Schritt für Schritt

… kehrt das gesellschaftliche Leben zurück. Mit den gewohnten Angeboten für Freizeitgestaltung und Beratung sind die Seniorenklubs in der Berliner Straße und am Roten Berg wieder geöffnet.

Die jeweiligen Hygienekonzepte schützen Mitarbeiter wie Besucher. In den Innenräumen muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden, der mitzubringen ist. Auch das Imbiss- und Getränkeangebot steht wieder zur Verfügung, es gibt Kaffee und Kuchen.
Fragen beantwortet die Seniorenklubleitung telefonisch oder persönlich. Die nächsten Termine werden wieder in einem Seniorenkalender des Amtes für Soziales veröffentlicht, der aktuell erarbeitet wird.

Weitere Informationen erhalten Interessierte online und direkt in den Seniorenklubs:

Seniorenklub „Treff der Generationen am Roten Berg“, Jakob-Kaiser-Ring 56, Tel.: 0361  655-6388

Seniorenklub Berliner Straße 26, Tel.: 0361/ 655-4145

Autor: B. Köhler.  Foto: fotolia