Volksfest für September geplant

Der neu angelegte Auenteich am Moskauer Platz ist nun vollständig mit Wasser befüllt. Jetzt soll noch ein beleuchtetes Wasserspiel eingebaut werden. Den Blick über den ansonsten naturnahen, rund einen Hektar großen Teich kann man künftig in Ruhe von der Terrasse des neu entstehenden Cafés am See aus schweifen lassen oder aus dessen Innenräumen, die mit großen Fensterfronten ausgestattet sind. Ein Badesee wird der Auenteich nicht, das Wasser ist dafür zu kalt.

Zur würdigen Einweihung der neu gestalteten Geraaue soll im September ein Volksfest stattfinden, sofern die Pandemie bis dahin so weit eingedämmt ist, dass Veranstaltungen wieder möglich sind. Dann soll eines der zentralen Highlights am Auenteich die Hochseiltruppe 'Geschwister Weisheit’ sein, die mit ihren Motorrädern über den Teich fahren werden. So zumindest plant es die Stadt.

Autor: B. Köhler. Fotos: S. Forberg