Park am Berliner Platz ist fertig

Ein rund sechs Hektar großer Abschnitt von Thüringens größtem Landschaftspark entlang der Geraaue ist fertig gestellt. Unterhalb des Berliner Platzes, dort, wo früher der Sportplatz war, wurde eine Grünanlage gestaltet, deren Herzstück die Geraterrassen bilden. 219 Bäume, 2.100 Stauden, 8.000 Frühblüher und 1.000 Sträucher können hier Grün und Farbenpracht jetzt entfalten. Bänke laden zum Verweilen ein, Motorikgeräte, die z.B. das Gleichgewicht, die Balance trainieren, können von Jung und Alt genutzt werden.

Ein Wasserspiel lässt das kühle Nass durch eine Natursteinanlage plätschern. Die Huckelbuckelrutsche wurde zu einer Röhrenrutsche. Sie war bereits vor den Bauarbeiten gesperrt worden, weil die Sicherheit nicht mehr gegeben war. Der Spielplatz wurde komplett und grundhaft überarbeitet, der Bolzplatz ebenfalls, er wurde um ein Streetball-Feld erweitert.

Vier Millionen Euro wurden hier investiert, 3,1 Millionen davon aus Städtebaufördermitteln des Freistaates.

Autor: B. Köhler. Fotos: Stadtverwaltung Erfurt