Wir haben das Großmosaik „Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik“ des spanischen Künstlers Josep Renau auf besondere Weise in Szene gesetzt. Das Werk hat nach jahrelanger Restaurierung an der „Moskauer Meile“ seinen Platz eingenommen. Damals – im Prinzip an gleicher Stelle – schmückte es das Kultur- und Freizeitzentrum Moskauer Platz. Das Gebäude ist nun aber ein neues. Das Mosaik, bestehend aus 70.000 Glasfliesen, war vor dem Abriss des KUFZ in Container eingelagert worden. Nach Reinigung. Jetzt ist es vollständig restauriert wieder für alle zu betrachten.

Autor: B. Köhler Fotos: S. Forberg