Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zucchini-Kuchen

300g Mehl, 60g Kakao, 1 Backpulver, 1 Teelöffel gestr. Salz, 1 gestr. Teelöffel Zimt, in einer Schüssel mischen,

170g Butter, 225g Zucker, 225g Honig, 3 Eier 2 Teelöffel Vanillezucker, schaumig rühren bis sich Zucker aufgelöst hat. Obige Zutaten zufügen, dann 2 mittlere Zucchinis fein raspeln, 60 ml Milch zufügen und 100g gemahlene Nüsse unterrühren.

Backen ca. 30-35 Min. bei 170 Grad.

Creme: 240g PZ, 120g Kakao, 1 Teelöffel Vanillezucker,  Butter und Milch, alles so mischen bis eine streichfähige Creme entsteht.
Boden halbieren, Creme auf eine Hälfte streichen, 2. Boden darauf setzen, den ganzen Kuchen mit Creme betreichen und mit Nüssen verzieren.

Als zweite Variante kann man einen weißen Guss herstellen und auf den Kuchen streichen.