Bauzaun wird zur Galerie

Während der Sanierungsmaßnahmen am Gebäude in der Mainzer Straße 34 werden die dafür notwendigen Bauzäune sowie die Turmuhr kreativ „eingehüllt“. Unter dem Motto „das Rieth blüht auf“ beteiligen sich die Schulen und Kindergärten im Stadtteil Rieth an dem Kunst-Projekt. Dabei werden gestaltete A4-Zeichenblätter, die auf wetterfestem Stoff aufgedruckt werden, als ein riesiger Wandteppich mit dem Beginn der BUGA bis in den Oktober hinein im Stadtteil zu sehen sein.

In einem studentischen Beitrag setzen angehende Architekt*innen der Fachhochschule Erfurt kreativ die Turmuhr in Szene. Auch die Rieth-Bewohner waren aufgerufen, sich zu beteiligen.

Autor: B. Köhler Fotos: B. Köhler