Ehemalige Fliegerschule ist weg, Skaterpark entsteht

Das Gelände der ehemaligen Fliegerschule im Nordpark, angrenzend an die Gemeinschaftsschule am Nordpark, war seit Jahrzehnten ungenutzt. Jetzt ist der Bereich beräumt und damit Baufreiheit geschaffen für den dort anzulegenden Skaterpark.

Er ist Teil eines so genannten Aktionsbandes mit Kleinkinderspielplatz, Multifunktionsspielfeld und Waldspielplatz.

Ein Trinkbrunnen hilft im Sommer Sportlern und Spaziergängern, den Durst zu löschen. Ein Grillplatz gehört ebenfalls zu den Neuerungen. Eine Toilettenanlage komplettiert die Umgestaltung. Die Grünflächen und Wege werden saniert.

Autor: B. Köhler. Fotos: S. Forberg