Wochenendrückblick: Flanieren und Feiern in der Magdeburger Allee

Viele haben sich in diesem Jahr wieder an der Organisation des inzwischen 25. Magdeburger-Allee-Festes beteiligt: Die Geschäfte und Händler, die Stadtwerke, Vereine und Künstler. An der Lutherkirche startete der Magdeburger-Allee-Lauf und dort befand sich eine der beiden Bühnen.

Auf ihr und am Ilversgehofener Platz, wo die zweite Bühne positioniert war, gab es rundum gute Unterhaltung. Das Fest macht gute Laune – entspanntes Bummeln, Spiel, Sport und Spaß und eben die relaxte Stimmung vor den Bühnen.

Autor: B. Köhler   Fotos: B. Köhler

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis