Denkmalgeschütztes Wandmosaik wird am Moskauer Platz neu installiert

Die Stadt Erfurt lässt, umfangreich gefördert von der Wüstenrot-Stiftung, das sechs mal 28 Meter große Wandmosaik aus Glaskeramikfliesen "Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik" von Josep Renau (1907-1982) bis zum Sommer 2017 restaurieren und an seinem ursprünglichen Platz wieder anbringen. Der bis 1976 in der DDR ansässige spanische Künstler und seine Mitarbeiter schufen es für das ehemalige Kultur-und Freizeitzentrum in Erfurt.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen tollen Start in die Woche!


Wir berichten von Montag bis Freitag über Interessantes und Aktuelles aus dem Erfurter Norden. Auch auf Facebook.


 

 


„Wandernde“ Blumenoasen am Sonntag, auch im Nordpark

Am kommenden Sonntag – exakt vier Jahre vor der Eröffnung der Bundesgartenschau 2021 – wird an verschiedenen Stellen in Erfurt plötzlich ein Garten entstehen, kurz zu genießen sein und ebenso plötzlich verschwinden.

Weiterlesen ...

Schüler kreativ gegen Unterrichtsausfall

Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums hier im Erfurter Norden haben die Initiative ergriffen und machen sich gegen den zunehmenden Unterrichtsausfall an Erfurter Schulen stark. Denn der steigt weiter an und das kann durchaus fatale Folgen haben. Denn kann über einen längeren Zeitraum kein Unterricht in einem Fach gegeben werden, dann gibt es auf dem Zeugnis ggf. auch keine Note. Wer sich z.B. ohne Physiknote um einen Ausbildungsplatz mit technischem Background oder ein entsprechendes Studium bewirbt, hat schlechte Karten.

Weiterlesen ...

Neuer EVAG-Fahrplan berücksichtigt das Nutzungsverhalten

Gleich nach den Osterferien wechselt der Fahrplan der Erfurter Verkehrsbetriebe AG, teilt das Unternehmen mit. Demnach wurde die tatsächliche Nutzung der Angebote auf allen Stadtbahn- und Bus-Linien geprüft. Auf der Linie 90 verkehrt künftig von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12:30 Uhr alle 20 Minuten statt bisher alle 30 Minuten ein Bus.

Weiterlesen ...

Riesenparty
Die Kitas in Gispersleben feiern

Beide Kitas in Gispersleben feiern in diesem Jahr ihr 60jähriges Bestehen und nächste Woche wird richtig gefeiert. Eine ganze Woche lang gibt es täglich Aktionen und Überraschungen für die Kinder der Kitas.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen tollen Start in die kurze Woche!

 

Frühlingsfest in der Riethschule

Pünktlich zu den Ostervorbereitungen durften sich die Hortkinder am vergangenen Donnerstag an vielen verschiedenen Bastel- und Sportangeboten probieren. In den Klassenräumen wurde gebastelt, gemalt, ausgeschnitten und geklebt. Im Außenbereich war Geschicklichkeit und ein gutes Auge gefragt beim Zielwerfen auf Dosen, Frisbee und Minigolf.

Weiterlesen ...

Pflanzaktion

Schneeglöckchen und andere Frühblüher sind jedes Jahr ein schöner Anblick, wenn der Winter vorüber ist.

Auf Initiative einer Einwohnerin Gisperslebens und nach Genehmigung werden am Karfreitag ab 14 Uhr am neuen Weg hinter der Kleingartenanlage „Nach Feierabend“ in Gispersleben Blumen gepflanzt.

Helfer und bunte Pflanzen sind willkommen!

Autor: S. Forberg  Foto: fotolia

Einladung zu "Rolling-Eggs"

v.l: Gunda Niemann-Stirnemann, Silke Wuttke, Sprecherin des Vorstandes der WBG Zukunft und Victoria Stirnemann

WBG Zukunft fördert den Nachwuchssport

Es ist das Credo von Genossenschaften, sich dort zu engagieren, wo sie ihr Geschäft betreiben. Das inzwischen mehr als 200 Jahre alte genossenschaftliche Geschäftsmodell prägt also nicht nur die Arbeit der Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft als Vermieter und Verwalter von Wohnraum im Erfurter Norden, sondern bildet auch die Basis für ein umfangreiches gesellschaftliches Engagement. Unzählige Aktivitäten hat das Unternehmen in jüngster Vergangenheit initiiert – sei es die Unterstützung der tiefgreifendsten landschaftlichen Umgestaltung des Erfurter Nordens im Zuge der Bundesgartenschau 2021, von denen die Bewohner nachhaltig profitieren werden oder aber die Unterstützung der Ärmsten in unserer Gesellschaft im Haus Zuflucht, ebenso die Förderung des Bahnradsports auf der Radrennbahn Andreasried oder oder oder – die Liste ließe sich lange fortsetzen.

Weiterlesen ...

Tierische Ostertage
Ferienprogramm des Thüringer Zooparks

Pünktlich zum Beginn der Osterferien bietet der Thüringer Zoopark Erfurt Schülern wieder die Möglichkeit, ihre Ferien spannend zu gestalten und Wissenswertes über Tiere zu lernen. Ein vielfältiges Angebot aus Entdeckertouren, Workshops und Schnuppertagen locken sowohl kleine als auch große Entdecker.

Weiterlesen ...

 Wir wünschen einen tollen Start in die Woche!

Nicht zu übersehen
Riesenzwerge im Thüringen-Park

Anlässlich der BUGA 2021 stellt der THÜRINGEN-PARK ERFURT kreativ gestaltete Zwerge in den Mittelpunkt der Osterdekoration. Mit diesen Zwergen soll die Verbundenheit von Erfurter Firmen und Vereinen zur Stadt Erfurt und die Freude auf die BUGA 2021 gezeigt werden. Auf vier von der ega Erfurt bepflanzten Flächen werden sich vom 6. April bis zum 15. April 14 Unternehmen mit einem selbst gestalteten überdimensionalen Gartenzwerg präsentieren.

Weiterlesen ...

v.l.: Ramona Hentschel-Stange, Kontaktbereichsbeamter Michael Kalausch und Britta Richter

Alle, die wollen, bekommen etwas
Menschlichkeit e.V. hilft Bedürftigen uneigennützig

Reges Treiben herrscht in den engen Räumen von Menschlichkeit e.V. Fleißige Hände sortieren und entpacken Obst und Gemüse und bereiten es vor für diejenigen, die von 13 bis 15 Uhr für ein sehr geringes Entgelt hier einkaufen können.

Weiterlesen ...

Stammtisch mit der Bundestagsabgeordneten Antje Tillmann

Am Donnerstag, den 06.04.2017 findet im Weißbach-Café, in Tiefthal, Am Weißbach 8 der nächste Stammtisch der Evang. Kirchengemeinden Erfurt-Gispersleben, Kühnhausen und Tiefthal statt. Zu Gast ist die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann.

Weiterlesen ...

Aus der Vogelperspektive
Der Rote Berg von oben

Der „Rote Berg“ liegt 234 Meter über NN. Der Name ist auf die charakteristische Gesteinsfarbe, die rötlichbraun, aber auch grau und grünlich schimmert, zurückzuführen.

Weiterlesen ...

v.l.: Wehrführer Pierre Lippert, Stellvertretender Wehrführer Philipp Uri, Vorsitzender des Fördervereins Matthias Schmidt, Stellvertretender Vereinsvorsitzender Jan Schaar

Hohes Maß an Einsatzbereitschaft
Maifeuer ganz klassisch

Sie retten Leben in Gefahrensituationen, sie schützen materielle Werte und sie engagieren sich für ihren Ort. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gispersleben leisten auch 2017 viel. Im Fokus steht dabei unverrückbar, die sofortige Einsatzbereitschaft in Brand- und Gefahrensituation zu sichern.

Weiterlesen ...

Tempo 30 in den Nachtstunden

In dieser Woche werden drei weitere Straßenabschnitte für die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h in den Nachtsunden ausgeschildert.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen tollen Start in die Woche!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.