Gisperslebener Hand in Hand

Im Rahmen des 15. Schülerfreiwilligentages am 7. Juli haben sich die Kinder der Grundschule Gispersleben erneut engagiert. Für sie ist „regelmäßiges ehrenamtliches Engagement nichts Neues, sondern selbstverständlich.“, sagt Schulleiterin Sabine Keßler: „Der Thüringer Schülerfreiwilligentag, der jedes Jahr stattfindet, ist bei uns zu einer schönen Tradition geworden. Unter dem Motto „Gisperslebener Hand in Hand, Papier und Dreck – der Müll muss weg.“ gestalteten Schüler gemeinsam mit Lehrern, Erziehern, Eltern sowie engagierten Bürgern unseres Ortes diesen Tag mit vielen gemeinsamen Aktionen, alle mit dem Ziel, eine Lernkultur im Sinne einer optimalen Vernetzung und eines wertschätzenden Miteinanders zu fördern.“

Der Schülerfreiwilligentag, an dem sich die Schüler besonders um Sauberkeit, Schulhofgestaltung und nachhaltigen Umweltschutz kümmern und sich bei sozialen Maßnahmen engagieren, stellt viele über das Jahr verteilte Aktivitäten dar. Freiwilligentag also das ganze Jahr.

Autor: B. Köhler Fotos: Grundschule Gispersleben 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.