Die Gisperslebener Grundschule ist ein halbes Jahrhundert alt – 7.000 € wurden erlaufen

Der 50. Geburtstag der Grundschule in Gispersleben wurde würdig begangen. In der traditionellen Pflanz- und Pflegeaktion ‚Fleißige Helfer‘ brachten bereits am 17. Mai Eltern, Schüler, Lehrer und viele externe Partner die Schule auf Frühlings- und Festtagskurs. Am Ende einer Projektwoche wurde dann auch ordentlich gefeiert. Das Schulfest mit eigens kreierten Spielen, mit Führungen durch die Viertklässler durch das kurz vor seiner Sanierung stehende Schulgebäude, Treffen der Ehemaligen und ein Festakt waren am 24. Mai bestens besucht und bereitete viel Freude.

Während der Projektwoche zum Thema ‚Schule früher, heute und morgen‘ befragten die Kinder auch Zeitzeugen, betätigen sich passend zum Schulprofil „fit und gesund“, schrieben und gestalteten ihr eigenes Comic-Buch über „ihre Gispi- Schule“, das anschließend professionell gestaltet und bis zum Schuljahresende gedruckt werden wird.

Als zertifizierte bewegungsfreundliche Schule fand am 22. Mai im großen Außengelände der Schule ein Sponsorenlauf statt, der von den Mitgliedern des Schulfördervereins und den Pädagogen der Schule organisiert wurde. Die Kinder liefen bis zu 31 Runden, 180 von ihnen hatten sich beteiligt. Und dieser Einsatz wurde belohnt, schließlich zahlten die Sponsoren für jede gelaufenen Runde. Insgesamt 7.000 Euro kamen so zusammen, die in die Gestaltung einer großzügigen Sandlandschaft auf dem Schulgelände fließen sollen.

Autor: B. Köhler    Fotos: S. Forberg

Schulleiterin Sabine Keßler begrüßt die Kinder und Gäste