Die Planung der Anlage steht mit gut durchdachten Elementen

Großer, interessanter und gut durchdachter Skatepark im Norden

Die Zeit drängt. Zur Bundesgartenschau 2021 soll die neue Skateanlage im Nordpark fertig gestellt sein, für die gestern am späten Nachmittag im Rathaus die Entwürfe vorgestellt wurden. Es soll in vielerlei Hinsicht eine ganz besondere Anlage werden: Erstens – sie wird groß: Auf einem Areal von insgesamt rund 1.500 Quadratmetern und mit reinen Skateflächen von ca. 1.000 Quadratmetern liege sie im oberen Bereich dessen, was es in Deutschland an Anlagen dieser Art gebe, so die Planer.

Weiterlesen ...


Wir berichten von Montag bis Freitag über Interessantes und Aktuelles aus dem Erfurter Norden. Auch auf Facebook.


 

 

Für Tiere, denen Kälte nichts anhaben kann, eine Ausstellung und Elefantin Marina Skelett

Seit vor Jahren der Erfurter Zoo das neue Elefantenhaus eröffnete, steht das alte leer. Um es einer neuen Bestimmung zuführen zu können, sind aufwändige Umbaumaßnahmen erforderlich. Für deren Finanzierung macht sich die Zooparkstiftung stark. Bis alles in ‚trockenen Tüchern’ und ein endgültiges Nutzungskonzept verabschiedet ist, wird es noch einige Zeit brauchen. In der Zwischenzeit – ab dem 20. März – soll das alte Elefantenhaus nicht länger ungenutzt bleiben und so wird es für für Tiere hergerichtet, denen Kälte nichts anhaben kann – als s.g. Kalthaus – und für eine Ausstellung.

Weiterlesen ...

Öffentliche Stadtteilkonferenz im Rieth

Unter dem Motto „Mitreden und Mitbewegen“ findet am 22.02.2018 um 16 Uhr in der Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums die nächste Stadtteilkonferenz im Rieth statt.

Weiterlesen ...

Kea oder Bergpapagei (Nestor notabilis)

Brutzeit für gefährdete Kea-Papageien

Schnee, Minusgrade und Sonnenschein – perfektes Winterwetter, um Schneekugeln zu rollen, Eiszapfen zu knacken oder über glatte Flächen schlittern. In dieser Weise toben auch die vier lebhaften und verspielten neuseeländischen Kea-Papageien im Erfurter Zoo.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Schnellste Grundschüler werden am Samstag im Thüringen-Park ermittelt

Am morgigen Samstag ab 10 Uhr werden im Thüringen-Park die schnellsten Grundschüler ermittelt. Die Aktion ‚Kindersprint‘ lässt Kinder einen modernen Laufparcours absolvieren. Der stärkt Konzentration, Koordination, fördert den Spaß an Bewegung und vermittelt den Kindern Erfolgserlebnisse. Seit Anfang Februar war die Aktion in Erfurter Grundschulen unterwegs. Am Samstag ist Finale im Thüringen-Park.

Weiterlesen ...

Die Skulpturen auf den Hochbeeten werden überarbeitet und von Graffiti befreit wieder am Berliner Platz positioniert.

Baumfällungen am Berliner Platz
Künftig 20 Bäume mehr

Die Flaniermeile des Berliner Platzes wird grundhaft saniert. Im Mai soll die Baumaßnahme starten, sie wird bis 2019 andauern. Jetzt wurden gemäß dem im vergangenen Jahr vorgestellten und mit Anwohnern diskutierten Baumkonzept die Bäume gefällt. Das muss bis Ende Februar ausgeführt sein.

Weiterlesen ...

Gispi reist in die Welt

Am Dienstag, 20.02.2018, 19.00 Uhr findet im Bürgerhaus Gispersleben, Ringstraße 17, der nächste Diavortrag statt.

Weiterlesen ...

Erste Planungsergebnisse für Skateranlage im Nordpark werden präsentiert

Am 21. Februar 17 Uhr wird im Rathaus (Raum 225) das erste Planungsergebnis für die neue Skateranlage im Nordpark präsentiert. Eingeladen dazu sind alle Interessenten, sich zu informieren und über die weitere Planung mitzudiskutieren.

Weiterlesen ...

Baugrubenaushub Ebene Rückverankerung

Aktueller Stand Baumaßnahmen Karlstraße

2019 sollen die umfassenden Baumaßnahmen in der Karlstraße abgeschlossen werden. Die Sanierung der Karlsbrücke, die in diesem Frühjahr beginnen soll, wird dabei wohl am augenfälligsten werden. Nicht weniger bedeutend ist die Errichtung eines Regenüberlaufbeckens. Das allerdings wird sich nach seiner Fertigstellung den Blicken der Betrachter entziehen, denn dann wird über dem unterirdisch angelegten Bauwerk wieder der Pausentrubel der ‚Gemeinschaftsschule am Nordpark‘ stattfinden – das Becken liegt acht Meter tief direkt unter dem Schulhofgelände.

Weiterlesen ...

Nachwuchsförderung mit großem Erfolg
Victoria Stirnemann gewinnt Deutsche Meisterschaften

Die im Erfurter Norden ansässige Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft fördert den Nachwuchssport. Mit großem Erfolg, denn am Wochenende konnte Eisschnellläuferin Victoria Stirnemann ihre Erfolgsserie fortsetzen. Bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren in Inzell, die parallel zu den Olympischen Spielen stattfinden, hat Victoria Stirnemann mit großem Abstand auf ihre Konkurrentinnen den Mehrkampf für sich entschieden. Über die 1500-Meter-Distanz lief sie erneut Deutschen Junioren Rekord der Altersklasse B mit 2:02,04 und über 3000 Meter verbesserte sie ihre eigene Bestzeit um sieben Sekunden auf 4:23,15. Auch den Teamsprint konnte sie mit Partnerin Elisabeth Baier und Meghan Wystrichowski für sich entscheiden. Victoria Stirnemann hat im Wettkampf auch alle Anforderungen des Verbandes erfüllen können, auch im nächsten Jahr ist sie bei den B-Juniorinnen noch startberechtigt und man darf auf ihre sportliche Entwicklung gespannt sein.

Weiterlesen ...

Lustige Valentinstag-Aktion im Thüringen-Park

Ab heute und bis zum Freitag noch können sich Besucher des Thüringen-Parks auf einen besonderen Spaß freuen. Im Center sind Pappaufsteller verteilt von prominenten Paaren. In die können sich die Besucher quasi verwandeln, denn sie „leihen“ den Papp-Promis ihr Gesicht. Ob als Laurel & Hardy, William und Kate, Superman & Lois Lane oder auch Anna und Elsa – ein lustiges Selfie gibt das in jedem Fall.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Veränderte Linienführung am Karnevals-Wochenende

Aufgrund des Rathaussturms am 10. und des Karnevalsumzuges am 11. Februar machen sich am Faschingswochenende Veränderungen in der Linienführung für Straßenbahnen und Busse notwendig, wie die EVAG mitteilt.

Weiterlesen ...

Gispi-Füchse verwandeln den Thüringen-Park in Narrhalla

Mittwoch Nachmittag. Im Thüringen-Park beginnt närrisches Treiben. Viele Zuschauer sind gekommen, um den Auftritt der “Gispi-Füchse“ – des Gisperslebener Karnevalvereins – und des Erfurter Prinzenpaares zu erleben. Für rund eine Stunde verwandelt der Traditionsverein, der im vergangenen Jahr sein 30-jähriges Bestehen feierte, den Thüringen-Park in eine Narrhalla.

Weiterlesen ...

Neue Auszubildende eingestellt – noch freie Plätze für 2018

Am Mittwoch unterzeichneten sieben angehende Azubis ihre Ausbildungsverträge bei der Stadtwerke Erfurt Gruppe. Diese schließen eine Garantie ein, dass die jungen Leute nach der mit guten Ergebnissen abgeschlossenen Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden.

Weiterlesen ...

(v.l.) M. Kolbe, I. Hecker, P. Koppri, W. Ebert, U. Germer, M. Schmidt , Ch. Größl

85 Mal Alarm, umfassende Ausbildung und großes Engagement für den Ort

Noch sind nicht alle Schäden beseitigt, die Sturmtief Friederike anrichtete. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gispersleben gehörten zu denjenigen Einsatzkräften, die am 18. Januar unermüdlich Straßen und Wege von umgestürzten Bäume beräumten und die Bäume fällten, die umzustürzen drohten. Sie gehörten zu den Einsatzkräften, die mit dafür sorgten, dass das Orkantief keine Verletzten forderte.

Weiterlesen ...

Giraffe Mayla ist jetzt gut 3,40 Meter groß. Im Februar 2016 waren es nur 2,70 Meter.

358.000 Besucher kamen 2017 zu 742 Tieren

Der Thüringer Zoopark hat eine umfassende Inventur vorgenommen. Nicht nur die Besucher, auch die Tiere werden dabei gezählt, deren Futtermittelbedarf berechnet und vieles andere mehr. Hier die Ergebnisse:

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Der Mond am Morgen über der Schwellenburg

Blue moon

Zwei totale Mondfinsternisse sind 2018 zu sehen – die erste war in der Nacht von Mittwoch dieser Woche auf Donnerstag, die zweite am 27. Juli. Eine seltene „Super-Blau-Blutmond-Finsternis“ war es diese Woche, welche aber bei uns nicht sichtbar war. Bei einer Mondfinsternis steht die Erde auf einer geraden Linie zwischen Sonne und Mond – der Vollmond taucht also in den Schatten ein, den die von der Sonne angestrahlte Erde ins Weltall wirft. Dadurch entsteht das sanfte, dunkelrote Licht.

Weiterlesen ...

Kanupaddeln, Technikführung und Wasserspaß in Schwimmhalle Johannesplatz, Eintritt frei

Mit einem Tag der offenen Tür in der Schwimmhalle Johannesplatz starten die Winterferien. Am 5. Februar kommen Wasserratten, Saunaliebhaber und Technikfans in der Zeit von 11 bis 18 Uhr auf ihre Kosten, teilen die Stadtwerke mit.

Weiterlesen ...

Der Platz ist neu und schön und dennoch keine problemfreie Zone

Gispersleben. Der Amtmann-Kästner-Platz ist grundhaft saniert worden und jetzt fertig gestellt – ein Quantensprung für die Optik des Gisperslebener Ortskerns. Auf unsere Veröffentlichung am 10. Januar zu den abgeschlossenen Baumaßnahmen hin haben uns aufmerksame Leser auf verschiedenen Schwierigkeiten hingewiesen. Da ist zum einen das unerlaubte Parken auf Flächen, die dafür nicht vorgesehen sind. Mag mancher dies als Kavaliersdelikt betrachten – am Amtmann-Kästner-Platz kann sich dies durchaus zur Katastrophe auswachsen. Nämlich dann, wenn die Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz gerufen wird. Die freie Fläche ist zum einen erforderlich, um die ungehinderte An- und Abfahrt für die Löschfahrzeuge und Einsatztechnik sicher zu stellen, zum anderen, dass die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr auf einigen neben den wenigen reservierten Plätzen ihr privates Fahrzeug abstellen können, wenn sie zum Einsatz eilen. Lange Fußwege kann keiner von ihnen in Kauf nehmen, denn innerhalb von zehn Minuten nach der Alarmierung – so die Vorschrift – haben alle in voller Ausrüstung und mit entsprechender Technik am Einsatzort zu sein. Da zählt jede Sekunde.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.