CDU Stadträtin Marion Wallmann gratuliert Brandmeister Matthias Schmidt zur Auszeichnung. Diese wurde vorgenommen von Oberbrandinspektor Harald Hilpert im Auftrag des Vorsitzenden des Thüringer Feuerwehrverbandes.

Verdiente Feuerwehrleute ausgezeichnet

Anlässlich der Festveranstaltung zur Ehrung ehrenamtlich engagierter Bürger am Dienstag im Augustinerkloster wurden auch zwei verdiente Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Erfurt-Gispersleben ausgezeichnet: Die Brandmeister Matthias Schmidt und Jan Schaar.

Matthias Schmidt leitet den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Gispersleben und ist bereits seit 1983 Mitglied. Kenntnisreichtum, große Erfahrung und darüber hinausgehende Qualifikationen, u.a. als Lehrmaschinist machen seine Arbeit unverzichtbar für die Ausbildung junger Feuerwehrleute.

Er hat zudem maßgeblichen Anteil daran, dass die Ausrüstungen und Geräte der Feuerwehr in geradezu mustergültigem Zustand und stets einsatzbereit sind. Weit über das normale Maß hinaus investiere er seine Zeit für die Pflege der Einsatzfahrzeuge – unterstrich Oberbrandinspektor Harald Hilpert in seiner Laudatio.

Für seine Verdienste erhielt Matthias Schmidt die Ehrennadel des Thüringer Feuerwehrverbandes.

Jan Schaar – seit 2014 stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Gispersleben und zuvor deren Wehrführer – verfügt über umfassende Qualifikationen, Kenntnisse und Erfahrungen als Maschinist, Rettungssanitäter und in den Bereichen Höhenrettung und Atemschutz. Als Ausbilder für junge Feuerwehrleute engagiert er sich in hohem Maße.

Für seine Verdienste erhielt Jan Schaar die Ehrenmedaille des Thüringer Feuerwehrverbandes in Bronze.

Heute gibt es in Deutschland rund eine Million Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren. Dagegen nimmt sich die Zahl von ca. 30.000 Berufsfeuerwehrleuten eher klein aus. In Thüringen stehen etwa 35.000 ehrenamtlichen Einsatzkräften rund 650 hauptberufliche gegenüber.

Harald Hilpert zitierte in seiner Ansprache Richard von Weizsäcker, der die Freiwilligen Feuerwehren als die älteste und größte Bürgerinitiative in unserem Land bezeichnete.

Autor: B. Köhler   Fotos: Freiwillige Feuerwehr Gispersleben

v.l.: Marion Walsmann, Brandmeister Jan Schaar und Oberbrandinspektor Harald Hilpert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.