Achtung vor Haustürgeschäften

Haustürgeschäfte sind für viele Bewohner*innen des Erfurter Nordens zum Problem geworden. Oftmals stehen plötzlich Mitarbeiter*innen von namhaften Unternehmen vor der Wohnungstür und haben Produkte in den Taschen, ohne die die Kunden*innen nur schwerlich überleben können. Nicht selten gehen die Betroffenen aus einem solchen Gespräch mit ungewollten und teilweise zunächst unbemerkten Verträgen heraus. Denn das Informationspaket, für das unterschrieben wurde, entpuppt sich als ein zweijähriger Vertrag.

Daraus können hohe monatliche Zahlungen, Mahnungen oder gar Pfändungen ihres Eigentums resultieren. Die Verbraucherschutzzentrale rät zur Vermeidung von Schäden und langfristigen Verbindlichkeiten aus Haustürgesch.ften: Wenn Mitarbeiter*innen eines Unternehmens ohne vorherige Terminvereinbarung vor Ihrer Tür stehen, sollten Sie diese nicht in Ihre Wohnung lassen. Oftmals unterstützt hierbei schon ein Hinweis an der Wohnungstür, der informiert, dass „Vertreter nicht erwünscht“ sind. Leider lässt sich das nicht immer vermeiden. Denken Sie daran, dass Sie immer noch die Möglichkeit haben, die Polizei zu informieren, falls sich die unerwünschten Besucher* innen weigern zu gehen.

Bitte achten Sie darauf, nichts zu unterschreiben, wenn Sie nicht genügend Zeit bekommen, sich mit der Familie darüber zu beraten oder überhaupt die Vertragsunterlagen durchzulesen.

Wichtig für die Betroffenen ist, schnell selbst aktiv zu werden, wenn ein solcher Vertrag zustande gekommen ist, und innerhalb der ersten 14 Tage einen schriftlichen Widerruf zu tätigen. Denken Sie bitte daran, diesen per Einwurfeinschreiben an das entsprechende Unternehmen zu senden.

Um auf Nummer Sicher zu gehen, kann auch ein weiterer Widerruf per Fax erfolgen. Hierbei und bei anderen Fragen zum Thema unterstützen wir Sie vom Projekt Th.INKA gerne.

Stadtteiltreff Berolina / Berliner Platz 11,99091 Erfurt / Tel.: (0361) 65 37 88 00 / E-Mail: stadtteiltreff-Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadtteilbüro Rieth / Kasseler Straße 7, 99089 Erfurt / Tel.: (0361) 65 35 09 12 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Autor: Projekt Th.INKA Foto: AdobeStock