Letzte Arbeiten und ein Trinkbrunnen

„Klärchen“ wird das Gelände inzwischen liebevoll genannt, auf dem einst das Klärwerk stand und das seit dessen Stilllegung viele Jahre verwilderte. Jetzt findet sich dort eine sehens- und erlebenswerte Freizeitanlage, an der letzte Arbeiten noch auszuführen sind. Die sog. Eventfläche, wird noch fertiggestellt. Das abgestufte Gelände lässt sich so auch als Amphitheater nutzen, in dem man von vielen Positionen aus als Zuschauer eine gute Sicht hat.

Drei riesige Panorama-Schaukeln, ein Beachvolleyballplatz und ein Spielplatz für kleine Kinder sind bereits mit modernen Geräten angelegt und ausgestattet. Aus massivem Holz gefertigte Liegen und Bänke laden zum Verweilen ein. Grillplätze ermöglichen schöne Sommerabende. Ein Trinkbrunnen ist installiert wie an vielen anderen Positionen im Erfurter Norden inzwischen auch. Zu sehen ist auf unten stehendem Bild die Winterabdeckung aus Edelstahl.

Eine Toilettenanlage in diesem Bereich sichert gute hygienische Bedingungen. Viele Abfallbehälter ermöglichen, dass die Besucher ihren Müll entsorgen können. Der Radweg wurde auch hier asphaltiert. Unzählige Fahrradbügel sind installiert.

Autor: B. Köhler. Fotos: B. Köhler