Foto: Instagram: grinse_vor_der_linse

Das wussten wir schon immer!

Erfurt ist die schönste Stadt Deutschlands, genauer: Erfurt hat die attraktivste und vitalste Innenstadt in der Kategorie der Städte mit 200.000 bis zu einer halben Million Einwohner. Untersucht hat das Kölner Handelsforschungsinstitut bundesweit 116 Städte unterschiedlicher Größe zum Thema „vitale Innenstadt“. Dazu wurden insgesamt 60.000 Kurzinterviews mit Passanten geführt. Bewertet wurden das Flair, das Ambiente, Einzelhandelsangebote, Gastronomie, Parkmöglichkeiten, Freizeitangebote u.a.m.

Erfurt konnte seinen Spitzenplatz vom Vorjahr verteidigen. Bei den Städten ab 500.000 Einwohner hat Leipzig die Nase vorn. Stralsund (Kategorie 50.000 bis 100.000 Einwohner) und Wismar bei den kleineren Städten gehören ebenfalls zu den Siegern. Trier ist die einzige Stadt der alten Bundesländer, die zu den Erstplatzierten gehört in der Kategorie der Städte zwischen 100.000 und 200.000 Einwohner.

Dass die Erfurter Innenstadt ein tolles Flair hat und zum Flanieren einlädt, ist in unserer Region bekannt – ob die Strahlkraft für die ganze Republik reicht, wäre zu hinterfragen. Der Weihnachtsmarkt leistet in dieser Hinsicht viel, aber darüber hinaus gehört Erfurt – anders als z.B. Weimar – nicht zu den Städten, die man allerorts kennt und unbedingt gesehen haben möchte. Da machen die Städte in den alten Bundesländern, oft weit weniger schön, uns vor, wie es geht mit gezieltem Marketing und umfassender Kommunikation.

Und ja – es geht in der Studie um die Innenstadt. Dennoch – auch der unmittelbar daran angrenzende Erfurter Norden trägt zur Erhöhung der Attraktivität bei, meinen wir. Gründerzeitarchitektur und Neubausiedlungen, Freiflächen mit viel Grün und attraktive Einfamilienhäuser im Bauhausstil, alte Gemäuer wie Kirchen und dörfliche Strukturen wie z.B. in Ilversgehofen, Mittelhausen und Kühnhausen schaffen einen sehr interessanten Spannungsbogen. Und auch die Industriearchitektur – historisch oder modern leistet einen Beitrag.
Wir meinen: Der Erfurter Norden ist viel besser als sein Ruf. Er ist lebens- und liebenswert. Einer unserer Leser meint das auch und hat uns ein sehr schönes Foto zur Verfügung gestellt. Wir ergänzen die Impressionen aus unserem Stadtteil und laden zum Betrachten ein.

Autor: B. Köhler  Fotos: Instagram: grinse_vor_der_linse; S. Forberg