Einst größte Kaufhalle des Bezirkes Erfurt

Bevor 2018 die Kaufhalle am Berliner Platz zu einem ALDI-Supermarkt wurde, hatte sie bereits eine bewegte Geschichte. Die größte ‚Konsum-Kaufhalle‘ des Bezirkes Erfurt war sie zum Zeitpunkt ihrer Eröffnung. Sie markierte quasi den Beginn der Einkaufsmeile Berliner Platz, in dessen weiteren Verlauf verschiedene Pavillons in kubischer Form diverse Geschäfte beherbergte. Nach der Wende wurde aus der Konsum-Kaufhalle ein tegut-Supermarkt, späterhin stand das Gebäude jahrelang leer und verfiel ebenso wie der gesamte Berliner Platz. ALDI verkleinerte den Bau, modernisierte ihn grundhaft und nahm eine zeitgemäße Aufgliederung der Flächen vor. Inzwischen ist der gesamte Platz revitalisiert und unter Beibehaltung seiner einstigen Grundstruktur wunderschön neu angelegt.

Der nebenstehende Zeitungsartikel ist ein Zeitzeugnis – hochinteressant.

Viel Spaß beim Lesen.

Autor: B. Köhler. Fotos: Stadtarchiv Erfurt