mit Creme

Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Streuselschnecken mit Pudding und Creme

Creme: 500g Milch, 2 Vanillepuddingpulver, 2 Vanillezucker, 90g Puderzucker,

einen Pudding kochen, noch heiß 2 Würfel Palmin einrühren, auskühlen lassen, 50g weiche Butter einrühren

Streusel: 150g weiche Butter, 250g Mehl, 100g Zucker,

Teig: 1 Würfel Hefe, 80g Puderzucker, 2 Eier, 5g Natron, 130ml Öl, 250ml Milch, 110g Joghurt, 5g Salz, verrühren und ca. 870g Mehl unterkneten, Kugel formen, mit Folie abdecken und 1 Std. gehen lassen.
Bällchen formen, etwas flach drücken und auf ein belegtes Blech legen, die Hälfte mit Eigelb oder Marmelade bestreichen, Streusel darauf verteilen, die andere Hälfte mit Pudding bestreichen, Streusel darüber streuen, 30 Minuten gehen lassen, bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

Auf die Puddingschnecken Puderzucker stäuben, die anderen Teilchen waagerecht halbieren, kalte Crème aufschlagen und füllen.

mit Pudding