Neue Tarifstruktur und neue Öffnungszeiten für Bäder und Saunen

Die Tarifstruktur in den Bädern wird zum Jahreswechsel einfacher und übersichtlicher, wie die Stadtwerke mitteilen. Einige Angebote wie die 15er-Karten für Schwimmhallen und Freibäder fallen weg. Stattdessen können Badegäste die Bäder-Rabattkarte nutzen, die inzwischen durch die Modernisierung des Kassensystems auch in den Freibädern Möbisburg und Dreienbrunnenbad eingesetzt werden kann. Die Rabattierung pro Einzelticket liegt bei 13 bis 17 Prozent, je nachdem, ob die Bäder-Rabattkarte mit 50, 100 oder 150 Euro aufgeladen wird.

Weiterlesen ...

Bitte beachten: Fahrkarten-Automaten über Jahreswechsel abgeschaltet

Wie die EVAG mitteilt, werden die Fahrkartenautomaten an den Haltestellen der EVAG aus technischen Gründen kurz vor Jahresende abgeschaltet. Die Abschaltungen beginnen bereits am Freitag, 29. Dezember, in den Außenbereichen der Stadt. Im Innenstadtbereich werden die letzten Automaten bis zum 31. Dezember mittags abgeschaltet. Die Wiederinbetriebnahme beginnt ab Montag, 1. Januar 2018, in den Innenstadtbereichen. In den Außengebieten endet die Inbetriebnahme am 3. Januar 2018.

Weiterlesen ...

Advent feiern und den Kranken helfen

Gispersleben feiert die Adventszeit auf vielfältige Weise: Mit einem lebendigen Adventskalender, bei dem Bürger, Unternehmen und die Kirchengemeinden ihre Türen öffnen, um zu Musik, und Vorträgen und zu Gesprächen einzuladen. Auch das Weihnachtsfeuer auf dem Amtmann-Kästner-Platz und der Weihnachtsmarkt in der Grundschule gehören traditionell in die Gisperslebener Vorweihnachtszeit. Viele freiwillige Unterstützer bereiteten diese festlichen Anlässe aufwändig vor.

Weiterlesen ...

Schließzeiten der Bibliotheken zum Jahreswechsel

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, bleiben am 23. und am 30. Dezember alle Bibliotheken geschlossen. Die Fahrbibliothek ist vom 22. Dezember bis 5. Januar nicht auf Tour.

Weiterlesen ...

Zu beachten: Veränderter Fahrplan an den Feiertagen

Zu Weihnachten, Silvester und Neujahr passt die EVAG ihren Fahrplan den veränderten Verkehrsbedingungen an wie das Unternehmen mitteilt. An Heiligabend fahren alle Linien bis 17 Uhr wie auch an anderen Sonntagen. Anschließend verkehren die Stadtbahn-Linien und die Bus-Linie 9 nach veränderten Fahrplänen. In der Nacht vom 24. zum 25. Dezember besteht kein Verkehrsangebot. Am 25. Dezember fahren alle Linien bis 20 Uhr wie an Sonntagen und anschließend wie samstags. Am 26. Dezember wird wie sonntags gefahren.

Weiterlesen ...

Weihnachtsfeier im Haus Zuflucht

Während die meisten gerade intensiv mit der Vorbereitung des Weihnachtsfestes im Kreise der Familie vorbereiten und zwischen Vorfreude und Hektik die notwendigen Besorgungen machen, gibt es viele Menschen, denen ein solches Weihnachten nicht vergönnt ist. Niemand ist davor gefeit, im Laufe seines Lebens in eine schwierige Situation zu geraten. Dann ist es wichtig, dass man Hilfe bekommt und aufgefangen wird. Das Haus Zuflucht mit seinen engagierten Mitarbeitern ist eine solche Anlaufstelle für Hilfesuchende. 

Weiterlesen ...

Baufeldtotale bei schlechtem Wetter

Noch bis 2019 dauern Bauarbeiten in Karlstraße an

12 Millionen werden investiert, zum einen, um ein unterirdisches, modernes technisches Bauwerk – ein Regenüberlaufbecken – zu errichten und um die historische Karlsbrücke zu restaurieren.

Weiterlesen ...

Berberlöwin Ribat und Kalahari-Löwin Bastet

Grundlage für eigene Löwenzucht im Erfurter Zoo

Die zweijährige Junglöwin Bastet, die am 25. Oktober aus Danzig in den Thüringer Zoopark umzog, lebt sich sehr gut in ihrem neuen Zuhause ein, berichtet der Zoo. Sie teilt sich bereits ganz freundschaftlich das Gehege mit ihrer 13-jährigen Mitbewohnerin Ribat in der Löwensavanne. Inzwischen ist die Junglöwin auch für die Besucher zu sehen.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

 

Am Sonntag ist Bescherung im Zoo

Am bevorstehenden 3. Advent gibt es für die kleinen Zoopark-Besucher einiges zu erleben. Um 11 Uhr kommt der Weihnachtsmann, der einen Wagen mit kleinen Geschenken dabei haben wird, zum Eingangsbereich des Zoos. Wer ein Gedicht vorträgt oder ein Lied singt, hat gute Chancen, eins davon zu ergattern.

Weiterlesen ...

Im Erfurter Norden engagiert für den Nachwuchssport

Sie ist erst 15. Sie steht erst am Anfang ihrer sportlichen Laufbahn. Sie hat gerade erst internationales Parkett betreten. Und doch gewann Victoria Stirnemann am vergangenen Wochenende beim 2. Deutschen Junioren-Cup in dieser Saison in Inzell alle Wettkämpfe über 500 und 1.000 Meter. Mit persönlicher Bestzeit stellte Victoria einen neuen Deutschen Juniorenrekord der Altersklasse B auf und unterbot die Junioren-Weltcup-Limits über die 1.000-Meter-Distanz.

Weiterlesen ...

Der Thüringen-Park – seine Entstehung in Bildern

Heute ist der Thüringen-Park das größte Einkaufszentrum Thüringens. Täglich besuchen ihn mehrere zehntausend Menschen und finden hier alles, was nötig ist.

Weiterlesen ...

Feuerwehr-Diplom für die Kita-Kinder

Gispersleben. Die Kinder der Kita „Bussi Bär“ und die Schüler der „Privaten Fachschule für Wirtschaft und Soziales Erfurt“ statteten der Freiwilligen Feuerwehr in der vergangenen Woche einen Besuch ab. Im Rahmen der Ausbildung zur Erzieherin an der Fachschule wurde von November bis Dezember jeweils donnerstags ein Projekt zu verschiedenen Themenbereichen der Feuerwehr in der Kita durchgeführt. Die Kinder lernten viel über Ausrüstung, Brandschutz und den Notruf.

Weiterlesen ...

Auf Klassenfahrt ins Weltall

Im November startete in der Bibliothek am Berliner Platz die Aktion „Virtuelle Klassenreisen mit Google Expeditions“ – ein gemeinsames Projekt von der Stiftung Lesen und der Google Zukunftswerkstatt. Das Pilotprojekt, an dem sieben Bibliotheken in Deutschland teilnehmen, richtet sich besonders an Schüler der 3. bis 6. Klasse und deren Lehrer. ‚Google Expeditionen‘ ist ein Unterrichtstool, mit dem man spannende virtuelle Reisen unternehmen kann.

Weiterlesen ...

Bulle Dino (24)

Nashornzucht im Zoo kann wieder erfolgreich werden
Nashornkuh Marcita schwanger

Nach einigen Versuchen im Frühjahr war die Paarung der vom Aussterben bedrohten Breitmaulnashörner Ende Juli 2017 endlich erfolgreich. Die Universität in Wien bescheinigte ein positives Hormonprofil. Somit ist die lange Zuchtpause beendet.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Singend in den Advent

Gispersleben. Am 14. Dezember treffen sich die Stammtischfrauen, um den Advent zu feiern. Dabei steht – ganz der Tradition verbunden – das Singen von Weihnachtsliedern auf dem Programm unter fachlicher Anleitung von Musiklehrerin Ingrid Hoffmann, die auf dem Akkordeon begleitet.

Weiterlesen ...

Vor 100 Jahren wurde die Tiergartensiedlung konzipiert

Konzept und Planung für die Errichtung der Tiergartensiedlung sind 100 Jahre alt. Noch heute gehört das Wohngebiet zu den beliebtesten der Stadt. Die Lage entlang der Geraaue und in unmittelbarer Nähe zum Nordpark ist besonders attraktiv. Wir haben einen ausführlichen Spaziergang durch die Siedlung unternommen und uns mit ihrer Historie beschäftigt.

Weiterlesen ...

Weihnachtsbaumschmücken an der Lutherkirche

Am Nikolaustag gibt es im Erfurter Norden ein besonders schönes Event: Von 15 bis 18 Uhr wird der Weihnachtsbaum vor der Lutherkirche geschmückt, zu dem alle Interessenten herzlich eingeladen sind.

Weiterlesen ...

Bekanntgabe der BUGA-Aussenstandorte

Die Bundesgartenschau 2021 hat für Erfurt große Bedeutung, insbesondere auch für den Erfurter Norden. Neben der ega und dem Petersberg werden der Nordpark und die Geraaue bis zum Kilianipark in Gispersleben in die BUGA mit einbezogen – zum einen als Ausstellungsfläche für 170 Tage, zum anderen als dauerhafte und nachhaltige Umgestaltung. Diese ist längst in vollem Gange. So z.B. ist das ehemalige Heizkraftwerk Gispersleben einer Freifläche gewichen, die es jetzt zu gestalten gilt. Begrenzt wird das Areal von einer neu angelegten Flussschleife, die die Gera in sanften Schwüngen ihr Wasser bewegen lässt.
Der Nordpark wird in seiner Grundstruktur als Gartenbaudenkmal erhalten, bekommt aber einen höheren Freizeitwert u.a. durch die Neuanlage eines Skaterparks. Er wird auch als temporäre Ausstellung während der eigentlichen Bundesgartenschau fungieren.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Es weihnachtet …

Am morgigen Dienstag ist Weihnachtsmarkt in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Moskauer Straße 114. Unter der illuminierten großen Tanne im Garten gibt es um 16 Uhr das Puppenspiel „Fünf im Handschuh“. Die Lehmofenbäckerei wird duftende Hefezöpfe in süßer und herzhafter Variante zaubern. Im Kreativstübchen werden weihnachtliche Fensterbilder und Dekorationen gemeinsam mit den Gästen kreiert. Beim Markttreiben werden kleine Weihnachtsgeschenkartikel angeboten, es gibt Glühwein und Bratwurst.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.