Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schoko-Bananen-Kuchen

4 – 5 Bananen

Rührteig: 4 Eier, 200g Zucker, 1 Vanillezucker steif aufschlagen, 50g Bananensaft, 150g Milch, 100g Öl, unterheben
1 Backpulver, 250g Mehl, 60g Weizenin, 75g Kakao mischen und unterrühren

Pudding-Creme: 650ml Milch,150g Bananensaft, 160g Zucker, 115g Mehl, 70g Weizenin (Speisestärke), 1 Ei, 1 Vanillezucker

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen, in eine ausgelegte Form mind. 25x35cm streichen und backen bei 180 Grad ca. 25 Minuten (Stäbchenprobe), auskühlen lassen.

Die Zutaten für den Pudding klümpchenfrei verrühren, kurz aufkochen, 1 Esslöffel Butter und das Ei in den heißen Pudding rühren, auskühlen lassen, dann mindestens 5 Minuten mit dem Mixer cremig aufschlagen.
Crème auf den Boden streichen, Bananen in dicke Scheiben schneiden und auf die Crème legen, Ganache darüber klecksen.

Ganache: 150ml Schlagsahne, 150g Zartbitterschokolade, 50g Butter

Evtl. gehackte Mandeln zum Bestreuen.