Vormerken: Zooparklauf und Halloween

Laufen für den guten Zweck heißt das Motto beim diesjährigen Zooparklauf. Er findet am 30. Oktober statt. Auf www.zooparklauf.de können sich Laufbegeisterte bis zum 28. Oktober online anmelden. Bis zu 15 Euro kostet die Teilnahme, jeweils ein symbolischer Euro geht in das Zoo-Projekt ‚Rettet den Himmelblauen Zwergtaggecko‘. Für Essen und Trinken wird gesorgt., teilt der Zoopark mit.

Am 31. Oktober wird im Erfurter Zoo wieder Halloween gefeiert. Der schaurig-schöne Spaß wird immer mit großem Ideenreichtum vorbereitet. In diesem Jahr wird die ‚Nacht des Grauens‘ zelebriert. Dafür verlängert der Zoo seine Öffnungszeiten. Bis 19 Uhr sind gruselige Gespenster und furchteinflößende Monster hautnah zu erleben. Auch im ‚Wald des Schreckens‘ treiben wilde Geister und böse Hexen auf dem Waldwanderweg ihr Unwesen. Auch beim Kürbisschnitzen können die Besucher aktiv werden. Süßes und Saures wird unter den Gästen verteilt. Für alle kostümierten Kids haben freien Eintritt!

Pandemiebedingt sind Änderungen vorbehalten. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite des Zoos zu den jeweils aktuellen Corona-Auflagen.

Autor: B. Köhler