Vollsperrung wegen Kanalbauarbeiten in Schwerborn

Der Entwässerungsbetrieb Erfurt startet am 3. Juli mit Kanalbauarbeiten, die bis Oktober 2018 andauern werden. Im Rahmen der Ortsentwässerung Schwerborn in der Kastanienstraße von der Kreuzung Ilversgehofener Straße/Stotternheimer Chaussee/Am Kirschberg bis zur Einmündung Storchengasse werden die Arbeiten durchgeführt. Auch die Kleine Herrengasse wird im Zuge dieser Leistungen an die Kanalisation angeschlossen.

Mit dem Bau werden Schmutz- und Regenwasserkanäle und die Anbindung an die vorhandenen Anlagen hergestellt. Teilweise müssen Gasleitungen der Thüringer Energienetze GmbH, Trinkwasserleitungen der ThüWa Thüringen Wasser GmbH um- bzw. neu verlegt werden. Die Fahrbahn und die Gehwege der Straßen werden im Bestand grundhaft wieder hergestellt.

Die Straßen werden unter Vollsperrung gebaut. Der Bus fährt über die Ilversgehofener Straße und die Stotternheimer Chaussee. In der Stotternheimer Chaussee wird während der Bauzeit eine Ersatzhaltestelle errichtet.

Autor: B. Köhler  Fotos: S. Forberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.