Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Dunkler Dezember, wechselhaftes und zu warmes 2017

In den letzten Tagen durchdrang immer mal wieder die Sonne Wolkendecke und den Nebel und sorgte für vorsichtigen Optimismus und gute Laune. Denn der Dezember hat uns gequält – er war einer der dunkelsten seit langem. Wegen der meist vorherrschend starken Bewölkung erreichte er mit 30 Stunden nur 78 Prozent seines Solls von 38 Stunden im Bundesgebiet, teilt der Deutsche Wetterdienst mit. Den meisten Sonnenschein gab es mit 70 Stunden über dem Alpenvorland – also weit weg von uns.

Weiterlesen ...

Myriam Berg, Vorstand der EVAG Erfurt und Bernd Morr, Verkaufsbeauftragter Omnibus bei EVO Bus (Daimler)

Knapp zwei Millionen für neue Busse mit erhöhten Sicherheitsstandards

Die EVAG hat fünf neue Mercedes-Gelenkbusse angeschafft und ersetzt damit alte Fahrzeuge. 18 Meter lang sind die neuen 349 PS starken Gefährte und bieten Raum für jeweils 42 Sitz- und 95 Stehplätze.

Weiterlesen ...

Jetzt ist er fertig – der Amtmann-Kästner-Platz ist grundhaft saniert

Gispersleben. Im Frühjahr hat nach einer umfassenden Planungsphase die Neugestaltung des Amtmann-Kästner-Platzes begonnen. Er wurde grundhaft neu gestaltet und ausgebaut. Jetzt ist Granitsteinpflaster in Bogenoptik verlegt, Parkflächen sind angelegt, die Einfahrten zu den umliegenden Gebäuden erneuert, besonders wichtig auch die zum Feuerwehrhaus. Der Containerstandplatz wurde verlegt und eingehaust, Fahrradständer positioniert. Parkbänke sind aufgestellt, die in der warmen Jahreszeit zum Verweilen einladen. Die alten Kastanien wurden erhalten und drei neue Bäume angepflanzt.

Weiterlesen ...

Historischer Ausblick

Wo bis 2009 zwei Fünfgeschosser in der Moskauer Straße und in der Bukarester Straße standen, ist das Areal heute weitläufig. Hier einige Fotos, die den Abriss im April 2009 dokumentieren und ein Foto als Gegenstück vom gestrigen Tag.

Weiterlesen ...

Nächster Stammtisch ‚Reden über Gott und die Welt‘

Am Donnerstag, 11. Januar trifft sich der Stammtisch der Kirchengemeinden Erfurt-Gispersleben, Kühnhausen und Tiefthal zur nächsten Runde. Als Gast wird Pfarrer i.R. Ricklef Münnicherwartet. Er war bis vor kurzem Pfarrer in Marbach.

Seit vielen Jahren pflegt er intensive Kontakte zur jüdischen Gemeinde in Erfurt und wirkt in der Arbeitsgemeinschaft Kirche und Judentum. In den letzten Jahren bewegte in Marbach der geplante Bau einer Moschee viele Menschen.

Nun will man zum Stammtisch mit Pfarrer Münnich ins Gespräch kommen über seine Erfahrungen im interreligiösen Gespräch und das derzeitige Verhältnis zwischen den drei großen Religionen erörtern. Der Stammtisch findet in der Gaststätte ‚Sportlerheim’ in Gispersleben, Bernauer Str. 40A statt und beginnt um 19.00 Uhr. Eingeladen sind alle Interessierten.

Autor: B. Köhler   Foto: Martin Heinke

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Hier werden Sie Ihren Weihnachtsbaum los

Am 8. Januar startet die vierwöchige Sammeltour der Stadtwerke für Weihnachtsbäume.

Weiterlesen ...

Die Lutherkirche punktet mit puristischer Ästhetik, einem großen Geläut und einer besonderen Akustik

Sie ist ein ganz besonderes Gotteshaus – die Lutherkirche in der Magdeburger Allee. Betritt man sie, fühlt man sich mehr an einen Konzertsaal erinnert denn an eine Kirche. Im Stile des Art déco vor nunmehr 90 Jahren erbaut, hat sie eine Ästhetik, die sich immer mehr erschließt, je länger man sich in ihr aufhält.

Weiterlesen ...

Die Vorbereitung einer großen "Vorher-Nachher-Dokumentation"

Die Um- und Neugestaltungen im Rahmen der Bundesgartenschau 2021 sind längst in vollem Gange. Besonders im Norden unserer Stadt wird hat sich bereits und wird sich noch vieles verändern. Entlang der Gera sind tiefgreifende und nachhaltig wirkende Veränderungen schon vollzogen – sei es auf dem Areal des ehemaligen Heizkraftwerkes in Gispersleben oder im Kilianipark (Wohnblog berichtete).

Weiterlesen ...

Kristina Vogel, Marcel Kittel und Pauline Grabosch hier bei der Novasib Stehernacht am 28. Juli

Radsport-Talentschmiede Erfurter Norden

Die Radsporttrainer im Erfurter Norden, beheimatet an der traditionsreichen Radrennbahn Andreasried, haben schon so manches herausragende Radsporttalent geschmiedet. Jetzt wurden zwei von ihnen zum wiederholten Male Thüringer Sportler des Jahres: Kristina Vogel und Marcel Kittel.

Weiterlesen ...

Glücksbringer im Thüringen-Park

Am Sonntag endet das Jahr. Für das neue wünschen und hoffen wir auf Gesundheit, Glück und Erfolg. Der Thüringen-Park hat für den 2. Januar für seine Besucher einen besonderen Glücksbringer parat – einen echten Schornsteinfeger.

Weiterlesen ...

Neue Tarifstruktur und neue Öffnungszeiten für Bäder und Saunen

Die Tarifstruktur in den Bädern wird zum Jahreswechsel einfacher und übersichtlicher, wie die Stadtwerke mitteilen. Einige Angebote wie die 15er-Karten für Schwimmhallen und Freibäder fallen weg. Stattdessen können Badegäste die Bäder-Rabattkarte nutzen, die inzwischen durch die Modernisierung des Kassensystems auch in den Freibädern Möbisburg und Dreienbrunnenbad eingesetzt werden kann. Die Rabattierung pro Einzelticket liegt bei 13 bis 17 Prozent, je nachdem, ob die Bäder-Rabattkarte mit 50, 100 oder 150 Euro aufgeladen wird.

Weiterlesen ...

Bitte beachten: Fahrkarten-Automaten über Jahreswechsel abgeschaltet

Wie die EVAG mitteilt, werden die Fahrkartenautomaten an den Haltestellen der EVAG aus technischen Gründen kurz vor Jahresende abgeschaltet. Die Abschaltungen beginnen bereits am Freitag, 29. Dezember, in den Außenbereichen der Stadt. Im Innenstadtbereich werden die letzten Automaten bis zum 31. Dezember mittags abgeschaltet. Die Wiederinbetriebnahme beginnt ab Montag, 1. Januar 2018, in den Innenstadtbereichen. In den Außengebieten endet die Inbetriebnahme am 3. Januar 2018.

Weiterlesen ...

Advent feiern und den Kranken helfen

Gispersleben feiert die Adventszeit auf vielfältige Weise: Mit einem lebendigen Adventskalender, bei dem Bürger, Unternehmen und die Kirchengemeinden ihre Türen öffnen, um zu Musik, und Vorträgen und zu Gesprächen einzuladen. Auch das Weihnachtsfeuer auf dem Amtmann-Kästner-Platz und der Weihnachtsmarkt in der Grundschule gehören traditionell in die Gisperslebener Vorweihnachtszeit. Viele freiwillige Unterstützer bereiteten diese festlichen Anlässe aufwändig vor.

Weiterlesen ...

Schließzeiten der Bibliotheken zum Jahreswechsel

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, bleiben am 23. und am 30. Dezember alle Bibliotheken geschlossen. Die Fahrbibliothek ist vom 22. Dezember bis 5. Januar nicht auf Tour.

Weiterlesen ...

Zu beachten: Veränderter Fahrplan an den Feiertagen

Zu Weihnachten, Silvester und Neujahr passt die EVAG ihren Fahrplan den veränderten Verkehrsbedingungen an wie das Unternehmen mitteilt. An Heiligabend fahren alle Linien bis 17 Uhr wie auch an anderen Sonntagen. Anschließend verkehren die Stadtbahn-Linien und die Bus-Linie 9 nach veränderten Fahrplänen. In der Nacht vom 24. zum 25. Dezember besteht kein Verkehrsangebot. Am 25. Dezember fahren alle Linien bis 20 Uhr wie an Sonntagen und anschließend wie samstags. Am 26. Dezember wird wie sonntags gefahren.

Weiterlesen ...

Weihnachtsfeier im Haus Zuflucht

Während die meisten gerade intensiv mit der Vorbereitung des Weihnachtsfestes im Kreise der Familie vorbereiten und zwischen Vorfreude und Hektik die notwendigen Besorgungen machen, gibt es viele Menschen, denen ein solches Weihnachten nicht vergönnt ist. Niemand ist davor gefeit, im Laufe seines Lebens in eine schwierige Situation zu geraten. Dann ist es wichtig, dass man Hilfe bekommt und aufgefangen wird. Das Haus Zuflucht mit seinen engagierten Mitarbeitern ist eine solche Anlaufstelle für Hilfesuchende. 

Weiterlesen ...

Baufeldtotale bei schlechtem Wetter

Noch bis 2019 dauern Bauarbeiten in Karlstraße an

12 Millionen werden investiert, zum einen, um ein unterirdisches, modernes technisches Bauwerk – ein Regenüberlaufbecken – zu errichten und um die historische Karlsbrücke zu restaurieren.

Weiterlesen ...

Berberlöwin Ribat und Kalahari-Löwin Bastet

Grundlage für eigene Löwenzucht im Erfurter Zoo

Die zweijährige Junglöwin Bastet, die am 25. Oktober aus Danzig in den Thüringer Zoopark umzog, lebt sich sehr gut in ihrem neuen Zuhause ein, berichtet der Zoo. Sie teilt sich bereits ganz freundschaftlich das Gehege mit ihrer 13-jährigen Mitbewohnerin Ribat in der Löwensavanne. Inzwischen ist die Junglöwin auch für die Besucher zu sehen.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

 

Am Sonntag ist Bescherung im Zoo

Am bevorstehenden 3. Advent gibt es für die kleinen Zoopark-Besucher einiges zu erleben. Um 11 Uhr kommt der Weihnachtsmann, der einen Wagen mit kleinen Geschenken dabei haben wird, zum Eingangsbereich des Zoos. Wer ein Gedicht vorträgt oder ein Lied singt, hat gute Chancen, eins davon zu ergattern.

Weiterlesen ...

Im Erfurter Norden engagiert für den Nachwuchssport

Sie ist erst 15. Sie steht erst am Anfang ihrer sportlichen Laufbahn. Sie hat gerade erst internationales Parkett betreten. Und doch gewann Victoria Stirnemann am vergangenen Wochenende beim 2. Deutschen Junioren-Cup in dieser Saison in Inzell alle Wettkämpfe über 500 und 1.000 Meter. Mit persönlicher Bestzeit stellte Victoria einen neuen Deutschen Juniorenrekord der Altersklasse B auf und unterbot die Junioren-Weltcup-Limits über die 1.000-Meter-Distanz.

Weiterlesen ...

Der Thüringen-Park – seine Entstehung in Bildern

Heute ist der Thüringen-Park das größte Einkaufszentrum Thüringens. Täglich besuchen ihn mehrere zehntausend Menschen und finden hier alles, was nötig ist.

Weiterlesen ...

Feuerwehr-Diplom für die Kita-Kinder

Gispersleben. Die Kinder der Kita „Bussi Bär“ und die Schüler der „Privaten Fachschule für Wirtschaft und Soziales Erfurt“ statteten der Freiwilligen Feuerwehr in der vergangenen Woche einen Besuch ab. Im Rahmen der Ausbildung zur Erzieherin an der Fachschule wurde von November bis Dezember jeweils donnerstags ein Projekt zu verschiedenen Themenbereichen der Feuerwehr in der Kita durchgeführt. Die Kinder lernten viel über Ausrüstung, Brandschutz und den Notruf.

Weiterlesen ...

Auf Klassenfahrt ins Weltall

Im November startete in der Bibliothek am Berliner Platz die Aktion „Virtuelle Klassenreisen mit Google Expeditions“ – ein gemeinsames Projekt von der Stiftung Lesen und der Google Zukunftswerkstatt. Das Pilotprojekt, an dem sieben Bibliotheken in Deutschland teilnehmen, richtet sich besonders an Schüler der 3. bis 6. Klasse und deren Lehrer. ‚Google Expeditionen‘ ist ein Unterrichtstool, mit dem man spannende virtuelle Reisen unternehmen kann.

Weiterlesen ...

Bulle Dino (24)

Nashornzucht im Zoo kann wieder erfolgreich werden
Nashornkuh Marcita schwanger

Nach einigen Versuchen im Frühjahr war die Paarung der vom Aussterben bedrohten Breitmaulnashörner Ende Juli 2017 endlich erfolgreich. Die Universität in Wien bescheinigte ein positives Hormonprofil. Somit ist die lange Zuchtpause beendet.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Singend in den Advent

Gispersleben. Am 14. Dezember treffen sich die Stammtischfrauen, um den Advent zu feiern. Dabei steht – ganz der Tradition verbunden – das Singen von Weihnachtsliedern auf dem Programm unter fachlicher Anleitung von Musiklehrerin Ingrid Hoffmann, die auf dem Akkordeon begleitet.

Weiterlesen ...

Vor 100 Jahren wurde die Tiergartensiedlung konzipiert

Konzept und Planung für die Errichtung der Tiergartensiedlung sind 100 Jahre alt. Noch heute gehört das Wohngebiet zu den beliebtesten der Stadt. Die Lage entlang der Geraaue und in unmittelbarer Nähe zum Nordpark ist besonders attraktiv. Wir haben einen ausführlichen Spaziergang durch die Siedlung unternommen und uns mit ihrer Historie beschäftigt.

Weiterlesen ...

Weihnachtsbaumschmücken an der Lutherkirche

Am Nikolaustag gibt es im Erfurter Norden ein besonders schönes Event: Von 15 bis 18 Uhr wird der Weihnachtsbaum vor der Lutherkirche geschmückt, zu dem alle Interessenten herzlich eingeladen sind.

Weiterlesen ...

Bekanntgabe der BUGA-Aussenstandorte

Die Bundesgartenschau 2021 hat für Erfurt große Bedeutung, insbesondere auch für den Erfurter Norden. Neben der ega und dem Petersberg werden der Nordpark und die Geraaue bis zum Kilianipark in Gispersleben in die BUGA mit einbezogen – zum einen als Ausstellungsfläche für 170 Tage, zum anderen als dauerhafte und nachhaltige Umgestaltung. Diese ist längst in vollem Gange. So z.B. ist das ehemalige Heizkraftwerk Gispersleben einer Freifläche gewichen, die es jetzt zu gestalten gilt. Begrenzt wird das Areal von einer neu angelegten Flussschleife, die die Gera in sanften Schwüngen ihr Wasser bewegen lässt.
Der Nordpark wird in seiner Grundstruktur als Gartenbaudenkmal erhalten, bekommt aber einen höheren Freizeitwert u.a. durch die Neuanlage eines Skaterparks. Er wird auch als temporäre Ausstellung während der eigentlichen Bundesgartenschau fungieren.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Es weihnachtet …

Am morgigen Dienstag ist Weihnachtsmarkt in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Moskauer Straße 114. Unter der illuminierten großen Tanne im Garten gibt es um 16 Uhr das Puppenspiel „Fünf im Handschuh“. Die Lehmofenbäckerei wird duftende Hefezöpfe in süßer und herzhafter Variante zaubern. Im Kreativstübchen werden weihnachtliche Fensterbilder und Dekorationen gemeinsam mit den Gästen kreiert. Beim Markttreiben werden kleine Weihnachtsgeschenkartikel angeboten, es gibt Glühwein und Bratwurst.

Weiterlesen ...

Mehr Straßenbahnen und Busse im Advent

Ab morgen setzt die EVAG mehr Straßenbahnen und Busse ein, um das erhöhte Fahrgastaufkommen an den Samstagen und Sonntagen im Advent zu bewältigen.

Weiterlesen ...

Den Advent mit Leben erfüllen – Gispersleben zelebriert ab Sonntag einen ‚lebendigen Adventskalender‘

In Gispersleben zelebriert man den Advent mit vielen Aktivitäten. Dazu gehört auch der ‚lebendige Adventskalender‘, bei dem Bürger und Firmen ihre Türen öffnen, um alle jene einzuladen, die Lust haben auf eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. Die Gastgeber empfangen mit Überraschungen für Kinder und Erwachsene. Jeweils vor dem Öffnen der Türen läuten die Glocken der Gisperslebener Kirchen.

Weiterlesen ...

Ab morgen täglich Adventsüberraschungen in Schwimmhallen

Vorweihnachtlich wird es in den nächsten Tagen wieder in den Erfurter Schwimmhallen – auch am Johannesplatz. Am 1. Dezember öffnet sich das erste Türchen des Adventskalenders für Bade- und Saunagäste. Jeden Tag – bis zum 24. Dezember – können Besucher eine weihnachtliche Überraschung gewinnen.

Weiterlesen ...

Thüringen-Park und Antenne Thüringen unterstützen Hospiz

Morgen unterstützt der Thüringen-Park die Aktion „Gemeinsam macht sich Thüringen stark für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland“, die von Antenne Thüringen als Weihnachtsengel-Aktion initiiert wurde.
Von 14 bis 17 Uhr wird Antenne-Thüringen-Moderator Christian Geutner gemeinsam mit den Kindern in Thüringen-Park-Backstube Plätzchen backen und Spenden sammeln.

Weiterlesen ...

Innenausbau hat begonnen – ALDI will noch vor Ostern eröffnen

Der Rohbau ist geschlossen, die Arbeiten am Fußboden im Inneren des neuen ALDI-Marktes am Berliner Platz nahezu abgeschlossen. Jetzt folgen die Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär und die Arbeiten an der Decke beginnen in der kommenden Woche. Noch in diesem Jahr soll der Außenputz auf die Fassade aufgetragen werden – vorausgesetzt die Temperaturen lassen dies zu. Die Bauarbeiten laufen derzeit planmäßig und das Ziel, Mitte März – vor Ostern 2018 – Erfurts größten und modernsten ALDI-Markt zu eröffnen, scheint gut erreichbar, schätzt René Guth, Leiter für Immobilien und Expansion bei ALDI Nord, ein. Unwägbarkeiten wie ein harter und frostreicher Winter, der die Tiefbauarbeiten an den Außenanlagen behindern könnte, lassen sich nicht prognostizieren.

Weiterlesen ...

„Wenn sich dann nach 40 Jahren Stämme mit ordentlicher Stärke entwickelt haben, können unsere Amtsnachfolger ausgewählte Bäume fällen und deren Stämme als Wertholz zu Gunsten des Stadthaushaltes verkaufen“, sagt Gartenamtsleiter Jens Kratzing

Bäume und Grünland auf elf Hektar ohne Einsatz von Dünger und Pflanzenschutzmitteln

Am Freitag wurden in Stotternheim die letzten Bäume gepflanzt, die zum ersten Agroforstprojekt in unserer Stadt gehören. Hinter dem Begriff ‚Agroforst‘ verbirgt sich eine Anbauform, die Naturschutz, Landwirtschaft und Forstwirtschaft kombiniert. Die Erfurter Anlage ist etwas Neues und in dieser Ausgestaltung und Größe in Thüringen einmalig.

Weiterlesen ...

Vorfreude: Der Erfurter Norden startet in die Adventszeit

Jetzt ist sie wohl offiziell eingeläutet – die Vorweihnachtszeit. Ach wenn bis zum 1. Advent noch ein paar Tage Zeit sind, sind die Geschäfte, die Stadt und auch bereits viele private Häuser weihnachtlich dekoriert. Im Thüringenpark werden heute erstmalig de vielen tausend Lichter leuchten und eine heimelige Thüringer-Wald-Szenerie illuminieren.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Straßenschäden am Roten Berg werden repariert

Starke Schäden an der Fahrbahn Am Roten Berg im Bereich zwischen Stotternheimer und August-Frölich-Straße machen umfassende Reparaturen erforderlich. Der Fahrzeugverkehr wird halbseitig an der Baustelle vorbei geführt.

Weiterlesen ...

„Black Price Day“
Satte Rabatte und attraktive Specials

Am morgigen Freitag starten die „Black Price Day“ und laden zum Shoppen, Sparen und Erleben im Thüringen-Park ein.

Weiterlesen ...

Dreifacher Geparden-Nachwuchs im Thüringer Zoopark Erfurt

Trotz intensiver medizinischer Betreuung kann Leben von Gepardenjungen nicht gerettet werden  

Aufgrund einer schweren, nicht therapierbaren Krankheit müssen die am 27. Juli 2017 geborenen Gepardenkinder eingeschläfert werden, teilt der Zoopark Erfurt mit. Ein männliches Jungtier ist vor kurzem verstorben. Der zweite Gepard musste am Montag eingeschläfert werden. Das weibliche Jungtier steht noch unter Beobachtung, aber die Überlebenschancen sind gering.  

Weiterlesen ...

Dächer für Erfurt – Schülerwettbewerb mit attraktiven Preisgeldern

Die Fachhochschule wendet sich an Schülerteams der Klassen 10 bis 12, die am 8. Thüringer Wettbewerb „Dächer für Erfurt“ teilnehmen möchten. „Nach dreimal Turm bauen und dreimal Brücken bauen“ heißt nun zum zweiten Mal: Dach bauen. Die Aufgabe besteht für die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr erneut darin, eine möglichst leichte und zugleich stabile Dachkonstruktion aus Papier und Pappe zu bauen. Das Dachtragwerk, welches neben dem Verhältnis von Traglast zu Eigenlast auch in visuellen Kriterien wie Kreativität und Gestaltung punkten kann, gewinnt.“, erläutert Professor Dr.-Ing. Holger Schmidt den Wettbewerb.

Weiterlesen ...

Jeremias Kiesl

Reden über Gott und die Welt

Gispersleben. Am Mittwoch, 22. November 19 Uhr, findet wieder ein Stammtisch „Reden über Gott und die Welt“ statt. Anlässlich des Buß- und Bettages spricht dabei Jeremias Kiesl, Augustiner-Mönch des Erfurter Konventes zum Thema: ‚Neue Schritte in der Ökumene wagen‘.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Weihnachtsaktion für Kinder im Erfurter Norden

Der ‚Wunschbaum’ ist eine ganz besondere Mitmach-Weihnachtswunsch-Aktion, um Kindern, denen es weniger gut geht, eine kleine Freude zur Advents- und Weihnachtszeit zu bereiten.

Weiterlesen ...

Ab 1. Dezember voraussichtlich wieder freie Fahrt

Die grundhafte Sanierung der Hannoverschen Straße / B4 auf einer Länge von ca. 800 Metern in Höhe des Thüringen-Parks neigt sich dem Ende. Sofern die Witterung es zulässt, ist ab 1. Dezember wieder freie Fahrt auf dieser wichtigen Verkehrsader von und nach Erfurt.

Weiterlesen ...

Direkte Einladung zum Eignungstest für eine Ausbildung bei den Stadtwerken


Heute und morgen findet das Forum ‚Berufsstart‘ in der Messe statt. Sie ist Mitteldeutschlands größte Messe ihrer Art. Auch die Stadtwerke mit Sitz in der Magdeburger Allee stellen ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor. Dazu wird es eine außergewöhnliche Mitmachaktion geben. Wer an der Aktion teilnimmt, wird direkt zum Einstellungstest eingeladen. Sie überspringen damit automatisch die erste Hürde des Auswahlverfahrens.

Weiterlesen ...

Art déco und Konzerte

Vor 100 Jahren wurde zunächst nur formal-symbolisch der Grundstein zum Bau der Lutherkirche in der Magdeburger Allee gelegt – anlässlich des 400. Jahrestages der Reformation. Die Idee dazu entstand geraume Zeit vorher, nämlich anlässlich es 400. Geburtstages Martin Luthers 1883. 1923 wurden im Rahmen eines Architekturwettbewerbes mehr als 120 Entwürfe vorgelegt, den Zuschlag erhielt der Berliner Architekt Peter Jürgensen, der die Kirche im Art-déco-Stil entwarf. Drei Jahre später wird mit dem Bau begonnen. Mit sechs Glocken und einer Rühlmann-Orgel wird die Kirche ausgestattet.

Weiterlesen ...

Aufbau in vollem Gange

Wer ab heute den Thüringen-Park betritt, bekommt einen Vorgeschmack auf die Adventszeit. Ein Team aus Dekorateuren und Höhenarbeitern hat die Weihnachtsdekoration in den vergangenen Tagen aufgebaut. In den Glaskuppeln von Thüringens größtem Einkaufszentrum hängt nun wieder der überdimensionale, von einer Lauschaer Künstlerin handbemalte Weihnachtsschmuck.

Weiterlesen ...

 

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Martini im Erfurter Norden

Alljährlich wird des Heiligen Martins gedacht, der seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilte. Darüber hinaus ist das Martinsfest eine Reverenz an Martin Luther. In unseren Gefilden als ‚Martini’ bezeichnet, ist der 10. November vor allem ein Tag der Kinder, die mit ihren Laternchen von Haus zu Haus gehen.

Weiterlesen ...

Keine Seilbahn dafür Straßenbahnlinie vom Nordpark bis zur ega

Zur Bundesgartenschau 2021 soll es eine durchgehende Straßenbahnlinie zwischen den drei BUGA-Flächen egapark, Petersberg und Nordpark geben. Mit der vorzeitigen Neubeschaffung von sechs zusätzlichen Bahnen verfügt Erfurt über die erforderliche Leistungsfähigkeit, um die erwarteten 1,6 Mio. Besucher ohne lange Wartezeiten zu allen BUGA-Stationen zu bringen. Eine BUGA-Bahn soll nun zwischen dem 23. April und dem 17. Oktober 2021 zusätzlich zu den bestehenden Linien in Erfurt als Sonderzug verkehren und die schnelle Direktverbindung zwischen den Ausstellungsbereichen sichern. Das BUGA-Ticket soll gleichzeitig als Fahrschein für die Sonderlinie gelten.

Weiterlesen ...

Vom KuFZ bleiben das Renau-Mosaik und Erinnerungen

Das Kultur- und Freizeitzentrum am Moskauer Platz wurde wurde am 7. Oktober 1984 anlässlich des 35. Jahrestag der DDR eröffnet. Es beherbergte Restaurants und die größte Stadtteilbibliothek Erfurts. Das Herzstück des über 20.000 Quadratmeter umfassenden KuFZ bildete ein großer Mehrzwecksaal, in dem Konzerte und Events aller Couleur stattfanden.

Weiterlesen ...

Kleine Idylle 

Ilversgehofen – heute der größte Stadtteil im Erfurter Norden – war das erste Dorf, das von Erfurt eingemeindet wurde. Das war 1911. In diesem Zusammenhang galt es, einen neuen, repräsentativen Stadteingang zu gestalten. So wurde 1913 ein Entwurf zur Gestaltung einer Parkanlage entwickelt. Ein Jahr später fand der Entwurf seine Umsetzung. So entstand der Ilversgehofener Platz. Auf 17.500 Mark beliefen sich die Kosten damals. 

Weiterlesen ...

Kleines Bio-Restaurant bietet Frische und entspannte Atmosphäre

Pause beim Streifzug durch den Erfurter Norden. In der Magdeburger Allee haben wir ein kleines und ebenso feines Selbstbedienungsrestaurant entdeckt. Das ‚Café und Bistro Landmarkt‘ lädt in modern-ländliches Ambiente. Helles Holz kombiniert mit Brombeertönen lässt bereits beim Betreten entspannte Stimmung aufkommen. Dazu trägt selbstverständlich auch der freundliche Service bei. Die Karte ist überschaubar: Zwei Tagessuppen in ‚normaler’ und veganer Variante, Salate, Pasta, frischer Kuchen, Kaffee und Tee – alles Bio.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

 

Historischer Ausblick

Der Blick aus der jetzigen Rigaer Straße auf die Moskauer Straße und den im Bau befindlichen Kindergarten zeigt die bereits errichteten 5-Geschosser. Im Hintergrund erkennt man die Geraaue und den Roten Berg.

Weiterlesen ...

Schwimmen, Sauna – Seele baumeln lassen
Zur Thüringer Bädernacht in die Schwimmhalle Johannesplatz

Im Mondlicht schwimmen? Zu später Stunde einen Aufguss in der Sauna genießen? Was gibt es Schöneres bei grauem Schmuddelwetter? Zur Thüringer Bädernacht am 4. November können Saunafreunde die Seele auch in der Schwimmhalle Johannesplatz baumeln lassen. Von 18 bis 24 Uhr ist dort Entspannen, Schwimmen und Saunieren in angenehmer Atmosphäre angesagt. Stündlich gibt es aromatische Aufgüsse mit Eiskristallen und Minze. Auch Wohlfühlaufgüsse mit Gelmasken und Klangschalen werden angeboten.

Weiterlesen ...

Die Enten sind tiefenentspannt

Vor einigen Wochen wurde der Spielplatz der Generationen neben der Pappelstiegbrücke seiner Bestimmung bzw. den Kindern zur Nutzung übergeben. Damit ist ein weiteres Puzzleteil der Gestaltung rund um die vor nunmehr zwei Jahren neu errichtete Pappelstiegbrücke hinzugekommen. Die Neugestaltung der Uferlandschaft ist bis auf wenige Restarbeiten ebenfalls fertig gestellt. Jetzt muss es noch grünen. Mit der nächsten Freiluftsaison dürften dann auch die Baumpflanzungen am Spielplatz und die Begrünung der Uferlandschaft abgeschlossen werden.

Weiterlesen ...

Halloween im Zoo
Schönstes Kostüm wird prämiert

Am 31. Oktober wartet der Zoopark von 10 bis 18 Uhr mit schaurig-schönen Dekorationen auf und setzt auch in den Tiergehegen auf Gänsehaut-Feeling. Für kostümierte Kinder ist der Eintritt frei – mehr noch: Das Kind im schönsten Schauer-Kostüm gewinnt eine Familienjahreskarte.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Zur Übergabe des Transporters kamen Silke Wuttke, Vorstand WBG Zukunft und der Zoopark-Stiftung, Kathrin Hoyer, Dezernentin für Umwelt, Kultur und Sport, Kai-Uwe Kirsten, Leiter Bau Thüringer Zoopark, Kerstin Quensel, Gärtnerin im Zoopark – am Steuer, Bernd Hopfer, Geschäftsstellenleiter Zoopark-Stiftung, Dr. Dr. Sabine Merz, Direktorin Thüringer Zoopark und Herbert Rudovsky, Vorstand Zoopark-Stiftung (v.l.n.r.).

Neuer Elektrotransporter für den Zoo – im Giraffen-Look

Saftiges Grün und frisches Laub für die Tiere können die Zoo-Mitarbeiter seit Kurzem mit einem neuen Elektrofahrzeug transportieren. Auch für die Pflege der Gartenanlage kommt das Fahrzeug – ein Goupil G4 – zum Einsatz. Das Besondere: Es wurde mit einem tierischen Design ausgestattet – jetzt fährt man im Zoo im Giraffen-Look.

Weiterlesen ...

Termin vormerken:
Martinsfest im Erfurter Norden

Am Freitag, 10. November lädt der Verein MitMenschen e.V. lädt zum diesjährigen Laternenbasteln und anschließendem Martinsumzug durch den Erfurter Norden ein.

Weiterlesen ...

So fröhlich begrüßt man in Gispersleben den Herbst

Am vergangenen Freitag begrüßten die 235 Kinder der Grundschule Gispersleben und der Kindertagesstätte ‚Bussi-Bär’ gemeinsam mit Eltern, Lehrern und Erziehern den Herbst mit dem inzwischen zur Tradition gewordenen fröhlich-bunten Drachenfest.

Weiterlesen ...

Reden über Gott und die Welt
Spiritualität und Verantwortung für die Umwelt

Am morgigen Mittwoch 19 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, sich am Stammtisch „Reden über Gott und die Welt“ zu beteiligen. Thema des Abends: „Thüringen in kleinen Schritten“, zugleich Titel eines Buches von Nikolaus Huhn, der morgen am Stammtisch Platz nehmen wird. Treffpunkt ist die Scheune von Familie Volkmar Scheibe in Kühnhausen, Gutsstraße 4.

Weiterlesen ...

Kristina Vogel, Marcel Kittel und Pauline Grabosch hier bei der Novasib Stehernacht am 28. Juli

Europameisterin trainierte im Erfurter Norden

Olympiasiegerin Kristina Vogel, deren Radsportkarriere im Erfurter Norden auf der Radrennbahn Andreasried geschmiedet wurde, hat bei den Bahnrad-Europameisterschaften in Berlin drei Medaillen geholt auf den Kurzstrecken: Zwei mal Gold – im Sprint und im Keirin – und Silber im Teamsprint zusammen mit Pauline Grabosch – machen Kristina Vogel zur erfolgreichsten deutschen Teilnehmerin der EM.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Herbstimpressionen

Goldener Herbst – die letzten Tage haben uns kurz vergessen lassen, dass sich das Jahr schon wieder dem Ende neigt.

Weiterlesen ...

v.l.: Steve Seeger, Charlie Schütz, Mo Schütz, Torsten Löffler, Hannes Demmler, Paula Rupprecht, Maria Wedtstein und Levin-Dean Thomsen

Graffiti-Projekt am Berliner Platz

Fünf Jugendliche hatten Gerlegenheit, mit dem Graffitikünstler ‚Dr. Hot‘ dem Gebäude Berliner Platz 11 eine auffällig neue Optik zu verleihen.

Weiterlesen ...

Das Vilnius Mitte der Siebziger

Der Gebäudekomplex der heutigen Vilniuspassage umfasste zum Zeitpunkt seiner Errichtung Mitte der 70er Jahre die Schülergaststätte – den legendären „Tausendmannsaal“ mit der inzwischen längst abgerissenen imposanten Freitreppe, die Gaststätte „Stadt Vilnius“, Arztpraxen als Teil der Poliklinik Nord, eine Bibliothek u.a.m.

Weiterlesen ...

Sanierung Hannoversche Straße/B4 geht zügig voran

Die Bauarbeiten an der Hannoverschen Straße/B4 zur Erneuerung eines Straßenabschnittes von rund 800 Metern Länge in Höhe des Thüringen-Parks schreiten zügig voran. Nachdem die Fahrbahndecke vollständig abgefräst ist – insgesamt rund 6.000 Tonnen Asphalt wurden abgefahren und recycelt – der Untergrund stabilisiert ist, werden jetzt bereits die Borde gesetzt.

Weiterlesen ...

Pflanzen im Wert von 1.500 Euro, ein Bagger und fachmännische Begleitung

Am 9. Oktober erhielt die Grundschule in Gispersleben Pflanzen im Wert von rund 1.500 Euro, die sie zur Gestaltung der Außenanlagen einsetzte. Die Firma BTS Gartenwerk (Garten- und Landschaftsbau GmbH in Tiefthal) stellte das Grün zur Verfügung, das aus dem Rückbau gestalteter Flächen der Landesgartenschau in Apolda auf das Schulgrundstück stammt. Zudem stellte das Unternehmen einen Bagger zur Verfügung und begleitete die Pflanzaktion fachmännisch. Schüler und Pädagogen hatten die “Lieferung“ bereits freudig erwartet und gemeinsam wurden die Beete von Unkraut befreit, umgegraben und die neuen Pflanzen gesetzt.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Ergebnis nach Stichwahl: Marina Rothe ist neue Ortsteilbürgermeisterin

Roter Berg. Der Wahlausschuss der Landeshauptstadt Erfurt hat in seiner Sitzung am Mittwoch zur Stichwahl des Ortsteilbürgermeisters des Ortsteils Roter Berg folgendes Wahlergebnis festgestellt:

Weiterlesen ...

Bald ist Halloween – der Zoo wartet mit schaurig-schönem Programm auf

Wer sich gruseln will, kann am 31. Oktober von 10 bis 18 Uhr im Zoo die schaurig-schönen Dekorationen betrachten und sich kostümiert ins Getümmel wagen. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Zu Halloween zahlt man nur den regulären Zooparkeintritt. Kostümierte Kinder erhalten freien Eintritt. Wer sich traut, darf mit Spinnen, Schlangen, Würmern & Co. auf Tuchfühlung gehen. Die "Gruseltiere" werden den Besuchern hautnah präsentiert.

Weiterlesen ...

Das Areal um den ehemaligen Treffpunkt Johannesplatz

Stadtteilführung mit Chronisten
Die Geschichte des Johannesplatzes

Ilversgehofen ist ein interessanter Stadtteil im Erfurter Norden. 1145 erstmals urkundlich erwähnt, leben heute hier mehr als 11.000 Einwohner auf knapp drei Quadratkilometern. Von der Magdeburger Allee bis zum Nordpark und von der Wendenmühle bis zum jetzigen Henry-Pels-Platz erstreckt sich das ehemalige Dorfgebiet, bereits 1911 zu Erfurt eingemeindet.

Weiterlesen ...

Damals und heute – der Moskauer Platz ist Erfurts größtes Neubaugebiet

In den 70er und 80er Jahren wurde das größte Neubaugebiet Erfurts errichtet – der Moskauer Platz. Mit 337 Gebäuden und mehr als 5.200 Wohnungen ist es rund 8.000 Menschen Heimat, früher lebten hier 15.000. Wohnscheiben und Punkthochhäuser wechseln sich mit 5-Geschossern ab.

Weiterlesen ...

Steppe und Adonisröschen im Norden Erfurts

Die Schwellenburg in der Nähe von Kühnhausen ist der größte einer Reihe von Gipskeuperhügeln im Thüringer Becken. Früher wurden Wein und Obst hier angebaut, weil die Sonnen die Hänge sehr aufheizt. Submediterrane Pflanzenwelt hat sich deshalb hier entwickelt. Die traditionelle Nutzung der Schwellenburg als Weide für Schafe und Ziegen hat Trocken- und Steppenrasen in weiten Flächen entstehen lassen. Das Steppen-Stiefmütterchen findet sich in ganz Deutschland nur einmal – hier auf der Schwellenburg. Im Frühjahr blüht das Adonisröschen.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Bussibären und Grundschüler sammeln wieder Weihnachtspäckchen    

Längst haben Spekulatius, Dominosteine & Co. wieder Einzug gehalten in die Geschäfte, obgleich Weihnachten noch weit entfernt scheint. Doch es ist durchaus an der Zeit, an das Weihnachtsfest zu denken. In Osteuropa – Rumänien, Moldawien, Bulgarien und der Ukraine – müssen Kinder oft auf Weihnachtsgeschenke verzichten. Seit Jahren rollt deshalb jedes Jahr ein Konvoi von Sattelzügen in die östlichen Winkel unseres Kontinents. Beladen sind die LKW mit Päckchen, die von Kindern und Eltern in Deutschland liebevoll gepackt wurden.

Weiterlesen ...

Ein neuer Brunnen der Völkerfreundschaft

Der Platz der Völkerfreundschaft wird neu gestaltet – genauer der Bereich um den Brunnen. Dass das auch nötig ist, dürfte unbestritten sein. Lange schon dauert das Ringen um den Erhalt des Brunnens an. Bereits 2011 sollte er saniert werden, dann allerdings waren Fördermittel nicht mehr verfügbar. Bereits vor der Wende, rund zehn Jahre nach ihrer Installation sind die Keramikfiguren, die den völkerverbindenden Gedanken Gestalt gaben, entfernt worden. Ihre Konstruktion war nicht dauerhaft witterungsbeständig und so wurden die Figuren mit Einwilligung des Künstlers entfernt und zerstört.

Weiterlesen ...

Liebe ist überall
‚Caught in the act’ liefert furiosen Auftritt in Elxleben

‚Love is everywhere’ – der Hit war in den 90ern allgegenwärtig. Die Boys sind längst gestandene Männer. Nach fast zwei Jahrzehnten ist eine der erfolgreichsten Boygroups der 90er Jahre wieder auf der Bühne: ‚Caught in the act‘ are back. Nach diversen Fernsehauftritten absolvieren sie gerade ihre ‚Celebration of love‘ -Tour. Jetzt zu dritt, Benjamin Boyce entschied sich, weiterhin eigene Projekte umzusetzen.

Weiterlesen ...

Schlagerwelten im Thüringen-Park Erfurt

Vom 5. bis 21. Oktober wird der Thürungen-Park vom Schlagerfieber gepackt. Eine interaktive Ausstellung entführt die Besucher auf eine Zeitreise durch 100 Jahre Schlagermusik. Sechs Themenmodule schlagen einen Bogen von den großen Revuen der Geburtsstunde des Schlagers bis zu den modernen Bühnenshows.

Weiterlesen ...

Bei der "Zoorallye" lernt man auch die weniger bekannten Tiere des Zoos kennen, zum Beispiel die Westafrikanischen Zwergziegen.

Noch freie Plätze für Ferienspiele im Zoo

Seit heute und noch bis zum 13. Oktober bietet die Zoo- und Naturschule ein Rundum-Programm für Kinder in der Ferienzeit. Noch gibt es freie Plätze wie die Zooparkleitung mitteilt. Von Montag bis Freitag jeweils 9 bis 17 Uhr können sie als kleine Forscher den Zoo erkunden, heimische und exotische Tierarten kennen lernen, als Reporter die Neuigkeiten im Zoo recherchieren und Tierbeschäftigung basteln – die Angebote richten sich an Kinder jeden Alters und dauern täglich – inkl. Frühstücks-, Mittags- und Kaffeepause – acht Stunden.

Weiterlesen ...

Clowns, Artisten und Dressuren in der Manege

Vom 7. bis zum 15. Oktober gastiert Zirkus ‚Aeros‘ auf der Fläche neben Möbelhaus Finke in Elxleben. Mit Artistik und Tierdressur, mit Clowns und Musik bietet der Zirkus ein unterhaltsames Programm für Groß und Klein.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Freier Blick auf die ‚Rote Wand‘

Am 16. September trafen sich freiwillige Helfer, um am Ufer der Gera, dort wo sich die Felsformation ‚Rote Wand‘ befindet, Brombeerhecken zurückzuschneiden. Das erst vor kurzem neu angelegte Areal am Flussufer hinter der Kleingartenanlage ‚Feierabend‘ in Gispersleben wurde durch fleißige Hände auf Vordermann gebracht. Jetzt ist der Blick wieder frei auf die ‚Rote Wand‘, eine spektakuläre, aber eher unbekannte geologische Besonderheit.

Weiterlesen ...

Am Feiertag, dem 3. Oktober, können Kinder im Zoopark "Afrika hautnah erleben" und z.B. Elefantenkuh Chupa zeichnen.

Ferienprogramm im Zoo mit ganztägiger Kinderbetreuung
Jetzt anmelden

Vom 2. bis 13. Oktober bietet die Zoo- und Naturschule ein Rundum-Programm für Kinder in der Ferienzeit. Von Montag bis Freitag jeweils 9 bis 17 Uhr können sie als kleine Forscher den Zoo erkunden, heimische und exotische Tierarten kennen lernen, als Reporter die Neuigkeiten im Zoo recherchieren und Tierbeschäftigung basteln – die Angebote richten sich an Kinder jeden Alters und dauern täglich – inkl. Frühstücks-, Mittags- und Kaffeepause – acht Stunden.

Weiterlesen ...

Magdeburger Allee wird in beide Richtungen voll gesperrt
Halteverbot strikt einhalten

Am kommenden Samstag, 30. September, wird die komplette Fahrbahn der Magdeburger Allee in beiden Richtungen zwischen Ilversgehofener Platz und Wendenstraße abgefräst und am Samstag, 7. Oktober, wird die neue Deckschicht aufgebracht. Hierfür müssen beide Fahrbahnen voll gesperrt werden. Nach Einbau der Fahrbahndecke werden noch Fugen und Nähte hergestellt und die Fahrbahnmarkierung aufgebracht. Ab dem 21. Oktober  sind beide Richtungen wieder uneingeschränkt befahrbar. Der Anliegerverkehr kann in dieser Zeit fahren – außer an den beiden Samstagen – teilt die Stadtverwaltung mit.

Weiterlesen ...

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen

Kräuter, Wildpflanzen und -früchte sind ihren kultivierten Artgenossen durch einen wesentlich höheren Gehalt an Inhalts- und Wirkstoffen, Vitaminen und Mineralien weit überlegen. „Die Frühjahrskräuter sind die wirksamsten.“, erfuhren die rund 30 Teilnehmerinnen am Gisperslebener Frauenstammtisch von Referentin Renate Jung. Sie ließ die Zuhörerinnen an ihrem umfangreichen Wissen über die Natur teihaben und gab interessante Tipps.

Weiterlesen ...

Straßenbau in der Hugo-John-Straße

Ab Mittwoch, 27. September wird die Hugo-John-Straße zwischen Salinenstraße und Hagansplatz in beiden Fahrtrichtungen saniert, teilt die Stadtverwaltung mit. In Teilabschnitten wird die vorhandene Fahrbahndecke vier Zentimeter abgefräst und neuer Asphalt aufgebracht. In anderen Teilabschnitten werden Risssanierungen durchgeführt.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

In der Höhle der Löwen
Zoo gestattet Blick hinter die Kulissen

Am kommenden Wochenende gestattet der Thüringer Zoopark seinen Besuchern einen Blick hinter die Kulissen. Bei den Zootagen am 30. September und 1. Oktober jeweils von 10 bis 17:30 Uhr kann man den Alltag am Arbeitsplatz der Tierpfleger live miterleben, selbst aktiv werden und Wissenswertes erfahren.

Weiterlesen ...

6.000 Tonnen gefräst und recycelt
Sanierung der Hannoverschen Straße

Es ist windig und es ist laut. Wir sind verabredet mit dem Oberbauleiter der Firma Bauer, Dirk Mauermann und Jörg Hölterhoff, Bauleiter im Verkehr- und Tiefbauamt der Stadt. Ebenso dabei ist Marco Schmölling, Bauleiter des Planungsbüros Steinbauer, beauftragt mit der Bauüberwachung. Die wöchentliche Bauberatung für die Erneuerung eines wichtigen Straßenabschnittes ist angesetzt. Wir stehen mitten auf der Baustelle Hannoversche Straße in Höhe des Thüringen-Parks. Auf der einen Seite rollen die Fahrzeuge im Berufsverkehr in endloser Reihe, auf der anderen Seite nimmt eine gewaltige Fräse ihre Arbeit auf und trägt den Straßenbelag ab – wir mittendrin.

Weiterlesen ...

Skatepark im Nordpark

Ein Skate-Park soll im Nordpark entstehen. Dazu trafen sich gestern Planer, Vertreter der Stadtverwaltung, Interessenten und Skater zu einer ersten Diskussionsrunde im Rathaus. Auf 825 Quadratmetern am südlichen Zipfel des Nordparks zwischen Nordbad und einem ebenfalls geplanten großen Spielplatz, der sich vom Gelände der ehemaligen Fliegerschule bis zum Fluss zieht. Das Areal liegt unmittelbar am Radweg und erfüllt mit der Lage schon einen wichtigen Wunsch, den die Skater äußerten: Der Skatepark soll nicht an den Rand geschoben, sondern Teil der Gesellschaft sein. Kinder sollen von klein auf den Sport erlernen können. Dazu bedarf es eben jener gut einsehbaren Position aber eben auch bestimmter Formationen im Skatepark. Einen s.g. Bowl – also eine runde Vertiefung, die für hohe Geschwindigkeiten steht und große Geschicklichkeit erfordert – soll es geben. Rooftop mit Rail, Curb mit Kopfplatte, Stairs und Gap – und viele andere Elemente wird der künftige Park erhalten. Vor allem aber sollen Pflanzflächen integriert werden und Sitzelemente, auf denen man verweilen kann. Die Pflanzflächen zu umfahren bietet mehr Erlebnis für die Sportler. Ein Trinkbrunnen und für die heißen Tage Beschattungsmöglichkeiten stehen ebenfalls auf der Wunschliste.

Weiterlesen ...

Kräuter und Wildpflanzen

Der Gisperslebener Frauenstammtisch lädt ein. Am Donnerstag, 21. September 18.30 Uhr findet der nächste Gisperslebener Frauenstammtisch im Eiscafé Isa statt. Interessentinnen sind herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

„Ich werde Euch immer in meinem Herzen haben“

Am Freitag Abend gab Lokalmatador Marcel Barth beim nunmehr 51. Steherrennen „Goldenes Rad – Großer Preis der WBG Zukunft“ im Oval der Radrennbahn im Andreasried seinen Abschied von der sportlichen Laufbahn. Gern hätte er den Wettkampf am Freitag für sich entschieden und führte über viele Runden das Feld an. Beim zweiten Lauf gelang der Sieg, nachdem er sich beim ersten Durchgang mit einem vierten Platz zufrieden geben musste. Im letzten Lauf schaffte er Platz drei, auch in der Gesamtwertung.

Weiterlesen ...

Erste Entwürfe für neuen Skaterpark im Nordpark

Am Dienstag, 19. September, werden im Rathaus erste Entwürfe eines neuen Skaterparks im Nordpark vorgestellt. Im Zuge der Neugestaltung der Geraaue werden Grün- und Parkflächen mit einem hohen Freizeitwert entstehen, der Nordpark ist einer der Schwerpunkte im Konzept.

Weiterlesen ...

 

Der Berliner Platz in seinen Anfängen

Das Fotos zeigt den Berliner Platz während seiner Entstehung im Jahr 1978. Der Platz soll in Kürze wieder zu einer attraktiven Flaniermeile werden – so wie er einst angelegt wurde.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Naturschauspiel

Gestern 17.50 Uhr ein wirklich spektakulärer Regenbogen über dem Erfurter Norden – Farben von unglaublicher Intensität. Leider nur mit dem Handy festgehalten.

Wir wünschen ein schönes, unterhaltsames und entspanntes Wochenende!

Wir melden uns am Montag wieder.

Weiterlesen ...

 

Für eine gepflegte Uferlandschaft –
Morgen mitmachen bei der Gera-Uferfege

Auch in diesem Jahr treffen sich aktive Bürger aus dem Erfurter Norden, um gemeinsam bei der Pflege der Geraaue zu helfen. In diesem Jahr wird die Uferfege am morgigen Samstag, 16. September, in Gispersleben am Geotop „Rote Wand“ stattfinden.

Weiterlesen ...

Anfeuern für Platz drei

Am kommenden Samstag findet das letzte Heim- und Saisonspiel der American-Football-Mannschaft Erfurt Indigos statt. Zu Gast sind die Radebeul Suburbian Foxes. Für die Indigos geht es um Platz drei. Mit einem Sieg erreichen sie das angestrebte Ziel von Headcoach Steffen Willing jeden Gegner mindestens einmal zu schlagen und Platz drei am Ende des Jahres zu belegen.

Weiterlesen ...

Nicht verpassen: Kabarett in der Kirche

Zu einer christlich-satirischen Unterhaltung lädt die Kirchengemeinde Gispersleben am Samstag in die Kiliani-Kirche. „VIVA la Reformation!“ – so der Titel der kabarettistischen Vorstellung. Die Frage, ob Kirche und Kabarett zusammenpassen, können die Zuschauer dann selbst beurteilen. Das bundesweit aufgeführte Programm jedenfalls lässt daran bislang keinen Zweifel.

Weiterlesen ...

Marcel Barth nimmt Abschied vom Erfurter Andreasried

Zum nunmehr 51. Mal findet am kommenden Freitag, 15. September das Steherrennen “Goldenen Rad von Erfurt“ um den Großen Preis der WBG Zukunft auf der Radrennbahn Andreasried statt. Anlässlich dieses Wettkampfes will Lokalmatador Marcel Barth seine aktive Sportlerlaufbahn beenden.

Weiterlesen ...

Beeinträchtigung des Trinkwassers wegen Arbeiten am Leitungsnetz auch im Erfurter Norden

Dringende notwendige Arbeiten am Wasserversorgungsnetz sind erforderlich. Aufgrund dessen kann es von Donnerstag, 14. September, 21 Uhr, bis Freitag, dem 15. September 2017, 6 Uhr, in folgenden Stadtteilen zu Beeinträchtigungen des Trinkwassers und Druckschwankungen kommen: Rieth, Ilversgehoven, Johannesplatz, Johannesvorstadt, Andreasvorstadt, Altstadt und Brühlervorstadt, teilt die ThüWa ThüringenWasser GmbH mit.

Weiterlesen ...

Schönes Fest mit vielen Besuchern

Petrus hatte es nicht sonderlich gut gemeint mit den Organisatoren und Besuchern des Festes in der Vollbrachtstraße am vergangenen Mittwoch und schickte Regenschauer. Doch das beeindruckte kaum jemanden – das nunmehr achte Straßenfest war gut besucht und bereitete den großen und kleinen Gästen viel Freude.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Idyll im Erfurter Norden – wir gehen spazieren

Viele der Wege durch heimatliche Gefilde scheinen uns längst bekannt. Und doch gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Auf unserer Tour entlang der Schmalen Gera fanden wir ein Idyll. 

Weiterlesen ...

Laufen in exotischem Ambiente
Jetzt noch anmelden

Bereits zum 19. Male findet am kommenden Samstag, 9. September, der Erfurter Zooparklauf statt. Den Reiz dieses Laufes macht die ungewöhnliche Streckenführung aus – vorbei an Gehegen exotischer Tiere und ein toller Blick über die Stadt.

Weiterlesen ...

Wohnen am künftigen Auenpark

Der Erfurter Norden wird immer attraktiver, wozu nicht zuletzt die Umgestaltung der Geraaue zu Thüringens größtem Landschaftspark erheblich beiträgt. Der Grünzug bietet schon jetzt ein hervorragendes Wohnumfeld und so verwundert es kaum, dass hier interessante Bauvorhaben umgesetzt werden. Die Wohnungsbaugenossenschaften wie die WBG Zukunft mit ihrem Projekt in der Ritschlstraße oder auch das Nordkap legen beredtes Zeugnis darüber ab, wie moderne, zeitgemäße Architektur den Stadtteil bereits jetzt prägt.

Weiterlesen ...

Viele Besucher beim Fest rund um den Brunnen der Völkerfreundschaft

Auch wenn die Sanierung des Brunnens, der einstmals das Band zwischen den Nationen symbolisierte und für Völkerverständigung stand, erst noch bevorsteht, war er dennoch Zentrum des nunmehr 18. Brunnenfestes.

Weiterlesen ...

Straßenfest in der Vollbrachtstraße

Am kommenden Mittwoch, 6. September findet das nunmehr 8. Straßenfest in der Vollbrachtstraße statt. Von 14 bis 18 Uhr erwartet die Besucher Kultur, Unterhaltung und Spaß mit Clownin Frieda, einem Auftritt der Vollbrachtfinken, verschiedenen Bastel- und Spielständen, Kinderschminken, Seifenblasen und Popcorn, Hüpfburg und Bogenschießen, Info- und Verkaufsständen.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Erfurt Indigos spielen um Platz drei und hoffen auf Unterstützung vom heimischen Publikum

Sollte den American Football-Spielern der Erfurt Indigos der Sieg in den beiden letzten Heimspielen gelingen, können sie die Saison auf dem Treppchen – genauer auf Platz drei beenden.

Weiterlesen ...

Geschafft: Der außergewöhnliche Spielplatz an der Pappelstiegbrücke ist fertig gestellt

Am 22. August konnte der „Förderverein Spiel- und Freizeitplätze der Generationen in Erfurt e. V.“ das Projekt an der Pappelstiegbrücke seiner Bestimmung übergeben. Entstanden ist ein außergewöhnlicher, in Erfurt einzigartiger Spielplatz für Kinder und Jugendliche. Die Anlage ermöglicht den Kleineren unter ihnen ein spielerisches Erlernen der Uhr.

Weiterlesen ...

Achtung: Falschparken wird morgen im Stadtteil Moskauer Platz intensiv kontrolliert und geahndet

Das Bürgeramt und die Berufsfeuerwehr Erfurt führen am morgigen Donnerstag, 31. August, auf Initiative des Ortsteilrates eine Feuerwehrbefahrung mit einem Drehleiterfahrzeug durch, teilt die Stadtverwaltung mit.

Weiterlesen ...

Der Eingangsbereich und angrenzende Parkflächen

Grünes Dach, neue Parkflächen und barrierefreie Zugänge
ALDI am Berliner Platz will noch vor Ostern 2018 eröffnen

In der gestrigen Stadtteilkonferenz am Berliner Platz stellte René Guth, Leiter für Immobilien und Expansion bei ALDI Nord, das neue Konzept des im Bau befindlichen Marktes vor. Lichtdurchflutet wird er sein durch große Glasflächen, ein großzügiger, barrierefreier Eingang gewährt ausreichend Platz. Höhere Decken, breitere Gänge, niedrigere Regale und ein ökologischer Ansatz sind die Eckpfeiler des Marktkonzeptes.

Weiterlesen ...

Brunnenfest im Rieth

Am Samstag, 2. September wird im Rieth das Brunnenfest gefeiert. Bereits zum 18. Male organisieren Ortsteilrat und die AG Brunnenfest in Zusammenarbeit mit Akteuren des Stadtteils das Event.

Weiterlesen ...

Drei Gepardenbabies im Zoo

Das Gepardenpaar Sima und Zawadi hat am 27. Juli Nachwuchs bekommen – zwei Kater und eine Kätzin. Jetzt ist der “Mutterschutz“ vorbei und die drei Gepardenbabies sind regelmäßig mit Sima im Freigehege unterwegs.

Weiterlesen ...

ALDI informiert zur Stadtteilkonferenz

Am kommenden Mittwoch, 30. August 17 Uhr, sind alle Anwohner und interessierte Bürger zur Stadtteilkonferenz in die Bibliothek Berliner Platz 1 eingeladen.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

31. Erfurt-Triathlon – Verkehrseinschränkungen beachten

Im Strandbad Stotternheim startet am morgigen Samstag der Erfurt-Triathlon. Am 26. und 27. August messen sich die Athleten im Laufen, Radfahren und Schwimmen. Aufgrund des Wettkampfes wird es an beiden Tagen jeweils zwischen 8 und ca. 17 Uhr in folgenden Bereichen zu Vollsperrungen kommen:

Weiterlesen ...

Im Mai fertig gestellt – jetzt grünt der neue Park

Der im Mai fertig gestellte, neu geschaffene Stadtteilpark Johannesfeld auf dem ehemaligen Gelände des Straßenbahndepots an der Magdeburger Allee ist gut besucht. Die integrierte Anlage für Skater wird von den sportbegeisterten Kids mit „super“ bewertet. Die kurzen Verbindungswege zwischen Johannesplatz und Magdeburger Allee tragen ebenfalls zu hoher Frequenz bei.

Weiterlesen ...

Streetball im Rieth

Die Stimmung war hervorragend auf dem Basketball-Feld in der Essener Straße neben der Riethsporthalle. Dort trafen sich am vergangenen Wochenende junge Athleten und Hobby-Basketballer zum nunmehr 3. Streetballcup. Der Termin im Juni war wegen Regens und damit rutschigem Boden verschoben worden. Die Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft hat gemeinsam mit dem Basketball Club Erfurt (BCE) das Sportevent organisiert. Die Teams starteten in fünf Kategorien.

Weiterlesen ...

Hochhausbrand in der Lowetscher Straße 1
Polizei ermittelt Brandursache

In der Lowetscher Straße 1 ist gestern ein Brand ausgebrochen, bei dem glücklicherweise keine Verletzten zu beklagen sind. Der Hochhausbrand hat dennoch drei Wohnungen unbewohnbar gemacht.

Weiterlesen ...

Sehenswert – Kirmes in Gispersleben

Die Gisperslebener Kirmes steht unmittelbar bevor. Ab morgen warten die Kirmesmädel und -burschen mit einem umfassenden Kirmeswochenendprogramm auf. Seit Monaten wird intensiv vorbereitet, Tanzschritte trainiert, Programm geprobt und der Feinschliff in die Abläufe gebracht.

Weiterlesen ...

Bundestagsabgeordneter Carsten Schneider (links im Bild) bei der Titelverleihung in der Kita

Sprache ist der Schlüssel zur Welt
Sommerfest im Kinderland am Zoo

Die Kita „Kinderland am Zoo“ ist jetzt eine Sprach-Kita. Das zugrunde liegende Bundesprogramm soll sprachliche Kompetenzen fördern, denn diese haben einen erheblichen Einfluss auf den weiteren Bildungsweg und den Einstieg ins Erwerbsleben. Die Kita-Teams werden u.a. durch zusätzliche Fachkräfte im Bereich sprachliche Bildung verstärkt. Der gesamte Kita-Alltag wird genutzt, um die Kinder in ihrer Sprachentwicklung anzuregen und zu fördern. Eine vertrauensvolle Partnerschaft zwischen den pädagogischen Fachkräften und den Familien wird gefördert.* Anlässlich der Titelverleihung Sprach-Kita hat Carsten Schneider, Bundestagsabgeordneter gemeinsam mit Kindern und Erziehern eine Info-Tafel an der Kita angebracht.

Weiterlesen ...

Start der Bauarbeiten in der Magdeburger Allee

Heute beginnen die Umgestaltungsmaßnahmen für Radweg und Parkbuchten in der Magdeburger Allee. Die Fahrbahn stadteinwärts ist zwischen Ilversgehofener Platz und Wendenstraße voll gesperrt, der Verkehr wird großräumig umgeleitet über die Eislebener Straße – Friedrich-Engels-Straße – Salinenstraße. Heute morgen war die Magdeburger Allee noch aus den Seitenstraßen erreichbar.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Imposanter Blick über den Erfurter Norden

Vor 50 Jahren wurden die ersten Wohnblocks in Erfurt bezogen – im Wohngebiet Johannesplatz. Noch heute ist es eines der beliebtesten Viertel im Erfurter Norden.

Weiterlesen ...

Floriansfest zum Jubiläum in Kühnhausen

Am kommenden Wochenende findet das traditionelle Floriansfest im Bürgerhaus in Kühnhausen statt, organisiert vom Feuerwehrverein. Der feiert sein 25-jähriges Bestehen zünftig mit einem bunten Programm aus Musik, Tanz, Unterhaltung und Kinderprogramm.

Weiterlesen ...

Sehenswerter Streetball-Cup wird am kommenden Samstag nachgeholt

Im Juni fiel der Streetball-Cup regelrecht ins Wasser. Heftiger Regen hatte den Platz glatt und unbespielbar gemacht. Am Samstag nun wird das Turnier nachgeholt.

Weiterlesen ...

Wir sind Riethschüler

Ein halbes Jahrhundert schon gibt es die Riethschule – das wurde im Frühjahr gebührend gefeiert. Am Samstag begrüßte Schulleiter Ralf Stietz mit seinem Kollegium einen neuen Jahrgang Schüler und schwor sie gleich ein auf die Philosophie der Schule. „Wir sind Riethschüler!“ skandierten die ABC-Schützen auch prompt im Chor.

Weiterlesen ...

Rückbau der alten Kaufhalle fast abgeschlossen,
Bau beginnt in ca. 2 Wochen, Eröffnung voraussichtlich im März

Man erkennt das Areal kaum wieder: Die alte Kaufhalle ist völlig entkernt, die Rückbauarbeiten werden in Kürze abgeschlossen sein und in ca. zwei Wochen wird mit dem eigentlichen Bau von Erfurts modernstem ALDI-Markt am Berliner Platz begonnen. Die ehemalige Kaufhalle wurde nun von 3.000 auf 1.200 Quadratmeter Verkaufsfläche verkleinert.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

 

Grünes Idyll im Erfurter Norden

Die Sonnenblumen blühen mit der Kapuzinerkresse um die Wette, reife Tomaten leuchten rot unter dem Blattgrün hervor und der Imker steht in voller Montur bereit. Mitten im Erfurter Norden, in der Mittelhäuser Straße 101 findet sich ein Idyll, das man angesichts der Dichte des Straßenverkehrs wenige Meter entfernt nicht vermutet. Der Gemeinschaftsgarten, bewirtschaftet von Freiwilligen, von Interessenten, von denen, den Balkongestaltung nicht ausreicht und die die Nähe zur Natur suchen. Urban gardening liegt nicht nur einfach im Trend, sondern scheint ein Urbedürfnis zu erfüllen. Und das kann jeder, der einfach nur Lust hat mitzumachen.

Weiterlesen ...

 

Grundhafte Sanierung der Hannoverschen Straße stadteinwärts beginnt

Seit gestern ist die Baustelle eingerichtet, nun können die Arbeiten an der Hannoverschen Straße (B 4 in Höhe Thüringen-Park) beginnen. Dafür wird die Fahrbahn stadteinwärts bis voraussichtlich 30. November voll gesperrt werden. Der Verkehr wird dann auf auf die Richtungsfahrbahn, die stadtauswärts führt, umgeschwenkt.

Weiterlesen ...

 

Internationales Sommertanzprojekt gipfelt in toller Show

Eine Woche lang trainierten Tanzbegeisterte unter Anleitung international erfolgreicher Dozenten aus Japan, Italien und natürlich Deutschland hier im Erfurter Norden anlässlich des nunmehr 26. Internationalen Sommertanzprojektes. Cornelia Aurich organisierte die Aktionswoche, in der Workshops und Projekte in nahezu allen Tanzstilen angeboten werden, in ihrer Tanzschule „TanzKreation“.

Weiterlesen ...

 

Unbekannte Substanz in Mainzer Straße 19, 74 Rettungskräfte im Einsatz, Polizei ermittelt

Um 21.36 Uhr ging am Sonntag Abend der Alarm ein wegen einer „unklaren Geruchsentwicklung“ vor dem Haus der Mainzer Straße 19. Die Feuerwehr rückte daraufhin mit dem Gefahrgutzug aus. 12 Personen klagten über Beschwerden, 10 von ihnen wurden mit Verdacht auf Atemwegsreizungen im Krankenhaus untersucht.

Weiterlesen ...

 

Die Nordbadnixe 2017 ist gekürt

Gestern Nachmittag wurde im Nordbad eine ganz besondere Meerjungfrau gekürt – die Nordbadnixe 2017. Lea Sophie Heyne, 16 Jahre alt, hat die Jury überzeugt. Zwei Durchgänge galt es für die Bewerberinnen zu absolvieren – in Tageskleidung und im Schwimmoutfit. Lea Sophie kann sich auf ein Unterwasser-Shooting mit Profifotograf Stephan Ernst freuen, der sie perfekt in Szene setzen wird.

Herzlichen Glückwunsch! 

Autor: B. Köhler Foto: Ivo Dierbach (SWE)

 

2,6 Millionen für eine neue Kita

Gispersleben. Über Wochen haben wir zu Jahresbeginn den Abriss in Bildern festgehalten: Die alte Schule in der Waltersweidenstrasse, zwischenzeitlich auch als Laden und als Kneipe genutzt, ist gewichen. Sie macht einem zeitgemäßen Gebäude Platz, in dem künftig die Kindertagesstätte „Bussi-Bär“ ihr Domizil finden wird.

Weiterlesen ...

 

 Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

 

Nordbadnixe, Arschbombenwettbewerb, Mattenlaufen, Entenfangen, Zumba, Zorbball-Rollen

Die hochsommerlichen Temperaturen lassen sich derzeit am besten mit einem Sprung ins kühle Nass ausgleichen – das Nordbad bietet dazu beste Möglichkeiten. Am kommenden Sonntag, 6. August, wird eine besondere Kategorie von Badegästen gekürt – die Nixe. Genauer: Die Nordbadnixe.

Weiterlesen ...

 

Kinotradition soll zu neuem Leben erweckt werden

Am kommenden Samstag findet auf der Wiese neben der Lutherkirche in der Magdeburger Allee 48 eine Open-Air- Filmnacht statt. Beginn ist 21 Uhr. Gezeigt werden Kurzfilme, gemacht von Studenten im Rahmen des FILMthuer-Programmes – einem nichtkommerziellen Kurzfilmfestival, das die Facetten unterschiedlicher Genres von amüsant bis nachdenklich aufzeigt. Das Sonderthema des 2017 vom FILMthuer e.V. ausgerichteten Thüringer Landesfilmfestivals lautet: “Erneuerung”.

Weiterlesen ...

17. Internationales Emailsymposium in den Künstlerwerkstätten

Am kommenden Freitag von 14 bis 18 Uhr haben Besucher Gelegenheit, sich in den Künstlerwerkstätten in der Lowetscher Straße 42 über die Kunst des Emaillierens zu informieren. Bereits am 27. Juli begann das 17. Internationale Emailsymposium, bei dem zwölf Gäste für zwei Wochen künstlerisch zum Thema "re:form" in der Technik des Emaillierens arbeiten.

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür
Freiwillige Feuerwehr Ilversgehofen lädt ein

Die Freiwillige Feuerwehr Ilversgehofen lädt alle Interessenten zum Tag der offenen Tür am kommenden Samstag, 5. August ab 9.30 Uhr. Rund um das Gerätehaus im Fuchsgrund 34 werden interessante Schauübungen gezeigt, wird Einsatztechnik ausgestellt und ein Überschlagssimulator ist vor Ort auszutesten.

Weiterlesen ...

Knoten Karlstraße/ Adalbertstraße ab jetzt voll gesperrt

Jetzt ist der Knoten Karlstraße/ Adalbertstraße voll gesperrt. Grund ist die Umverlegung von Gas- und Trinkwasserleitungen im Kreuzungsbereich und in der Adalbertstraße selbst, wie die Stadtverwaltung soeben mitteilt.

Weiterlesen ...

Sieg für Marcel Barth
Radstars Marcel Kittel, Kristina Vogel und René Enders zu Gast

Am Freitag Abend wartete die Radrennbahn Andreasried mit einem beeindruckenden Sportevent auf, der Novasib Stehernacht. Zuvor zog sich eine wahre Völkerwanderung entlang der Riethstraße – 2.200 Besucher verfolgten die hochkarätig besetzten Radrennen. Denn nicht nur die Steher begeisterten das Publikum, auch Tour-de-France-Star Marcel Kittel, Olympiasiergerin und Weltmeisterin Kristina Vogel und Weltmeister René Enders waren zu Gast.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Tierische Sommerzeit geht in die letzte Runde
Ferienprogramm im Thüringer Zoopark

Auch für die letzte Woche der Sommerferien bietet der Thüringer Zoopark Erfurt Schülern wieder die Möglichkeit, ihre Ferien spannend zu gestalten und Wissenswertes über Tiere zu lernen.
Ein vielfältiges Angebot aus Entdeckertouren, Workshops und Schnuppertagen locken sowohl kleine als auch große Entdecker.

Weiterlesen ...

Erfurt Indigos zurück auf Platz eins?

Sollten die Herren des American-Football-Teams der Erfurt Indigos an diesem Samstag das Heimspiel gegen die Berlin Thunderbirds für sich entscheiden können, liegen sie wieder auf Listenplatz eins.

Weiterlesen ...

Damals und heute – die Lowetscher Straße

In den 1970er Jahren sind die Wohngebäude in der Lowetscher Straße gebaut worden. Die Architektur, die Funktionalität mit gut gestalteten Innenhöfen und Flächen aufwertet, hat auch heute nach mehr als vier Jahrzehnten durchaus Charme, insbesondere wenn man die inzwischen groß gewachsenen Bäume und das viele Grün betrachtet.

Weiterlesen ...

Feuerwehrübung nah an der Realität

Freitag Abend, Rauchwolken über dem Erfurter Norden. Kurz nach 18 Uhr wird Alarm ausgelöst bei den Feuerwehren in Gispersleben und Mittelhausen. In der Leitstelle der Berufsfeuerwehr ist ein Notruf eingegangen. Ein Fahrzeug brennt, es sind auch noch verletzte Personen eingeklemmt.

Weiterlesen ...

Wichtige Rolle im Wohnungsbau des Erfurter Nordens

Auf den Streifzügen durch den Erfurter Norden gibt es immer wieder Interessantes zu entdecken. In der Adalbertstraße / Ecke Karlstraße am Gebäudekomplex unmittelbar vor dem Nordpark findet sich eine Gedenktafel aus dem Jahre 1911, die dem Schaffen des einstigen Stadtrates Ferdinand Schmidt gewidmet ist. Die Bronzetafel befindet sich unterhalb des Uhrenturmes an der Ecke.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Indigos kämpfen sich zurück

Dem spannenden Spiel der Erfurt Indigos am vergangenen Sonntag gegen die Berlin Thunderbirds machte der Regen am Spieltag zu schaffen. Er offenbarte die Tücken eines Kunstrasenplatzes, regelmäßig sind Spieler weggerutscht und konnten so zum Teil nur wenig Raumgewinn erzielen.

Weiterlesen ...

Spannung pur und hochkarätige Gäste bei Stehernacht

Marcel Kittel und Olympiasiegerin Kristina Vogel werden die Stargäste bei der „NOVASIB Stehernacht“ am 28. Juli sein. Kittel, der frisch von der Tour de France ins Erfurter Andreasried kommt startet in einem Tandemrennen gemeinsam mit Sprintern der deutschen Radszene. Die Frauen fahren longest lap, was übersetzt längste Runde heißt.

Weiterlesen ...

Architektonisches Kleinod im Erfurter Norden wird restauriert

Jetzt ist der Auftrag durch das Tiefbau- und Verkehrsamt für die Instandsetzung der historischen Karlsbrücke erteilt worden. Parallel zu den Arbeiten am Bau des Regenrückhaltebeckens, das derzeit unterirdisch neben der Karlstraße errichtet wird, wird die Karlsbrücke in die Kur genommen. Noch im August werden vorbereitende Maßnahmen die eigentliche Sanierung der 1911 errichteten Bogenbrücke anbahnen. Dazu gehört die Errichtung einer Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer, denn während der Restaurierung wird die Brücke, die jetzt bereits für den Fahrzeugverkehr gesperrt ist, dann vollständig unpassierbar sein.

Weiterlesen ...

Dirigenten des Luftraumes
Zu Gast im Tower des Erfurter Flughafens


Es ist Ferienzeit und die Sehnsucht nach fernen Gefilden lässt uns in Flugzeuge und mit ihnen in die Lüfte steigen. Die Lüfte – im Fachjargon von Fluglotsen ist das der Luftraum, der ziemlich klar abgegrenzt und aufgeteilt ist in Verantwortungs- und Einsatzbereiche. Wir sind zu Gast auf dem Tower des Erfurter Flughafens und dürfen den Fluglotsen bei der Arbeit über die Schulter schauen. Sie unterstehen der Deutschen Flugsicherung.

Weiterlesen ...

Darf ich bitten ...

Das Mehrgenerationenhaus in der Moskauer Straße 114 bietet vielfältigste Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. So gibt es z. B.  immer am Mittwoch 10 bis 11 Uhr einen Kurs zum Gedächtnistraining. Wer sich sportlich betätigen möchte findet in den Kursen der Sportgruppen sicher einen Platz.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Tierische Sommerzeit geht in die nächste Runde
Ferienprogramm im Thüringer Zoopark

Auch für die nächsten Wochen der Sommerferien bietet der Thüringer Zoopark Erfurt Schülern wieder die Möglichkeit, ihre Ferien spannend zu gestalten und Wissenswertes über Tiere zu lernen. Ein vielfältiges Angebot aus Entdeckertouren, Workshops und Schnuppertagen locken sowohl kleine als auch große Entdecker.

Weiterlesen ...

26. Internationales Erfurter Sommertanzprojekt

Vom 31. Juli bis 4. August wird in der Tanzkreation Erfurt wieder fleißig trainiert, denn das 26. Internationale Sommertanzprojekt steht auf dem Erfurter Veranstaltungsplan. Dann treffen sich erfolgreiche Tänzer und Tanzdozenten u.a. aus Japan, Italien und natürlich aus Deutschland, um Workshops und Projekte in nahezu allen Tanzstilen anzubieten.

Weiterlesen ...

Sommerfest – Alle sind eingeladen!

Am Samstag ab 15 Uhr findet in der Prager Straße 10 am Berliner Platz das alljährliche Sommerfest des gemeinnützigen Vereins Menschlichkeit e.V. statt.

Weiterlesen ...

Zeltlager für Jugendfeuerwehr Gispersleben

Vom 25. bis 27. August werden die Mitglieder der Gisperslebener Jugendfeuerwehr am Jugendfeuerwehrzeltlager in Marbach teilnehmen mit vielen Kameradinnen und Kameraden anderer Jugendfeuerwehren der Stadt. Das Zeltlager markiert einen jährlichen Höhepunkt in der Nachwuchsarbeit der jungen Feuerwehrleute. Der Stadtfeuerwehrverband, unterstützt durch die Berufsfeuerwehr und viele Helfer aus den Freiwilligen Feuerwehren Erfurts, zeichnet für die Vorbereitung und Durchführung des Zeltlagers verantwortlich.  

Weiterlesen ...

Bauarbeiten am neuen Regenüberlaufbecken in Karlstraße schreiten voran

12 Millionen werden investiert, zum einen, um ein unterirdisches, modernes technisches Bauwerk – ein Regenüberlaufbecken – zu errichten und die historische Karlsbrücke zu restaurieren. Noch bis Ende 2019 Jahre ist die Karlstraße Großbaustelle.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Riesige, aufblasbare Actiongeräte und große Party im Stotternheimer Strandbad

Hüpfburg für die Großen, überdimensionale Spielgeräte, sportlicher Geschicklichkeitsparcours mit aufblasbaren Actiongeräten und eine große Party – das verspricht das Blow-up-Festival, das am 15. Juli im Stotternheimer Strandbad stattfindet.

Weiterlesen ...

Einzigartiger Spielplatz an der Pappelstiegbrücke in Kürze fertig

In wenigen Wochen wird der “Spielplatz der Generationen“ nahe der Pappelstiegbrücke fertig gestellt sein. Mit einem einzigartigen Konzept warten die Initiatoren auf: Im Zentrum ist eine überdimensionale Sonnenuhr positioniert, fächerartig umgeben von Spielflächen, gegliedert durch gepflasterte Streifen und mit unterschiedlichsten Spiel- und Sportgeräten bestückt. Jeweils am Ende dieser Streifen wird eine farbige Kautschuk-Fläche die volle Stunde anzeigen. Man kann hier – vorausgesetzt die Sonne scheint – die Uhrzeit ablesen.

Weiterlesen ...

Tierische Sommerzeit geht weiter
Ferienprogramm im Thüringer Zoopark

Auch für die weiteren Wochen der Sommerferien bietet der Thüringer Zoopark Erfurt Schülern wieder die Möglichkeit, ihre Ferien spannend zu gestalten und Wissenswertes über Tiere zu lernen. Ein vielfältiges Angebot aus Entdeckertouren, Workshops und Schnuppertagen locken sowohl kleine als auch große Entdecker.

Weiterlesen ...

Vollsperrung wegen Kanalbauarbeiten in Schwerborn

Der Entwässerungsbetrieb Erfurt startet am 3. Juli mit Kanalbauarbeiten, die bis Oktober 2018 andauern werden. Im Rahmen der Ortsentwässerung Schwerborn in der Kastanienstraße von der Kreuzung Ilversgehofener Straße/Stotternheimer Chaussee/Am Kirschberg bis zur Einmündung Storchengasse werden die Arbeiten durchgeführt. Auch die Kleine Herrengasse wird im Zuge dieser Leistungen an die Kanalisation angeschlossen.

Weiterlesen ...

Straßenbauarbeiten schreiten voran

Die viel befahrene Schwanseer Straße in Stotternheim wird seit Oktober letzten Jahres grundhaft saniert. Zwischen Karlsplatz und dem Gewässer „Neuer Graben“ werden die Entwässerungskanäle und Hausanschlüsse erneuert, Straße und Gehwege umfassend saniert und die Straßenbeleuchtung erneuert. Die Stadtwerke Erfurt verlegen darüber hinaus die Trinkwasserleitungen und die Stromkabel neu.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Endlich Ferien!
Kinderparty am Samstag im Thüringen-Park

Das Schuljahr ist seit einer Woche geschafft und für die Kids richtet der Thüringen-Park am morgigen Samstag von 11 bis 17 Uhr eine Party zum Ferienbeginn aus. Für Spiel und Spaß sorgt ein umfassendes Kinderprogramm.

Weiterlesen ...

Bus- und Bahnwartehäuschen fallen z.T. auch im Erfurter Norden weg
Zeitverzug beim Aufbau

211 neue Wartehäuschen an Bus- und Straßenbahnhaltestellen bekommt Erfurt Zug um Zug. Nach 25 Jahren waren die Rechte für Außenwerbung – Wartehäuschen sind nicht nur Witterungsschutz, sondern vor allem auch Werbeträger für Plakate – an einen anderen bundesweit agierenden Anbieter vergeben worden.

Weiterlesen ...

Technische Ausstattung für Trennbauwerk in Auenstraße

Der Bau des unterirdischen Beckens im Bereich der Auenstraße auf der Grünfläche neben der Straßenbahnwendeschleife Marie-Elise-Kayser-Straße – Auenstraße ist weitestgehend abgeschlossen. Das s.g. Trennbauwerk, das die aus dem Einzugsgebiet westlich der Nordhäuser Straße anfallenden Regenmengen künftig über einen neuen Abflusskanal in die Gera einleitet, wird jetzt mit der erforderlichen Technik ausgestattet.

Weiterlesen ...

Nordbadnixe gesucht – jetzt bewerben

Die Badesaison ist in vollem Gange. Hochsommerliche Temperaturen lassen sich am besten mit einem Sprung ins kühle Nass ausgleichen – das Nordbad bietet dazu beste Möglichkeiten.

Weiterlesen ...

Nicht mehr wegzudenken: Das Stadtteilfest Moskauer Platz

Es ist längst zur festen Größe im Veranstaltungskalender des Erfurter Nordens geworden – das Stadtteilfest am Moskauer Platz, das sich jedes Jahr regen Zulaufes erfreut. Auch in diesem Jahr hatten die Organisatoren den Garten des Mehrgenerationenhauses in eine bunte Event-Location verwandelt und die Gäste erlebten ein buntes Programm aus Live-Musik, Tanz, Unterhaltung und Kinderanimation.

Weiterlesen ...

Erfurter Zoo wagt Neustart der Löwenzucht

Der Löwe Joco wird Rudelchef in England. Am Mittwoch gab es für ihn eine Abschiedsparty in Form eines Festfressens in der Löwensavanne.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Tierische Sommerzeit
Das Ferienprogramm im Thüringer Zoopark Erfurt startet

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien bietet der Thüringer Zoopark Erfurt Schülern wieder die Möglichkeit, ihre Ferien spannend zu gestalten und Wissenswertes über Tiere zu lernen. Ein vielfältiges Angebot aus Entdeckertouren, Workshops und Schnuppertagen locken sowohl kleine als auch große Entdecker.

Weiterlesen ...

Wartungsarbeiten in der Schwimmhalle Johannesplatz

Die Schwimmhalle Johannesplatz ist vom 26. Juni bis 16. Juli wegen Wartungsarbeiten geschlossen. Wie die Stadtwerke Erfurt berichten, beginnen in der nächsten Woche die Reinigungs- und Wartungsarbeiten.

Weiterlesen ...

Am Samstag feiert der Moskauer Platz

Das Stadtteilfest Moskauer Platz geht in die nächste Runde. Unter dem Motto „Hier bin ich gern – hier will ich sein“ laden die Organisatoren in den Garten des Mehrgenerationenhauses in der Moskauer Straße 114 ein und haben ein buntes Programm aus Live-Musik, Tanz, Unterhaltung und Kinderanimation vorbereitet. Zudem erwarten die Besucher verschiedene Bastelstationen, Hüpfburg, Verpflegungsstände und vieles andere mehr.

Weiterlesen ...

Bunt fürs Leben – 15. Kunstfest am Wochenende in Tiefthal

Das 15. Tiefthaler Kunstfest findet am kommenden Wochenende statt. Unter dem Motto „Bunt fürs Leben“ verwandelt sich der Ort am Wochenende in eine Kunst- und Kulturmeile. Morgen Abend startet das Fest und bis Sonntag gibt es Musik, Bildhauerei, Malerei, viel Spaß und Unterhaltung.

Weiterlesen ...

Einladung zur Johannisradtour

Die Evangelischen Kirchengemeinden Gispersleben, Tiefthal und Kühnhausen laden am kommenden Samstag, 24. Juni anlässlich des Johannistages ein zur einer Radtour durch ihre Gemeinden.

Weiterlesen ...

Ehemaliges Heizkraftwerk

Landschaftspark statt Industriearchitektur

Im vergangenen Jahr ist das Heizkraftwerk Gispersleben abgerissen worden. Gestern wurde die Fläche, über die sich inzwischen die Gera in einer Flußschleife schlängelt, feierlich an die Stadt zurückgegeben. Deren Aufgabe wird es nun sein, daraus eine Gartenlandschaft zu gestalten, die sich der Bundesgartenschau 2021 als würdig erweist. Dass dies gelingt, daran hat Ortsteilbürgermeisterin Anita Pietsch keinen Zweifel: „Wir freuen uns auf die BUGA und sind dankbar, dass Gispersleben einbezogen wird.“

Weiterlesen ...

Die Kreativsieger: Sie haben 750 Kraniche mit einer alten Lampe für den Japanischen Garten im egapark verknüpft. Die Klasse 5d der Thüringer Gemeinschaftsschule am Nordpark

Kinder der Gemeinschaftsschule am Nordpark besonders kreativ
256 Tonnen Papier von Kita-Kindern und Grundschülern gesammelt

Ein Schuljahr lang sammelten Grundschul- und Kindergartenkinder aus 93 Erfurter Einrichtungen eifrig Papier. Anlass war der alljährlich stattfindende Papiersammelwettstreit der Stadtwerke. Die unglaubliche Menge von 256 Tonnen kam so zusammen – fünf Tonnen mehr als im Vorjahr.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die heiße Woche!

 

Neue Zoo-Bewohner: Wüstenfüchse

Nahezu unbemerkt sind zwei Neuankömmlinge in die Löwensavanne des Erfurter Zoos eingezogen. Große Ohren, große dunkle Augen: das Markenzeichen der Fenneks, auch Wüstenfuchs genannt.

Weiterlesen ...

Countdown läuft – „Nordkap“ wird in drei Wochen fertiggestellt sein

Zwei Jahre Bauzeit neigen sich unaufhaltsam dem Ende. Das Gebäude mit dem einprägsamen Namen „Nordkap“ und der nicht weniger einprägsamen Silhouette wird in rund drei Wochen fertiggestellt sein. Das an der Ritschlstraße, Ecke Nordhäuser Straße neu entstandene Haus schreibt die architektonische Entwicklung, die im Erfurter Norden seit einigen Jahren sichtbar wird, konsequent fort. Sowohl die benachbarte Polizeiinspektion Nord als auch die auf der anderen Seite erst jüngst entstandenen Häuser der Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft haben eine Ära eingeläutet, die den Norden architektonisch attraktiv macht.

Weiterlesen ...

Brachland im Stadtgebiet nutzbar gemacht

Am Freitag 15.30 Uhr lädt der Verein Naturfreundejugend zu einer Ideenwerkstatt auf das Gelände des Gemeinschaftsgartens in der Mittelhäuser Straße 101. Das mehrere tausend Quadratmeter große Areal in städtischem Besitz wird vom Verein, seinen Mitgliedern, Ehrenamtlichen und Interessenten urbar gemacht. „Urban gardening“ – zu deutsch: städtischer Gartenbau – liegt im Trend. Die nachhaltige Bewirtschaftung, der umweltschonende Anbau von Kulturpflanzen und ein bewusster Konsum dessen, was geerntet wird, sind die Vorzüge.

Weiterlesen ...

Licht, Klang und Farbe – Grundschüler in Gispersleben feierten

Längst ist es gute Tradition geworden – das Schulfest in der Gisperslebener Grundschule, von Kindern, Pädagogen und Förderverein aufwändig vorbereitet. Am 19. Mai konnten Schulleiterin Sabine Keßler und Fördervereinsvorsitzender Sven Mock viele Gäste begrüßen. Mit dabei auch Ortsteilbürgermeisterin Anita Pietsch und Vertreter des Stadtrates.

Weiterlesen ...

Sonnenschein satt und tausende Besucher – Genossenschaftsfest war voller Erfolg

Am Sonntag hatten die drei großen Erfurter Wohnungsbaugenossenschaften ihre Mitglieder und alle Interessierten zum alljährlich stattfindenden, nunmehr 11. Genossenschaftsfest auf die ega eingeladen. Zu den Gastgebern gehörte auch die Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft, alle ihre Wohnungen befinden sich im Erfurter Norden und so waren auch ein großer Anteil an Gästen aus unserem Stadtteil auf der ega anzutreffen. Für die Mitglieder der Genossenschaften und ihre Familien war der Eintritt frei.
Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, Plätze im Schatten waren ebenso gefragt wie vor der Bühne unter den großen Sonnenschirmen.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Heute Abend ist Kirmesdisco in Salomonsborn

 

Spiel Erfurt Indigos gegen Leipzig Hawks

Erfolgreiche Erfurt-Indigos, nächstes Turnier am Samstag auf dem Rieth-Sportplatz

Am vergangenen Samstag hat die Tackle-Jugend ihr letztes Heimspiel gespielt, die Flag Seniors standen am Sonntag erstmals auf dem Platz. Die Tackle-Jugend empfing die Footballneulinge aus Leipzig, die Leipzig Hawks. Es handelte sich um ein sogenanntes Interconference-Spiel – gruppenübergreifend. Zwei Touchdowns und zwei Safetys – wobei der Ball in der Endzone des angreifenden Teams gestoppt werden konnte –besiegelten 16 Punkte auf der Heimseite, Leipzig hingegen gelangen nur sechs. Ein starkes Laufspiel führte zur Dominanz der Erfurter. Obwohl das Spiel kurz nach der Halbzeitpause wegen Unwetter unterbrochen werden musste, verlor das Team nicht den Fokus und konnte in der zweiten Halbzeit genauso viele Punkte wie in der ersten holen, während die Gäste nicht mehr in die eigene Endzone gelassen wurden.

Weiterlesen ...

Toller Kindertag in der Grundschule Gispersleben

12.000 Euro hat der Förderverein der Grundschule Gispersleben aufgetrieben, um den Schülern den lang gehegten Wunsch nach einer s.g. Nestschaukel zu erfüllen. Als bewegungsfreundlich ist die Schule eingestuft, basierend auf einem Konzept, das Gesundheit durch viel Bewegung fördert. Am 1. Juni nun konnte den Kindern die Schaukel zur Nutzung übergeben werden. Schulleiterin Sabine Keßler zeigt sich überglücklich und vermittelt den Kindern die Regeln für eine unfallfreie Benutzung.

Weiterlesen ...

Eine Revanche und fette Reifen

Am Freitag, 9. Juni, will Marcel Barth beim "Sparkasse Steher Grand Prix“ auf der Radrennbahn Andreasried Revanche für den dritten Rang aus seinem Auftaktrennen nehmen. Sein Dauerkonkurrent um die Gesamtwertung Stefan Schäfer hatte den Auftakt für sich entschieden und damit das Führungstrikot übernommen. „Ich bin optimistisch, dass meine Form stabiler ist und ich die Mission Titelverteidigung wieder in Angriff nehmen kann“, sagt Marcel Barth.

Weiterlesen ...

Großes Staraufgebot für die Kleinen

Am 1. Juni verwandelte sich der Thüringen-Park in ein Kinderparadies. Eine Tanz-Show mit überlebensgroßen Helden aus Filmen und Geschichten und bekannten Maskottchen zog die Kinder in ihren Bann.

Weiterlesen ...

Freibäder am Wochenende mit verstärkten Teams – eingeschränkte Öffnungszeiten in Schwimmhalle Johannesplatz

Heiß wird es am kommenden Wochenende, das sagen die Meteorologen voraus. Für die Freibäder wird mit einem Besucheransturm gerechnet. Deshalb wird das Aufsichtspersonal dort verstärkt.

Weiterlesen ...

Kindertag am Pfingstmontag im Zoo

Am Pfingstmontag von 10 bis 18 Uhr wird Kindertag im Zoo gefeiert. Kinderdisco, HipHop und Zumba laden zum Zuschauen und Mittanzen ein. Mutige Kinder können sich an einer acht Meter hohen Kletterwand ausprobieren. Blasrohrschießen und Kinderschminken stehen ebenfalls auf dem Programm. Für Abkühlung sorgt bei Hitze ein großer Pool mitten auf der Festwiese.

Weiterlesen ...

Morgen großes Kindertagsaufgebot im Thüringen-Park

Am morgigen Kindertag von 11 bis 18 Uhr erleben die Besucher des Thüringen-Parks beliebte Kinderstars live: Die Bienen Maja & Willi, Heidi, Wickie, Leo Lausemaus & Co. stehen für Selfies und Gruppenfotos parat. Beim großen Wettrennen mit den Kinderstars gibt es tolle Preise zu gewinnen. Auch Benjamin Blümchen, Super Mario, Luigi , Tony Tiger , Saggo Sorgenfresser, Theo Tintenklecks und viele überlebensgroße Maskottchen empfangen die Kinder. 


Autor: B. Köhler   Plakat: Thüringen-Park 

Zufriedenheit, Gelassenheit und Vertrauen – in Gispersleben gibt es einen buddhistischen Tempel

Es war ein fröhlich-entspannter Abend, den die Mitglieder des Gisperslebener Frauenstammtisches vor gut zwei Wochen im Buddhistischen Tempel in der Ringstraße 30 verbrachten. Ortsteilbürgermeisterin Anita Pietsch hatte den Besuch im ehemaligen Tanzsaal „Zur Linde“ initiiert, und den rund dreißig Teilnehmerinnen wurde große Gastfreundschaft zuteil. Familie Tischler – Huyen Tischler stammt aus Vietnam und lebt seit 25 Jahren in Erfurt – hat mit ihrem Mann, ihrer Familie und Freunden an festlich gedeckten Tafeln asiatische Köstlichkeiten kredenzt, die in der Küche von fleißigen Helfern zubereitet worden waren. Seit mehr als fünf Jahren bereits gibt es den buddhistischen Tempel.

Weiterlesen ...

ALDI-Bau am Berliner Platz startet heute

Die Baustelle ist eingerichtet, das Gelände umzäunt, Bagger und Baumannschaft vor Ort: Heute beginnt der Umbau der ehemaligen tegut-Kaufhalle zum größten und modernsten ALDI-Markt Erfurts. Die Baugenehmigung war zu Jahresbeginn erteilt worden, jetzt geht es an die Umsetzung des ambitionierten Bauvorhabens. Zunächst wird mit dem Rückbau, sprich Teilabriss, begonnen. Das Gebäude wird vollständig entkernt. Die Rückbauarbeiten werden rund zwei Monate in Anspruch nehmen.

Weiterlesen ...

Der Norden ist fit für den Unternehmenslauf in der nächsten Woche

Viele Unternehmen aus dem Erfurter Norden gehen am 7. Juni zum nunmehr 9. RUN Thüringer Unternehmenslauf an den Start. Rund 9.000 Läufer aus ganz Thüringen werden erwartet, die die rund vier Kilometer lange Strecke durch die Altstadt absolvieren. Aus dem Erfurter Norden gehen Unternehmen wie SAE, der Thüringen-Park, die Stadtwerke-Gruppe, KNV, das Helios-Klinikum und neben vielen weiteren auch die Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft auf die Laufstrecke. Die unterstützt das Sportevent seit Anbeginn und bereitet sich auch besonders darauf vor. Zum Training haben sich die Genossenschaftler prominente Unterstützung gesichert von Radweltmeister René Enders. Am 12. Mai traf man sich dazu am Lutherstein in Stotternheim.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Thüringer Schülerfirmen schauen bei den Stadtwerken hinter die Kulissen

Vergangene Woche fand der nunmehr 6. Schülerfirmengipfel bei den Stadtwerken Erfurt statt. Sogenannte Schülerfirmen arbeiten in verschiedenen Projekten zu alltäglichen Problemen der Schulwelt: Wie lässt sich die Pausenverpflegung verbessern? Wie lässt sich Abfall in der Schule vermeiden und besser recyceln? Wie wird die eigene Schule bekannter in der Region? Am 18. Mai durften die Schülerinnen und Schüler hinter die Kulissen der Stadtwerke schauen. In vier verschiedenen Unternehmensbereichen erfuhren sie viel über interne Abläufe und darüber, wie nachhaltiges Wirtschaften in der Praxis gelingen kann.

Weiterlesen ...

Es geht los – Amtmann-Kästner-Platz wird grundhaft saniert

Die Neugestaltung des Amtmann-Kästner-Platzes in Gispersleben hat begonnen, die Bauzeit wird voraussichtlich sechs Monate betragen. Der Platz wird jetzt grundhaft neu gestaltet und ausgebaut. Granitkleinpflaster wird in Bögen verlegt, 12 Parkflächen entstehen und die Einfahrten zu den Gebäuden werden in großformatigem Granitpflaster gestaltet. Ein 90 Zentimeter breiter Gehweg wird mit großformatigen Pflasterplatten belegt, die nahezu fugenlos verlegt werden und z.B. für Rollatoren leicht zu bewältigen sind.

Weiterlesen ...

Das konnte man sich nicht entgehen lassen – die Riethschule feierte 50. Geburtstag

Schule, Turnhalle und der Schulhof quollen am Samstag regelrecht über vor Besuchern. Schüler, Eltern, Großeltern und viele ehemalige Riethschüler und -lehrer feierten am Wochenende ein halbes Jahrhundert Riethschule. Dazu hatte das Pädagogenteam um Schulleiter Ralf Stietz gemeinsam mit den Schützlingen eingeladen und mit einem aufwändigen und kurzweiligen Programm die Gäste bestens unterhalten.

Weiterlesen ...

Licht auf Luther – Kirchentag von Donnerstag bis Sonntag

Der Kirchentag im Lutherjahr ist für Erfurt ein herausragendes Ereignis. Von Donnerstag bis Sonntag kommt ein umfangreiches Festprogramm überall in unserer Stadt – auch im Erfurter Norden – zur Aufführung und die Gäste werden aktiv einbezogen. Auch die Gisperslebener Kirchengemeinde engagiert sich im Jubiläumsjahr und startete bereits anlässlich des Reformationstages am 31. Oktober letzten Jahres ins Festjahr unter dem Motto „Reformation geht weiter“.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen sonnigen Start in die kurze Woche!

Erstes Saisonspiel gegen die Radebeul Suburbian Foxes

Erfurt Indigos morgen auf dem Sportplatz Essener Straße

Am vergangenen Sonntag siegte die Herrenmannschaft der Erfurt Indigos gegen die Radebeul Suburbian Foxes souverän. Es war das erste Saisonspiel, der erste Sieg und mithin der erste Platz.

Weiterlesen ...

Für Ruhepausen und beschauliche Momente

Jetzt sind sie da – die ersehnten Bänke am Moskauer Platz direkt vor dem Einkaufszentrum „Moskauer Meile“. Sie standen lange auf der Wunschliste der Anwohner und der Ortsteilrat um Bürgermeister Torsten Haß hat die Mittel in Höhe von 8.000 Euro aus den städtischen Haushalt dafür bereit stellen lassen.

Weiterlesen ...

Engagiert für die Kleinsten
Outdoor-Küche und originelle Deko

Die Außenanlagen der Kita „Kinderland am Zoo“ wurden einer Kur unterzogen. Engagierte Eltern und Erzieher trafen sich zu einem freiwilligen Wochenend-Arbeitseinsatz im April und reinigten das Gelände, befreiten es von altem Laub und all dem, was sich über den Winter angesammelt hatte. Altes und kaputtes Spielzeug wurde aussortiert und das Gartenhaus erhielt einen neuen Anstrich.

Weiterlesen ...

Skaterparadies, Erholungsmöglichkeit und kurze Verbindungswege

Am Samstag feierlich eröffnet, jetzt bereits bestens frequentiert – der neu geschaffene Stadtteilpark Johannesfeld auf dem ehemaligen Gelände des Straßenbahndepots an der Magdeburger Allee wertet den Bereich nicht nur optisch auf, sondern offeriert Freizeitangebote, die offenkundig bestens angenommen werden. Für Skater wurde eine hervorragende Anlage gebaut, die dadurch entstehenden Geräusche von einer Schallschutzwand gemildert, so dass die Anwohner nicht gestört werden. Mit Graffiti-Kunst auf der einen und mit Erde angehäuften abgeschrägten Fläche auf der anderen Seite, passt sich das fünf Meter hohe Bauwerk bestens ein.

Weiterlesen ...

Gute Stimmung trotz widriger Witterung, letztlich schien die Sonne doch noch.

Tolles Fußballturnier trotz anfänglichen Regens

Am Sonntag morgen fiel der Regen gleichförmig und stark und die Organisatoren des Sportfestes auf dem Sportplatz Essener Straße mussten den Streetball-Cup absagen, weil der Platz zu naß und rutschig war. Die Fußballer hingegen kickten unverdrossen. Radweltweister René Enders, der für das Team der Rasenfreunde auflief, ließ sich die Laune durch das Wetter ebenso wenig verderben wie Eisschnelllauf-Legende Gunda Niemann-Stirnemann und Tochter Victoria, mit 15 Jahren bereits Deutsche Meisterin, die beim Sportfest zu Gast waren.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen sonnigen Start in die Woche!

Die Riethschule feiert 50. Geburtstag und lädt herzlich dazu ein

„Es ist toll, ein Riethschüler zu sein!“ lassen sich die Kinder der traditionsreichen Grundschule 22 vernehmen und diese Woche gibt es ein Jubiläumsprogramm, das ideenreich geplant und akribisch vorbereitet wurde. Am Freitag und Samstag findet es seinen Höhepunkt in zwei Festveranstaltungen.

Weiterlesen ...

Zum Muttertag: Torten verzieren im Thüringen-Park Erfurt

Anlässlich des Muttertages am 14. Mai 2017 von 10 bis 20 Uhr haben kleine und große Besucher des Thüringen-Parks am morgigen Samstag Gelegenheit, eine vorgefertigte Torte nach Belieben zu verzieren. Ganz gleich, ob bunt oder dezent oder mit einem individuellen Schriftzug – ausreichend Dekorationsmaterial wird von der Wiener Feinbäckerei Heberer zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen ...

Dänisches Glöckchenschwein 

Hoffest im Zoopark

Am Sonntag lädt der Zoopark zum Hoffest für Groß und Klein ein. Zu betrachten gibt es neugeborene Bauernhoftiere und von 10 bis 18 Uhr gibt es ein spannendes Programm rund um die Tiere des Hofes. Das Zooparkpersonal bietet am Sonntag Führungen auf dem geschützten Landschaftsteil im Zoopark an. Dort weiden die Esel, Bulgarenziegen und Thüringer Waldziegen, um den aufkommenden Büschen und Bäumen Einhalt zu gebieten und bessere Lebensräume für besondere Insekten- und Pflanzenarten des Trocken- und Halbtrockenrasens zu schaffen.

Weiterlesen ...

Morgen großes offizielles Wiegen der Kämpfer im Thüringen-Park

Die „WELCOME TO THE EAST“-Fight Night geht in die zweite Runde. Vor allem lokale und regionale Kämpfer stellen sich auf höchstem sportlichen Niveau den nationalen und internationalen Gegnern.

Weiterlesen ...

Sportprominenz bei Fußballturnier und Streetballcup im Rieth

Eisschnelllauflegende Gunda Niemann-Stirnemann, Radweltmeister und Olympiateilnehmer René Enders und Victoria Stirnemann, Deutsche Meisterin im Eisschnelllauf, werden am Sonntag beim Fußballturnier „Rasenfreunde“ und dem Streetballcup, organisiert von der WBG Zukunft in Zusammenarbeit mit SSV Nord und BFC, ihre Aufwartung machen. Sie unterstützen aktiv den Breiten- und Nachwuchssport. Bereits im vergangenen Jahr kickte René Enders für die Mannschaft der WBG Zukunft.

Weiterlesen ...

Kleingartenanlage Feierabend mit neuem Weg

Nachdem eine Reihe Gärten in der Gisperslebener Anlage „Nach Feierabend“ letztes Jahr dem Hochwasserschutz weichen mussten, sind nun die Anlagen entlang des Geraufers vollständig fertig gestellt.

Weiterlesen ...

Arbeiten am Umfeld Pappelstiegbrücke wieder aufgenommen

Die Arbeiten an der Umfeldgestaltung um die Pappelstiegbrücke hatten sich Ende letzten Jahres verzögert, weil man den bei den Bauarbeiten angefallenen Erdaushub nach eingehender Laboruntersuchung wiederverwerten konnte. Zuvor jedoch musste er ausgesiebt werden. Das kostete zwar Zeit, aber sparte Kosten in Höhe von rund 60.000 Euro.

Weiterlesen ...

Nächste Stadtteilkonferenz im Rieth am Donnerstag

Unter dem Motto „Mitreden und Mitbewegen“ findet am kommenden Donnerstag, 11. Mai um 16 Uhr im Speiseraum des Albert-Schweitzer-Gymnasiums die nächste Stadtteilkonferenz im Rieth statt.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen sonnigen Start in die Woche!

 

Traditionell und bestens besucht

Das traditionelle Maifeuer in Gispersleben gab Anlass, sich zu treffen, zu unterhalten und gesellig bei Bratwurst und Bier und den Abend vor dem 1. Mai zu verbringen. Ob die Walpurgisnacht, deren Namensgeberin einst am 1. Mai heilig gesprochen wurde, oder das Maifeuer zum Vertreiben böser Geister – sei dahingestellt. Die Freiwillige Feuerwehr Gispersleben versammelte Einwohner und Gäste um ein beeindruckendes Feuer.

Weiterlesen ...

Sport frei!
Fussball und Streetball im Rieth

Am Sonntag, 14. Mai, treffen sich sowohl Fußball- als auch Basketballfans und alle, die sich einen schönen Tag mit der Familie oder Freunden machen wollen, auf dem Sportplatz Essener Straße im Rieth. Dort erlebt das Fußballturnier der „Rasenfreunde“ seine zweite und der Streetballcup bereits seine dritte Auflage. Bei beiden Turnieren engagieren sich die Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft und der Verein Gemeinsam Zukunft erleben e.V. maßgeblich. In Zusammenarbeit mit dem SSV Nord und dem BFC werden die Events organisiert.

Weiterlesen ...

Pack die Badehose ein …

Kaum hat die Sonne ihre ersten Strahlen gezeigt, wird die Freibadsaison eröffnet. Am Samstag öffnet das Nordbad seine Pforten und eine Woche später auch schon das Strandbad Stotternheim, das Freibad Möbisburg und das Dreibrunnenbad.

Weiterlesen ...

Neue Steher-Saison wird mit hochkarätiger Besetzung eröffnet
Lokalmatador Marcel Barth, Europameister Stefan Schäfer am Start
Weltmeisterin und Olympiasiegerin Kristina Vogel zu Gast

Mit dem amtierenden Europameister und dem Vize-Europameister der Steher wird die Stehersaison 2017 auf der Radrennbahn Andreasried am 5. Mai bei den „S+B Thüringen Open“ mit hochkarätiger Besetzung eröffnet. Stefan Schäfer und Franz Schiewer führen das Feld an, Nico Heßlich – ein weiterer der nationalen “Top 3“ – ist ebenfalls am Start.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen schönen Start in die kurze Woche!

„Gispi hält zusammen.“
Jubiläumsfeier der Kitas im Kiliani-Park

Alle waren sie gekommen, um mit den Kindern, Eltern und Erzieherinnen den 60. Geburtstag der Kitas Bussi-Bär und Grashüpfer zu feiern: Ortsteilbürgermeisterin Pietsch gratulierte, ebenso Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein, Stadträtin Karola Stange und unzählige Gäste. Mit einem aufwändig seit vielen Wochen vorbereiteten Programm warteten die Kinder auf. Die Karnevalisten “Gispi-Füchse“, der Traditionsverein “Gispi-Akrobaten“, die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die Mitglieder des Ortsteilrates und viele Eltern und Großeltern der Kinder unterstützten das Event tatkräftig.

Weiterlesen ...

Schienenersatzverkehr auf der Stadtbahn-Linie 2

Aufgrund von Brückenbauarbeiten im Bereich Leipziger Straße durch die Deutsche Bahn AG kommt es auf der Stadtbahn-Linie 2 zu Beeinträchtigungen. In der Zeit von Freitag, 28. April, 21 Uhr, bis Freitag, 5. Mai, 4 Uhr, besteht Schienenersatzverkehr zwischen Anger und Ringelberg. Die Stadtbahn-Linie 2 verkehrt zwischen P+R-Platz Messe und Lutherkirche/SWE.

Weiterlesen ...

Pop-Up-Garten pur im Erfurter Nordpark

Miniatur-Garten im Nordpark als Vorgeschmack auf die BUGA

Vergangenen Sonntag erblühte ein Miniatur-Garten im Nordpark – für genau 45 Minuten. Um neugierig auf die 2021 bevorstehende Bundesgartenschau zu machen, wurde im Nordpark, auf dem Domplatz, dem Petersberg und der ega ein so genannter Pop-Up-Garten für ganz kurze Zeit errichtet. So schnell er aufgebaut war, war er auch wieder verschwunden.

Weiterlesen ...

Elefantin nach vier Jahren aus Frankreich zurück im Erfurter Zoo

Am vergangenen Freitag kehrte die Elefantendame Csami in den Thüringer Zoopark zurück. Von 1999 bis 2013 lebte sie im alten Elefantenhaus.

Weiterlesen ...

Landschaft in Pastell

Bereits zum zweiten Mal stellt der Maler und Mediziner im Ruhestand Uwe Till seine Bilder in den Räumen der Bibliothek am Berliner Platz aus.

Weiterlesen ...

 

Denkmalgeschütztes Wandmosaik wird am Moskauer Platz neu installiert

Die Stadt Erfurt lässt, umfangreich gefördert von der Wüstenrot-Stiftung, das sechs mal 28 Meter große Wandmosaik aus Glaskeramikfliesen "Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik" von Josep Renau (1907-1982) bis zum Sommer 2017 restaurieren und an seinem ursprünglichen Platz wieder anbringen. Der bis 1976 in der DDR ansässige spanische Künstler und seine Mitarbeiter schufen es für das ehemalige Kultur-und Freizeitzentrum in Erfurt.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen tollen Start in die Woche!


„Wandernde“ Blumenoasen am Sonntag, auch im Nordpark

Am kommenden Sonntag – exakt vier Jahre vor der Eröffnung der Bundesgartenschau 2021 – wird an verschiedenen Stellen in Erfurt plötzlich ein Garten entstehen, kurz zu genießen sein und ebenso plötzlich verschwinden.

Weiterlesen ...

Schüler kreativ gegen Unterrichtsausfall

Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums hier im Erfurter Norden haben die Initiative ergriffen und machen sich gegen den zunehmenden Unterrichtsausfall an Erfurter Schulen stark. Denn der steigt weiter an und das kann durchaus fatale Folgen haben. Denn kann über einen längeren Zeitraum kein Unterricht in einem Fach gegeben werden, dann gibt es auf dem Zeugnis ggf. auch keine Note. Wer sich z.B. ohne Physiknote um einen Ausbildungsplatz mit technischem Background oder ein entsprechendes Studium bewirbt, hat schlechte Karten.

Weiterlesen ...

Neuer EVAG-Fahrplan berücksichtigt das Nutzungsverhalten

Gleich nach den Osterferien wechselt der Fahrplan der Erfurter Verkehrsbetriebe AG, teilt das Unternehmen mit. Demnach wurde die tatsächliche Nutzung der Angebote auf allen Stadtbahn- und Bus-Linien geprüft. Auf der Linie 90 verkehrt künftig von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12:30 Uhr alle 20 Minuten statt bisher alle 30 Minuten ein Bus.

Weiterlesen ...

Riesenparty
Die Kitas in Gispersleben feiern

Beide Kitas in Gispersleben feiern in diesem Jahr ihr 60jähriges Bestehen und nächste Woche wird richtig gefeiert. Eine ganze Woche lang gibt es täglich Aktionen und Überraschungen für die Kinder der Kitas.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen tollen Start in die kurze Woche!

 

Frühlingsfest in der Riethschule

Pünktlich zu den Ostervorbereitungen durften sich die Hortkinder am vergangenen Donnerstag an vielen verschiedenen Bastel- und Sportangeboten probieren. In den Klassenräumen wurde gebastelt, gemalt, ausgeschnitten und geklebt. Im Außenbereich war Geschicklichkeit und ein gutes Auge gefragt beim Zielwerfen auf Dosen, Frisbee und Minigolf.

Weiterlesen ...

Pflanzaktion

Schneeglöckchen und andere Frühblüher sind jedes Jahr ein schöner Anblick, wenn der Winter vorüber ist.

Auf Initiative einer Einwohnerin Gisperslebens und nach Genehmigung werden am Karfreitag ab 14 Uhr am neuen Weg hinter der Kleingartenanlage „Nach Feierabend“ in Gispersleben Blumen gepflanzt.

Helfer und bunte Pflanzen sind willkommen!

Autor: S. Forberg  Foto: fotolia

Einladung zu "Rolling-Eggs"

v.l: Gunda Niemann-Stirnemann, Silke Wuttke, Sprecherin des Vorstandes der WBG Zukunft und Victoria Stirnemann

WBG Zukunft fördert den Nachwuchssport

Es ist das Credo von Genossenschaften, sich dort zu engagieren, wo sie ihr Geschäft betreiben. Das inzwischen mehr als 200 Jahre alte genossenschaftliche Geschäftsmodell prägt also nicht nur die Arbeit der Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft als Vermieter und Verwalter von Wohnraum im Erfurter Norden, sondern bildet auch die Basis für ein umfangreiches gesellschaftliches Engagement. Unzählige Aktivitäten hat das Unternehmen in jüngster Vergangenheit initiiert – sei es die Unterstützung der tiefgreifendsten landschaftlichen Umgestaltung des Erfurter Nordens im Zuge der Bundesgartenschau 2021, von denen die Bewohner nachhaltig profitieren werden oder aber die Unterstützung der Ärmsten in unserer Gesellschaft im Haus Zuflucht, ebenso die Förderung des Bahnradsports auf der Radrennbahn Andreasried oder oder oder – die Liste ließe sich lange fortsetzen.

Weiterlesen ...

Tierische Ostertage
Ferienprogramm des Thüringer Zooparks

Pünktlich zum Beginn der Osterferien bietet der Thüringer Zoopark Erfurt Schülern wieder die Möglichkeit, ihre Ferien spannend zu gestalten und Wissenswertes über Tiere zu lernen. Ein vielfältiges Angebot aus Entdeckertouren, Workshops und Schnuppertagen locken sowohl kleine als auch große Entdecker.

Weiterlesen ...

 Wir wünschen einen tollen Start in die Woche!

Nicht zu übersehen
Riesenzwerge im Thüringen-Park

Anlässlich der BUGA 2021 stellt der THÜRINGEN-PARK ERFURT kreativ gestaltete Zwerge in den Mittelpunkt der Osterdekoration. Mit diesen Zwergen soll die Verbundenheit von Erfurter Firmen und Vereinen zur Stadt Erfurt und die Freude auf die BUGA 2021 gezeigt werden. Auf vier von der ega Erfurt bepflanzten Flächen werden sich vom 6. April bis zum 15. April 14 Unternehmen mit einem selbst gestalteten überdimensionalen Gartenzwerg präsentieren.

Weiterlesen ...

v.l.: Ramona Hentschel-Stange, Kontaktbereichsbeamter Michael Kalausch und Britta Richter

Alle, die wollen, bekommen etwas
Menschlichkeit e.V. hilft Bedürftigen uneigennützig

Reges Treiben herrscht in den engen Räumen von Menschlichkeit e.V. Fleißige Hände sortieren und entpacken Obst und Gemüse und bereiten es vor für diejenigen, die von 13 bis 15 Uhr für ein sehr geringes Entgelt hier einkaufen können.

Weiterlesen ...

Stammtisch mit der Bundestagsabgeordneten Antje Tillmann

Am Donnerstag, den 06.04.2017 findet im Weißbach-Café, in Tiefthal, Am Weißbach 8 der nächste Stammtisch der Evang. Kirchengemeinden Erfurt-Gispersleben, Kühnhausen und Tiefthal statt. Zu Gast ist die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann.

Weiterlesen ...

Aus der Vogelperspektive
Der Rote Berg von oben

Der „Rote Berg“ liegt 234 Meter über NN. Der Name ist auf die charakteristische Gesteinsfarbe, die rötlichbraun, aber auch grau und grünlich schimmert, zurückzuführen.

Weiterlesen ...

v.l.: Wehrführer Pierre Lippert, Stellvertretender Wehrführer Philipp Uri, Vorsitzender des Fördervereins Matthias Schmidt, Stellvertretender Vereinsvorsitzender Jan Schaar

Hohes Maß an Einsatzbereitschaft
Maifeuer ganz klassisch

Sie retten Leben in Gefahrensituationen, sie schützen materielle Werte und sie engagieren sich für ihren Ort. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gispersleben leisten auch 2017 viel. Im Fokus steht dabei unverrückbar, die sofortige Einsatzbereitschaft in Brand- und Gefahrensituation zu sichern.

Weiterlesen ...

Tempo 30 in den Nachtstunden

In dieser Woche werden drei weitere Straßenabschnitte für die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h in den Nachtsunden ausgeschildert.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen tollen Start in die Woche!

Achtung! Fischbörse fällt aus

Aufgrund technischer Mängel bleibt das Aquarium am Nettelbeckufer bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Über den weiteren Verlauf wird die Stadtverwaltung zeitnah informieren. Die für das Wochenende angesetzte Fisch- und Wasserpflanzenbörse, 2. April von 9:00 bis 12:00 Uhr, findet nicht statt.

Autor: B. Köhler

Durchgängiger und sicherer Geraradwanderweg
Tierheim wird nicht verkleinert

Die Entdeckertour durch den Erfurter Norden vergangene Woche führte u.a. zu den Garagen “Hinter der Rennbahn“ und zum Tierheim nebenan. Die Neugestaltung der Flusslandschaft an der Gera zu Thüringens größtem Landschaftspark erfordert den Abriss der Garagen. Er bietet aber auch die Möglichkeit, den Geraradwanderweg auszubauen. Bereits jetzt nutzen nach Medienberichten täglich mehr als 1.100 Radfahrer den Weg und er ist damit der am stärksten frequentierte in Erfurt.

Weiterlesen ...

v.l.: Andrea Heese-Wagner, Monika Lippmann-Fritschler, Beate Koppri, Anita Pietsch

Reges Interesse – bemerkenswert viele Teilnehmerinnen

Das Team vom Eiscafé Isa im Gisperslebener Kilianipark musste gleich zu Beginn die ohnehin lange Tafel um einen weiteren großen Tisch ergänzen. Zum ersten Gisperslebener Frauenstammtisch waren mehr Interessierte gekommen als erwartet. Ortsteilbürgermeisterin Anita Pietsch hatte das Treffen initiiert und die Macherinnen vom Gispi-Journal, das regelmäßig über Aktuelles und Interessantes des Ortsteils informiert, berichteten, wie die Zeitung entsteht und schließlich in alle Haushalte kommt.

Weiterlesen ...

Erneuter Vogelgrippe-Ausbruch in Stotternheim
Stallpflicht für alle alle Vögel, Hunde und Katzen dürfen nicht frei laufen

Das Erfurter Veterinäramt informiert darüber, dass bei einem am Klingsee vergangene Woche tot aufgefundenen Bussard erneut das Vogelgrippevirus des hochpathogenen Typs H5 nachgewiesen wurde. Der Verdacht des Ausbruchs der Wildvogelpest wurde daher erneut festgestellt.

Weiterlesen ...

Einladung zum BUGA-Dialog am Dienstag

Am Dienstag, 28. März wird der jetzt fertiggestellte Vorentwurf des Ausstellungskonzeptes zur Bundesgartenschau 2021 im Atrium der Stadtwerke Erfurt, Magdeburger Allee 34, öffentlich vorgestellt – im nunmehr 8. BUGA-Dialog. Die Präsentation beginnt um 18 Uhr. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, so die Organisatoren der Bundesgartenschau Erfurt 2021. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen tollen Start in die Woche!

Gewinnchance im Thüringen-Park Erfurt

Die 80er Jahre feiern großes Mode-Comeback. Die passenden Trends präsentiert der Thüringen-Park noch bis Samstag. Unterstützt durch die Modegeschäfte des Centers bietet sich den Besuchern eine statische Modenschau unter dem Motto „Frühlingsshopping“ mit den aktuellen Frühlingstrends.

Weiterlesen ...

 

Mannschaften, die miteinander, nicht gegeneinander spielen
Tchoukball in der Riethsporthalle von heute bis Sonntag, Eintritt frei

Von heute an bis zum Sonntag trifft sich Europas Tchoukball-Elite in Thüringen. Die beiden wichtigsten Vereinsturniere werden parallel in Erfurt und Weimar ausgetragen. In der Riethsporthalle wird der European Winners' Cup, parallel dazu in Weimar der European Silver Cup ausgetragen.

Weiterlesen ...

Hauptkommissar Wolfgang Friedt, Leiter der Staffel, im Eurocopter. Er ist Pilot und zudem Fluglehrer und Prüfer.

Hinter die Kulissen geschaut: Die Polizeihubschrauberstaffel

Mitfliegen dürfen wir nicht, doch auch am Boden gibt es hinter den Kulissen der Polizeihubschrauberstaffel jede Menge Interessantes zu entdecken. Die Anforderungen an die 23 Kräfte umfassende Einheit, die auf dem Erfurter Flughafen stationiert ist (Wir wissen, der liegt nicht im Erfurter Norden, aber nah dran.), sind enorm hoch – mental wie physisch. Rund um die Uhr sind die Helikopter einsatzbereit, um Vermisste zu suchen, Hochwasserlagen zu dokumentieren, Personen aus unwegsamem Gelände zu retten, Feuerbekämpfung der Wehren zu unterstützen oder flüchtige Personen zu stellen. Der Kernauftrag ist die Unterstützung der Polizeiarbeit am Boden.

Weiterlesen ...

Schienenersatzverkehr wegen Gleisarbeiten in Vilniuser Straße

Aufgrund von Gleisarbeiten im Bereich der Vilniuser Straße kommt es vom Donnerstag, dem 23. März 20:30 Uhr, bis Freitag, 24. März, 03:40 Uhr, zu veränderten Linienführungen auf den Stadtbahn-Linien N3 und 6. Zwischen Berliner Straße und Rieth ist Schienenersatzverkehr eingerichtet, teilt die EVAG mit.

Weiterlesen ...

Tag des Wassers – Ausstellung Schülerkunstprojekt noch bis 29. März

186 Schüler der Integrierten Gesamtschule, des Heinrich-Hertz-Gymnasiums, der Friedrich-Schiller-Schule und der Gemeinschaftsschule am Nordpark arbeiteten kreativ in einem Kunstprojekt zum Thema Erfurter Wassernetz.

Weiterlesen ...

Schienenersatzverkehr wegen Gleisbauarbeiten in der Donaustraße

Aufgrund von Gleisbauarbeiten im Bereich der Donaustraße wird vom Mittwoch, dem 22. März 20:40 Uhr, bis zum Donnerstag, dem 23. März 03:40 Uhr, die Linienführung auf den Stadtbahn-Linien 3/N3 und 6 verändert.

Weiterlesen ...

Schienenersatzverkehr wegen Baumaßnahme entlang der Stotternheimer Straße 


Wegen Bauarbeiten an den Gleisanlagen entlang der Stotternheimer Straße zwischen Grubenstraße und Bunsenstraße werden die Gleisüberfahrten Richard-Hegelmann-Straße und An der Lache in der Zeit von heute an bis zum Freitag 24.März für den Individualverkehr gesperrt werden, wie die EVAG mitteilt. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Weiterlesen ...

Im Norden am glücklichsten

Heute ist Weltglückstag – was es nicht alles gibt! Tatsächlich wird er am 20. März jeden Jahres gefeiert, erstmalig 2013.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen tollen Start in die Woche!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis