Fahrplanänderungen ab heute

Nach den Winterferien kommt es auf vier Bus-Linien zu Verbesserungen im Fahrplan, von denen nicht nur Schüler profitieren, teilt die EVAG mit. Auf der Bus-Linie 10 wird der Takt im morgendlichen Schülerverkehr um zwei zusätzliche Fahrten verdichtet, damit die Gisperslebener Schüler, deren Schule saniert wird, zeitnah in das Ausweichobjekt in der Magdeburger Allee/Grubenstraße gelangen. Die beiden zusätzlichen Fahrten verkehren 7:12 Uhr ab Gispersleben, Schule und 7:15 Uhr ab Tiefthal zur Grubenstraße.

Auch die Anbindung für Schüler aus Marbach, die ebenfalls zum Ersatzobjekt in der Grubenstraße fahren müssen, wird verbessert. Auf der Bus-Linie 95 wird an Schultagen eine zusätzliche Fahrt um 6:51 Uhr ab Marbach, Schlößchen angeboten.

Um die Mitarbeiter zum Schichtbeginn zu Amazon zu bringen, bietet die EVAG auf der Bus-Linie 30 montags bis donnerstags jeweils um 23:36 Uhr sowie sonntags 22:36 Uhr und 23:36 Uhr ab Zoopark zusätzliche Fahrten an. Der derzeit verkehrende Werksverkehr wird durch diese Integration in den Linienverkehr eingestellt.

Fahrplanänderungen gibt es außerdem auf der Bus-Linie 43, um das Gewerbegebiet Fichtenweg zu den Schichtenden der dort angesiedelten Betriebe besser anzuschließen. So werden die Fahrten, die montags bis freitags ab 20 Uhr zwischen Marcel-Breuer-Ring und Töttleben bzw. Vieselbach verkehren, über das Gewerbegebiet Fichtenweg geführt.  

Autor: B. Köhler Foto: S. Forberg