Entlastung für Eltern – hier gibt’s Hilfe und Unterstützung

Geschlossene Kitas und Schulen, eingeschränkte Freizeitmöglichkeiten – das wird für viele Familien in den kommenden Wochen eine große Herausforderung. Die drei Erfurter Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen sind auch in dieser Situation für Familien da.

Telefonisch und auf Online-Beratungsplattformen können Eltern, Kinder und Jugendliche die Unterstützung der Beraterinnen und Berater in Anspruch nehmen. So sind die Beratungsstellen erreichbar: Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Caritas erreichbar: über das Online-Beratungsportal des Caritasverbandes https://beratung.caritas.de/ montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr telefonisch unter 0361 5553370 Zu den üblichen Öffnungszeiten kann ein Rückruf erbeten werden.

Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Paar- und Familienberatung der ÖKP gGmbH erreichbar: zu den üblichen telefonischen Sprechzeiten montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter 0361 3465722 Auf hinterlassene Nachrichten auf dem Anrufbeantworter wird in der Sprechzeit umgehend, sonst spätestens am Folgetag reagiert.

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung Pro Familia erreichbar: montags bis freitags telefonisch unter 0361 5621747 Falls niemand persönlich erreichbar sein sollte, kann der Anrufbeantworter genutzt werden. Es erfolgt zeitnah ein Rückruf. Auch das Online-Beratungsportal der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung kann genutzt werden: https://www.bke-beratung.de.

Autor: B. Köhler