Dekorationsaufbau läutet Vorweihnachtszeit ein

Während am Samstag Martini gefeiert wurde, und während gestern die Narren das Rathaus stürmten, um die neue Karnevalssaison einzuläuten, wurde im Thüringen-Park die weihnachtliche Dekoration aufgebaut. Ein Team aus Dekorateuren und Höhenarbeitern hat die überdimensionalen, handbemalten Kugeln und Zapfen unter Tannenkränzen positioniert und unzählige Lichter installiert. Wer also heute den Thüringen-Park betritt, bekommt einen Vorgeschmack auf die Adventszeit.

Noch aber bleiben die Lichter dunkel, erst nach dem Totensonntag am 25. November wird der Thüringen-Park in funkelndem Glanz erstrahlen.

Autor: B. Köhler   Fotos: S. Forberg

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis