Junge Löwen haben den Zoo verlassen

Die Geburt kleiner Löwen war ein besonderes Highlight im vergangenen Jahr in unserem Zoo. Jetzt heißt es Abschied nehmen, denn die Löwen sollen die Möglichkeit bekommen, eine eigene Familie zu gründen. Die Löwenmädchen Zuri und Saba fanden ihr neues Zuhause in Dortmund, wo vor wenigen Tagen ein grundhaft saniertes und damit neues Löwenhaus eingeweiht wurde. 

Bevor es auf große Reise ging, wurden die Tiere noch gewogen und geimpft. Stolze 86,5 und 95 Kilo bringen die beiden auf die Waage. Derzeit gewöhnen sich die Löwinnen gerade in Dortmund ein, treffen auch auf ihren neuen Mitbewohner – den jungen Kater Boeti aus dem niederländischen GaiaZoo. Er ist knapp ein Jahr älter. 

Wann der junge Löwenkater Jasiri unseren Zoo verlässt und in welchen anderen Zoo er umsiedelt, wird derzeit noch geprüft. Bis dahin hat er ja auch noch seine große Schwester Latika als Spielgefährtin. Beide verstehen sich ausgezeichnet. 

Autor: B. Köhler.  Fotos: Thüringer Zoopark Erfurt