Sanierung der Kindertagesstätten nicht im städtischen Haushalt

Zwei der vier Kindertagesstätten am Moskauer Platz – das „Haus der bunten Träume“ in der Sofioter und die Kita „Siebenstein“ in der Moskauer Straße – müssen dringend grundhaft saniert werden. Bereits seit 15 Jahren setzen sich Ortsteilrat und Bürgermeister Torsten Haß dafür ein, dass die 300 Kinder, die hier betreut werden, bessere Bedingungen erhalten. Mit Erfolg wie es zunächst schien, denn die Mittel für die Kita in der Sofioter Straße waren im Haushalt 2020 enthalten. Nun aber sucht man sie im aktuellen Stadthaushalt vergebens, auch in der Finanzplanung für die nächsten fünf Jahre ist kein Geld für das Vorhaben eingeplant.

„Wir kämpfen auf voller Front.“, sagt Bürgermeister Torsten Haß angesichts der nicht eingehaltenen Zusage und drängt erneut auf eine zeitnahe Sanierung der beiden Kindertagesstätten.

Autor: B. Köhler. Foto: B. Köhler