Das Team der WBG Zukunft veranstaltete eine Fotoaktion mit Zwerg Erno. 

Engagiert für die Kinder

In Thüringen gibt es seit diesem Jahr einen neuen Feiertag – den Weltkindertag am 20. September. Es ist der Jahrestag des Beschlusses der Vereinten Nationen über die Kinderrechtskonvention von 1989. Die Rechte der Kinder sollen an diesem Tag in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken. Er bietet als freier Tag den Familien Zeit für gemeinsame Unternehmungen.

Es gibt eine ganze Reihe von Daten, an denen Kindertage gefeiert werden. Bei uns immer noch sehr beliebt – der 1. Juni. Am vergangenen Samstag wurde u.a. auf dem Anger der Weltkindertag gefeiert. Nehmen wir diese Fülle an Kindertagen einfach als Indiz dafür, dass Kinder das Wichtigste im Leben der meisten und für eine Gesellschaft einfach unverzichtbar sind. Ihre Interessen zu schützen, nützt uns allen.

Die Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft mit Sitz im Erfurter Norden hat im Juni für ihre Mitglieder ein Kinderfest veranstaltet und beteiligt sich seit Jahren an der Organisation und Durchführung des Weltkindertages auf dem Anger. Und so war auch in diesem Jahr ein Team der Mitarbeiter unterwegs, um die Kids zu unterhalten. Auch Zwerg Erno – Maskottchen der WBG und Botschafter der BUGA 2021 war mit von der Partie. Als beliebtes Selfie-Motiv wurde er von Kindern wie Erwachsenen umlagert.

Autor: B. Köhler    Foto: WBG Zukunft