Punzen, Anken, Fäuste und Ambosse: In den Künstlerwerkstätten gibt es Arbeitsmöglichkeiten für Gold- und Silberschmiede

Emaille, Gold, Silber, Stoff, Holz und Ton
Künstlerwerkstätten laden ein

Am kommenden Samstag laden die Künstlerwerkstätten zum Tag der offenen Tür von 14 bis 18 Uhr in die Lowetscher Straße 42c ein. Dort finden Schauvorführungen statt, die einen Eindruck davon vermitteln, wie künstlerische Emaillearbeiten entstehen, Gold und Silber geschmiedet, Holz bearbeitet und wie getöpfert wird.

Weiterlesen ...

5,40 Meter hoch ragt das Kreuz, geschaffen vom Bildhauer Ulrich Minkus, in den Himmel.

Sehenswertes neues Kreuz oberhalb der Grundmühle

Die Grundmühle im Weißbachtal (am nördlichen Rand Erfurts bei Tiefthal gelegen) ist für viele Ausflügler beliebtes Ziel. An den Sommer-Wochenenden kommen Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer, um sich im (tatsächlichen) kühlen Grunde zu erfrischen. In der kalten Jahreszeit ist die Grundmühle beliebte Station für einen Zwischenstopp bei heißem Tee, Grog oder Kaffee. Die Speisekarte bietet Urig-Deftiges.

Weiterlesen ...

Einzigartiger Spielplatz entsteht an der Pappelstiegbrücke

Lange hatte es gedauert, bis sich die Pappelstiegbrücke in moderner Anmutung über die Gera spannen konnte. Bis dieses unverwechselbare Bauwerk entstand, bedurfte es eines langen Atems. Die Gestaltung des Umfeldes der Brücke bettet sich ein in das Renaturierungskonzept der Geraaue im Zuge der Bundesgartenschau 2021 und in dessen Ergebnis Erfurts längster und dann wohl auch attraktivster Grünzug entstehen wird.

Weiterlesen ...

Laufen in exotischem Ambiente

Bereits zum 18. Male fand am vergangenen Samstag der Erfurter Zooparklauf statt. Den Reiz dieses Laufes macht die ungewöhnliche Streckenführung aus – vorbei an Gehegen exotischer Tiere und ein toller Blick über die Stadt. Bei hochsommerlichen Temperaturen absolvierten Läufer aller Altersklassen die entsprechenden Distanzen. So legten die jüngsten Teilnehmer 200 Meter zurück, die längste Strecke ging über neun Kilometer.

Weiterlesen ...

Gisperslebener Feuerwehrleute bereits heute aktiv

Der 17. September – der kommende Samstag – ist in Thüringen der s.g. Freiwilligentag, an dem viele engagierte Bürger gemeinsame Aktionen für die Allgemeinheit durchführen. So wird vielerorts z.B. das Wohnumfeld gepflegt, werden liegen gebliebene Arbeiten erledigt, die für die Bürger relevant sind.

Weiterlesen ...

Tag des offenen Denkmals – Highlights im Erfurter Norden

Wie jedes Jahr beteiligt sich die Stadt Erfurt am von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bundesweit ausgerufenen Europäischen Tag des offenen Denkmals, der 2016 unter dem Thema "Gemeinsam Denkmale erhalten" steht.

Weiterlesen ...

Zu beachten: Ab Montag Vollsperrung Magdeburger Allee stadteinwärts
Barrierefreier Ausbau der Straßenbahn-Haltestelle

Am 12. September starten in der Magdeburger Allee Baumaßnahmen an der Straßenbahnhaltestelle „Lutherkirche/Stadtwerke". Ziel ist es, die Haltestelle barrierefrei zu gestalten. Zunächst resultiert daraus eine Vollsperrung der Straße stadteinwärts. In einem zweiten Abschnitt, der voraussichtlich am 4. Oktober beginnen und bis zum 26. Oktober andauern wird, wird die Magdeburger Allee stadtauswärts gesperrt.

Weiterlesen ...

Für eine schöne und gepflegte Geraaue
Uferfege braucht viele Freiwillige

Zum dritten Mal wird entlang der Gera im Erfurter Norden eine s.g. Flurfege durchgeführt – also Großreinemachen. Im Rahmen des Freiwilligentages am 17. September braucht es viele freiwillige Helfer, die mit anpacken, um das wegzuräumen, was andere achtlos weggeworfen haben. Sicher könnte man sagen, man sei dafür nicht zuständig. Stimmt auch. Aber ein schönes Umfeld nützt allen.

Weiterlesen ...

Elefanten auf Spaziergang durch die Rote-Berg-Siedlung

Tiere, die im Zoo leben, werden körperlich und geistig gefordert im Sinne einer gesunden Entwicklung. Um es Tierpflegern und Ärzten zu ermöglichen, mit weniger Risiko an und mit den Tieren arbeiten zu können, ist seit 2007 im Erfurter Zoo z.B. bei der Elefanten-Haltung der so genannte “Protected-Contact“, der geschützte Kontakt, eingeführt worden. Zwischen Pfleger und Elefant befindet sich immer eine Barriere – ein Seil, ein Zaun oder ein Gitter – um Training, Körperpflege und veterinärmedizinische Versorgung durchzuführen.

Weiterlesen ...

Brunnenfest bei schönem Spätsommerwetter

Am Samstag fanden sich viele Anwohner und Interessierte zum nunmehr 17. Brunnenfest im Rieth auf dem Areal des Brunnens von der Kaufhalle ein, um bei strahlendem Sonnenschein einen unterhaltsamen Nachmittag zu verbringen.

Weiterlesen ...

Auenstraße gesperrt

Seit 29. August und voraussichtlich bis Ende Juni 2017 bleibt die Auenstraße im Bereich von der Marie-Elise-Kayser-Straße in Richtung Riethstraße auf einer Länge von rund 120 Metern gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Umleitung erfolgt über die Riethstraße – Nordhäuser Straße – Marie-Elise-Kayser-Straße und wird entsprechend ausgeschildert. Der Anliegerverkehr für die Anwohner und für die Kleingartenanlage bleibt jedoch möglich.

Weiterlesen ...

Erfurt Indigos: Letztes Heimspiel der Saison 2016 im Rieth

Am Samstag findet das letzte Heimspiel dieser Saison für die American Footballer der Erfurt Indigos auf dem Sportplatz Essener Straße im Rieth statt. Wer sich von der unvergleichlichen Atmosphäre begeistern lassen will, sollte zum Kick off um 16 Uhr vor Ort sein.

Weiterlesen ...

Heute Abend Dia-Vortrag,
Fisch- und Wasserpflanzenbörse am Sonntag

Am kommenden Sonntag findet im Aquarium am Nettelbeckufer die nächste Fisch- und Wasserpflanzenbörse von 9 bis 12 Uhr statt.

Weiterlesen ...

Museumsstück in der Magdeburger Allee

Was heute computergesteuert präzise abläuft, bedurfte einst umsichtigen und hoch konzentrierten Agierens erfahrener Verkehrspolizisten – das Bedienen von Signalanlagen, die regelten, wann Fußgänger, Straßenbahn und damals noch Autos fahren konnten bzw. zu warten hatten – also sicherstellten, dass der Verkehr reibungslos lief.

Weiterlesen ...

 

Unterhaltsames Kirmeswochenende in Gispersleben

Gestern fand die 35. Gisperslebener Kirmes ihren traditionsgemäßen Abschluss: Sie wurde beerdigt. An den Tagen zuvor erlebten die Gisperslebener eine bestens vorbereitete, unterhaltsame, gleichermaßen traditionelle wie moderne Kirmes.

Weiterlesen ...

Weltklassesport im Erfurter Norden

Am Freitag Abend ging es zum nunmehr 50. Steherrennen „Goldenes Rad – Großer Preis der WBG Zukunft“ im Oval der Radrennbahn im Andreasried heiß her. Die hochsommerlichen Temperaturen wurden durch die Spannung der Rennen noch getoppt.

Weiterlesen ...

Erfolgreiches Debüt mit Radweltmeister René Enders

Es war das erste Turnier seiner Art: Acht Hobbymannschaften trafen sich am Samstag und traten auf dem Fußball-Kleinfeld auf dem Sportplatz in der Essener Straße gegeneinander an. Bei hochsommerlichen Temperaturen kickten sie voller Enthusiasmus. Radweltmeister René Enders unterstützte das Team der Gastgeber, das am Ende auch den Siegerpokal mit nach Hause nehmen konnte.

Weiterlesen ...

„Goldenes Rad – Großer Preis der WBG Zukunft“ 2015

Olympiasiegerin Kristina Vogel morgen auf der Radrennbahn im Andreasried

Beim Steherrennen „Goldenes Rad – Großer Preis der WBG Zukunft“, das am morgigen Freitag auf der Radrennbahn im Andreasried stattfindet, wird Kristina Vogel, die hier ihre sportliche Heimat hat, zu Gast sein. Sie wird für ihre Fans mit Autogrammen und für Fragen zur Verfügung stehen, während die Steher im Oval den Gesamtsieger der Saison ermitteln.

Weiterlesen ...

Bauarbeiten bei der Bahn und Schienenersatzverkehr

Im Folgenden veröffentlichen wir die wesentlichen Inhalte einer Mitteilung zu Arbeiten an verschiedenen Bahnstrecken, die im September und teilweise bis 2017 relevant sein werden. Da dies eine Vielzahl von Zugverbindungen betrifft, kann wohl nur jeder die ihn betreffenden Passagen entnehmen bzw. als Grundlage nutzen, um weiterführende Informationen einzuholen.

Weiterlesen ...

Erfolgreicher Streetballcup im Erfurter Norden
Oettinger Rockets zu Gast

Die Stimmung war hervorragend auf dem Basketball-Feld in der Essener Straße neben der Riethsporthalle. Dort trafen sich junge Athleten und Hobby-Basketballer zum 2. Streetballcup. Die Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft hat gemeinsam mit dem Basketball Club Erfurt (BCE) das Sportevent organisiert. 21 Teams starteten in vier Kategorien.

Weiterlesen ...

Heute Startschuss für den neuen Park im Johannesfeld gegeben
Wegeeinschränkung während der Bauphase

Heute beginnt die Umgestaltung des Areals des ehemaligen EVAG-Betriebshofes in der Magdeburger Allee. Hier wird ein attraktiver Park geschaffen, der Erholungsmöglichkeiten für die einen, sportliche Betätigung für die anderen, kurze Verbindungswege einerseits und beschauliche Flaniermöglichkeiten andererseits miteinander in Einklang bringt.

Weiterlesen ...

Neues Turnier für Hobby-Fußballer

Der Verein „Gemeinsam Zukunft erleben e.V.“ veranstaltet am morgigen Samstag ein Hobby-Fußballturnier auf dem Sportplatz Essener Straße im Rieth. “Rasenfreunde“ – so der Name der Veranstaltung, die künftig jedes Jahr stattfinden soll – vereint Fußball-Enthusiasten aus dem Freizeit- und Breitensport. Die acht Mannschaften, die auf dem Kleinfeld gegeneinander antreten, wurden eigens für dieses Turnier gebildet. Nicht sportliche Höchstleistung, sondern der Spaß am Spiel stehen im Fokus des Events.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.