Vorfreude, schönste Freude …

Vergangene Nacht wurden die letzten Dekorationsarbeiten ausgeführt, damit der Thüringen-Park ab kommenden Montag im vorweihnachtlichen Glanz erstrahlen kann. Als Gast bekommt man dann einen Vorgeschmack auf die Adventszeit. 

Ein Team aus Dekorateuren und Höhenarbeitern hat die Weihnachtsdekoration in den vergangenen Nächten – immer nach Ladenschluss – aufgebaut. In den Glaskuppeln von Thüringens größtem Einkaufszentrum hängt nun wieder der überdimensionale, von einer Lauschaer Künstlerin handbemalte Weihnachtsschmuck.

Noch bleiben die unzähligen glitzernden Lichter dunkel, erst nach dem Totensonntag am 21. November wird der Thüringen-Park in funkelndem Glanz erstrahlen.

Autor: B. Köhler. Fotos: S. Forberg