Morgen startet die Adventstour mit dem Katerexpress

Erfurt hat sich bereits in weihnachtliches Ambiente getaucht. Ab morgen kommt eine weitere vorweihnachtliche Attraktion hinzu: Der so genannte Katerexpress, die historische Straßenbahn fährt vom 30. November bis 22. Dezember immer von Mittwoch bis Samstag durch die Stadt. Die Adventstour startet jeweils 16, 17, 18 und 19 Uhr an der Haltestelle “Stadtrundfahrt“ am Domplatz Süd.

Weiterlesen ...

Pflanzaktion mit Bürgerbeteiligung in Sulzer Siedlung

Am Mittwoch von 10 bis 14 Uhr findet der diesjährige Pflanztag, durchgeführt vom Garten- und Friedhofsamt, am Gewerbegebiet Sulzer Siedlung statt. Interessierte Bürger, Vereine und Baumliebhaber haben die Möglichkeit, bereitgestellten Gehölze in die vorbereiteten Bodengruben einzupflanzen.
Es werden Sträucher, wie z.B. Pfaffenhütchen, Haselnuss, Hartriegel, Hundsrose und Kornelkirsche und Gehölze, wie Feldahorn, Hainbuche, Elsbeere und Wildapfel gepflanzt.

Weiterlesen ...

Thüringer Tradition zum 1. Advent

In der Stadt, auf dem Weihnachtsmarkt und in den Geschäften funkeln hunderttausende Lichter jetzt zum 1. Advent. Auch im Thüringen-Park. Dort finden sich zudem überdimensionale Weihnachtskugeln mit original Lauschaer Glasmalkunst.

Weiterlesen ...

Morgen Rabattaktion im Thüringen-Park

Am morgigen Freitag startet der Thüringen-Park eine besondere Aktion. In Anlehnung an den aus den USA bekannten „Black Friday“ gibt es in vielen Geschäften des Centers Preisrabatte, die nur an diesem einen Tag gelten.

Weiterlesen ...

Licht auf Luther
Gisperslebener Kirchengemeinde startet ins Jubiläumsjahr

Anlässlich des Reformationstages, dem 31. Oktober, startete die Kirchengemeinde Gispersleben in das bevorstehende Festjahr 2017 zum 500. Jubiläum der Reformation und hisste am Turm der Kiliani-Kirche eine Fahne. „Reformation geht weiter“. Vielfältige Aktivitäten werden in Deutschland im Rahmen des bevorstehenden Jubiläums unternommen, so auch in Erfurt, wo Luther – neben Wittenberg – besonders tiefe Spuren hinterlassen hat.

Weiterlesen ...

12 Millionen für Baumaßnahmen in der Karlstraße

Zweieinhalb Jahre lang wird die Karlstraße zur Großbaustelle. Der Erfurter Entwässerungsbetrieb lässt ein Regenüberlaufbecken errichten und das städtische Tiefbau- und Verkehrsamt lässt die Karlsbrücke grundhaft sanieren, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Weiterlesen ...

Welche Fahrzeugtypen auf der Straße?

Wir brauchen die Unterstützung unserer Leser. Welche Fahrzeugtypen zeigt das Bild, wahrscheinlich Ende der 70er/Anfang 80er Jahre aufgenommen?

Weiterlesen ...

Band durchschnitten – das neue Haus seiner Bestimmung übergeben. Amtsleiter Tobias Bauer, Innenminister Holger Poppenhäger, Bürgermeisterin Birgit Pelke, OB Andreas Bausewein, Wehrführer Markus Heydick (v.l.)

Knapp eine Million, eineinhalb Jahre Bauzeit und ungezählte freiwillige Arbeitsstunden

Das neue Feuerwehrhaus in Kühnhausen ist fertig. 966.000 Euro hat es gekostet, 150.000 Euro Fördermittel hat das Land Thüringen beigesteuert und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ungezählte freiwillige Arbeitsstunden.

Weiterlesen ...

Neuer Blitzer in der Eugen-Richter-Straße installiert

Am Mittwoch hat die Stadtverwaltung Erfurt auf Höhe der Evangelischen Gemeinschaftsschule in der Eugen-Richter-Straße eine neue stationäre Geschwindigkeitsmessanlage, also einen Dauerblitzer, in Betrieb genommen. Die Geschwindigkeit wird in beide Fahrtrichtungen gemessen.

Weiterlesen ...

Den Weg überragten Äste von Bäumen und Sträuchern.

Freiwilliger Arbeitseinsatz zur Baumpflege in Gispersleben

Den Rad-/ Fußweg, der die Paul-Schneider- und die Camburger Straße in Gispersleben verbindet, überragten in weiten Teilen Äste von Sträuchern und Bäumen, die den Weg säumen. Seit eines Arbeitseinsatzes Anfang November können Fußgänger und Radfahrer den Weg wieder ungehindert nutzen. Knapp dreißig Freiwillige aus Gispersleben hatten sich der Baum- und Strauchpflege angenommen.

Weiterlesen ...

Naturschauspiel

Der Mond am Montag Abend – beeindruckend groß und präsent erschien er – hier fotografiert nahe der Gera. Ihn trennten nur 356.500 Kilometer von der Erde – 28.000 Kilometer weniger als im Schnitt.

Weiterlesen ...

Neues Feuerwehrhaus in Kühnhausen wird eingeweiht

Am Freitag ist es soweit: Das neue Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Kühnhausen wird feierlich eingeweiht und den Kameradinnen und Kameraden durch Oberbürgermeister Andreas Bausewein zur Nutzung übergeben.

Weiterlesen ...

Des Heiligen Martin gedacht und andere Kinder unterstützt
Kita “Bussi Bär“ feiert Martini und unterstützt andere Kinder

Der Elternbeirat der Kindertagesstätte "Bussi Bär" aus dem Kiliani-Park in Gispersleben und das gesamte Erzieher-Team, haben am Donnerstag Nachmittag ein Martinifest für die Kinder und deren Eltern veranstaltet, wie unsere Leserin und Mitglied des Elternbeirates – Stephanie Hagenbring – informierte.

Weiterlesen ...

Zoodirektorin führt Besucher im Giraffenhaus

Am Sonntag findet um 14 Uhr eine Sonntagsführung im Zoo statt – genauer: Im Giraffenhaus. Dort lebt Mayla, 2015 geboren, gemeinsam mit ihrer Mutter. Interessierte Besucher können sich am Sonntag von Zoodirektorin Dr. Dr. Sabine Merz genauestens über Leben und Entwicklung der Giraffen und über deren Bedrohung im Freiland informieren lassen.

Weiterlesen ...

Erfordia – Helau!

Die fünfte Jahreszeit beginnt jetzt. Das Rathaus wurde vor wenigen Minuten gestürmt – die Narren schwingen das Zepter.

Weiterlesen ...

Die Straßenbahnhaltestelle Vilniuser Straße vor knapp 40 Jahren

So sah es 1977 an der Haltestelle Vilniuser Straße aus. 1974 war die Linie 3 vom Pappelstieg dorthin verlängert worden. Sowohl Tatra- als auch Bahnen aus der Gothaer Produktion waren auf der Linie im Einsatz.

Weiterlesen ...

Laternen und Mitgefühl
Das Brauchtum um den Heiligen Martin wird auch bei uns gepflegt

Man gedenkt des Heiligen Martin, der seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilte. Das Martinsfest ist darüber hinaus eine Reverenz an Martin Luther. Auch in den Ortsteilen des Erfurter Nordens wird das Brauchtum des Martinsumzuges und des Martinsfeuers gepflegt.

Weiterlesen ...

Holt den Bambi nach Thüringen – in den Erfurter Norden!

Bahnradweltmeisterin und Olympiasiegerin Kristina Vogel ist für den Bambi nominiert. Noch bis zum 17. November kann jeder mit für sie abstimmen. Die Erfurterin hat ihre sportliche Heimat auf der Radrennbahn Andreasried in unserem Stadtteil. In Rio gewann sie im Sprint spektakulär und das wird wohl unvergessen bleiben, denn sie kam ohne Sattel über die Ziellinie! Sie gewann als erste Deutsche in dieser Disziplin.

Weiterlesen ...

Magdeburger Allee bleibt bis 11. November gesperrt


Aufgrund der Witterungslage der vergangenen Wochen können die Bauarbeiten am Gleisdreieck in der Magdeburger Allee nicht pünktlich zum Abschluss gebracht werden, informieren die Stadtwerke. Bis zum 11. November erfolgen noch Restarbeiten im Bereich der Straße und auf den umliegenden Nebenanlagen. Ab 12. November ist die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Bis dahin bleibt die Magdeburger Allee stadtauswärts gesperrt.

Weiterlesen ...

5,3 Prozent mehr Studenten an der Erfurter Uni

Trotz der in Thüringen demografisch bedingt rückläufigen Zahlen von Abiturienten kann die Uni Erfurt mit 5.910 Studenten für das Wintersemester die Anzahl ihrer Studierenden weiter steigern. Wie das Institut mitteilt, hat dazu insbesondere mit insgesamt 1226 die Zahl der Studienanfänger beigetragen. Dies entspricht einer Steigerung von 5,3 Prozent. Darüber hinaus haben 165 Studierende aus dem Ausland im aktuellen Wintersemester ihr Studium an der Universität Erfurt aufgenommen.

Weiterlesen ...

Sportpark Johannesplatz und Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft kooperieren

Alle Wohnungen der WBG Zukunft befinden sich im Erfurter Norden. Hier ist auch der Sportpark Johannesplatz ansässig. Beide „Nordlichter“ haben vor kurzem eine Kooperation beschlossen und so können die Mitarbeiter der Wohnungsbaugenossen- schaft im Sportpark trainieren, kostenfrei für sechs Monate.

Weiterlesen ...

Fachhochschule feiert stolz 25 Jahre ihres Bestehens

Der Erfurter Norden hat neben vielen Kitas und Schulen auch die Erfurter Universität und die Fachhochschule auf seinem Territorium versammelt.

Weiterlesen ...

Bibliotheken bleiben am 1. und 2. November geschlossen

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, bleiben wegen umfangreicher EDV-Arbeiten alle Einrichtungen der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt, also auch die am Berliner Platz, am 1. und 2. November geschlossen. Die Fahrbibliothek muss zusätzlich am 8. November pausieren.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.