Straßenseite

Mehr Platz für die Knirpse

Stotternheim. Seit Februar entsteht auf dem Kita-Grundstück am Karlsplatz ein eingeschossiger Flachbau. Er soll Platz für 40 Kinder im Alter von ein bis drei Jahren bieten, die in vier Gruppen betreut werden. Neben vier Gruppenräumen mit separaten Schlafräumen sind ein Spielflur, zwei Sanitärbereiche, zwei Eltern-Wickelbereiche und weitere Funktionsräume geplant.

Das Gebäude mit einer Grundfläche von 640 m² wird barrierefrei und energieeffizient gebaut. Erneuerbare Energien werden genutzt, nachwachsende Rohstoffe wie Holz kommen zum Einsatz, eine stromsparende LED-Beleuchtung wird eingebaut. Die Nutzung der Warmwasser- und Heizungsanlage für Neubau und Bestand spart nicht nur Fläche, sondern auch Kosten.

Durch Vor- und Rücksprünge des Gebäudes entstehen kleine eingerückte Terrassen. Im Außenbereich wird ein Kleinkindspielplatz mit Nestschaukel, Holzeisenbahn, Spielhäuser und weiteren Spielgeräten ausgestattet. Sonnensegel spenden Schatten, eine Rollerbahn dient gleichzeitig als Rundweg durch den Gruppenbereich.

 

Ab Sommer 2022 sollen die Kleinsten in das neue Gebäude einziehen können. Die Bausumme beläuft sich auf rund 2,31 Millionen Euro.

Autor: B. Köhler Grafiken: Erfurt & Partner GmbH

Gartenseite