Toller Geburtstag: Erfurt Indigos mit furiosem Sieg im Steigerwaldstadion

Mehr als 3.500 Zuschauer sahen im Steigerwaldstadion am Samstag die Spiele der Erfurt Indigos. Bei dieser Premiere vor großem Publikum anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Indigos gaben die American Footballer alles. Einst waren sie aus Erfurt Nords größtem Sportverein – dem SSV Nord – hervorgegangen. Ihr Spielfeld ist normalerweise die Sportanlage in der Essener Straße.

Am Samstag wurde es eine rundum gelungene Geburtstagsparty – mehr Zuschauer als erwartet und vor allem: Die Erfurt Indigos besiegen die Jenaer Hanfrieds komfortabel mit 40:14! Eine wachsame Defense und in der Offense immer wieder Höhepunkte, die den Sieg mehr als verdient machten.

Im Außenbereich war vom Verein ein kleineres Fanfest organisiert worden. So konnte man mit der Pitching Maschine Baseball-Bälle schlagen, sich an einer einer Torschusswand üben und das DRK präsentierte einen Krankenwagen, den sich Kinder und Erwachsene aus nächster Nähe anschauen konnten. Im bereits seit Wochen ausverkauften Fanfest im Parksaal waren alle Thüringer Footballteams mit Infoständen vertreten, der EHC TecArt Black Dragons mit Schussbahn, BiG (Basketball in Gotha) mit Korbwurfanlage, der Thüringer Golfclub Mühlberg mit Golfabschlagmatte und Fangkorb, Hüpfburg und eine Football-Mitmach-Station.

Autor: B. Köhler Foto: Erfurt Indigos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis