Nur alle 105 Jahre – heute Abend besonders lange Mondfinsternis zu beobachten

Heute Abend gibt es eine totale Mondfinsternis und die ist besonders lang. Für eine Stunde und 43 Minuten befindet sich der Mond im Kernschatten der Erde und wird sich kupferrot präsentieren. Bei einer Mondfinsternis steht die Erde auf einer geraden Linie zwischen Sonne und Mond. Die totale Mondfinsternis beginnt 21.30 Uhr, 22.21 Uhr wird die maximale Verdunkelung erreicht. Nur alle 105 Jahr gibt es eine solch lange Mondfinsternis.

Zudem liefert der Mars ein besonders Spektakel. Er steht mit Erde und Sonne auf einer Linie und wird von der Erde auf der Innenbahn überholt. Er ist heute nur etwa 58 Millionen Kilometer weit weg vom Erdball, was ein besonders geringer Abstand ist. Am Himmel wird er deshalb sehr hell und verhältnismäßig groß erscheinen.

Sofern sich der Himmel nicht mit Wolken bedeckt, dürfte heute Abend am Himmel etwas sehr Seltenes zu beobachten sein.

Autor: B. Köhler  Foto: S. Forberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis