Weihnachtsfeuer, Musik, Glühwein und Posaunenklänge

In Gispersleben findet traditionell am dritten Advent ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt auf dem Amtmann-Kästner-Platz statt, organisiert vom Ortsteilrat um Bürgermeisterin Anita Pietsch und dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr. Bei Weihnachtsfeuer, Glühwein, frisch gebackenen Waffeln, Bratwurst und Brätel stimmt sich Gispersleben auf das Weihnachtsfest ein. Der Verkaufserlös der von den Frauen des Ortsteilrates gebackenen Waffeln kommt in diesem Jahr erneut dem Kunstrasenprojekt des TSV Motor Gispersleben zugute.

Der Schulchor und der Posaunenchor der evangelischen Kirchgemeinde sorgen für weihnachtliche Klänge. Der Weihnachtsmann beschenkt die Kleinen. Auch die Alpakas sind wieder da. Die Kirmesgesellschaft ist mit einem Stand vertreten und ein Bastelstand bietet Geschenke fürs Fest. Der Weihnachtsmarkt startet um 15 Uhr am kommenden Sonntag, 15. Dezember.

Autor: B. Köhler