Kneipp-Becken am Auenteich gereinigt

Jetzt wurde das Kneipp-Becken am Auenteich durch das Garten- und Friedhofsamt erstmalig gereinigt. Um die Anlage gründlich von Verschmutzungen zu befreien, wurde das Wasser vorübergehend abgelassen.

Diese Verunreinigungen stammen von den angrenzenden Flächen, von denen der Schmutz mit den Füßen ins Wasser getragen wurde. Doch auch die teilweise unsachgemäße Benutzung der Anlage sorgte für die Verschmutzung. In Kürze werden Schilder aufgestellt, die die richtige Nutzung des Kneipp-Beckens erläutern.

Das offizielle „Abwassern“ findet dann im Oktober statt.

Autor: B. Köhler. Fotos: S. Forberg