Kleine Feiertagsnachlese: Schräglage

Gestern war Christi Himmelfahrt. Es wird am 40. Tag der Osterzeit, also 39 Tage nach dem Ostersonntag, gefeiert. Der Tag bezeichnet im christlichen Glauben die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel.* Neben diesem religiösen Anlass hat sich der Christi Himmelfahrt aber schon lange zu einem Tag zu Ehren der Männer entwickelt. Und das wurde traditionell immer kräftig gefeiert. Gestern allerdings waren die Ausflügler in unserer Gegend nur selten anzutreffen – Corona verhinderte das exzessive Feiern.

Ganz ruhig ging es auch bei unserer Fotografin und ihrem Partner zu. Nym­phen­sit­tich Rico hat zwar nicht am Wein genippt, aber gerade stehen konnte er offensichtlich auch nicht – Schräglage auch für Vogelmänner ;-). Wir wünschen einen angenehmen Brückentag und einen sanft-entspannten Übergang ins Wochenende. *

Quelle: Wikipedia

Autor: B. Köhler   Foto: S. Forberg