Umgestaltung in der Magdeburger Allee für mehr Sicherheit
Baumaßnahmen beginnen im Sommer

Die Magdeburger Allee ist eine s.g. Unfallhäufungsstrecke. Mit einem Pilotprojekt, das zunächst den Bereich zwischen dem Ilversgehovener Platz und der Wendenstraße umgestalten wird, will man mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer schaffen. Darüber informierte Dienstag Abend das Amt für Verkehr und Tiefbau interessierte Anwohner im Rathaussaal.

Weiterlesen ...

Entdeckertour 2016

Jetzt anmelden:
Kommenden Montag neue Entdeckertour durch die Geraaue

Die geführten Entdeckertouren durch die Auen entlang der Gera erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Am kommenden Montag, dem 20. März um 16 Uhr, findet die nächste statt. Treffpunkt ist die Pappelstiegbrücke. Dort erwarten Sie BUGA-Beauftragte der Stadt Erfurt, Dr. Rüdiger Kirsten, und Marcel Glebe, zuständiger Ingenieur von der TLUG, die die Führung kompetent übernehmen, detaillierte Erläuterungen geben und Fragen beantworten.

Weiterlesen ...

Interessante Architektur – der Norden wird vielfältiger

Wie ein Schiffsbug schiebt sich das neue, noch im Bau befindliche Gebäude in der Ritschlstraße, Ecke Nordhäuser Straße mit seiner markanten Architektur zwischen die ebenfalls architektonisch gelungenen Gebäude der Polizeiinspektion Nord und der Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft. “Nordkap“ – so der auf den Standort Bezug nehmende Name des Objektes. Hier entstehen moderne Eigentums- und Ferienwohnungen, dazu Gewerbeflächen. Der Norden wird – für jedermann sichtbar – abwechslungsreicher in seinem Erscheinungsbild und nun also auch interessant für private Investoren. Die angestrebte Umgestaltung des Stadtteils im Zuge der Bundesgartenschau 2021 wird die entstehenden Neubauten ebenso flankieren und und für ein attraktives Wohnumfeld sorgen wie die in den 1970er und 80er Jahren entstandenen.

Weiterlesen ...

Interessentinnen Termin vormerken: Donnerstag Auftakt für Frauenstammtisch

In Gispersleben wird am Donnerstag, 16. März um 18.30 Uhr, der erste Frauenstammtisch im Eiscafè Isa, Sternberger Straße 6, stattfinden. Dazu sind alle interessierten Frauen herzlich eingeladen. Eines der Themen wird das Gispi-Journal sein, dessen Macherinnen gern mit denTeilnehmerinnen der Runde ins Gespräch kommen wollen.

Weiterlesen ...

Geschenke für die Bussi Bären

Eine erfreuliche Email erreichte die Kita "Bussi Bär" vom Thüringer Landesamt für Statistik. In dieser Mail teilte man der Kita mit, dass sie der ausgewählte Kindergarten ist, der mit einer Sachspende von 50 € überrascht wird. 

Weiterlesen ...

Japanische Studenten zu Gast an der Erfurter Uni

Vor gut einer Woche begrüßte die Universität Erfurt vom Studierende der Keio Universität Tokio zu einem Deutsch-Kurs auf dem Campus, der bis zum 17. März dauern wird. Drei Themen, die die Gäste selbst gewählt haben und gemeinsam erarbeiten wollen, stehen dabei im Fokus: 1. Supermärkte in Erfurt und das Einkaufsverhalten der Deutschen, 2. Nach welchen Kriterien suchen sich deutsche Studierende ihre zukünftigen Arbeitsstellen? Und 3. Wie wird in Erfurt im öffentlichen Raum an die deutsche Geschichte (vor allem den Nationalsozialismus) erinnert?

Weiterlesen ...

Sportprominenz zu Gast im Erfurter Norden
WBG Zukunft fördert Nachwuchssport

Viele von Thüringens erfolgreichsten Sportlern, die im nationalen wie internationalen Vergleich bestehen können – Weltmeister, Olympiasieger, Deutsche Meister – fanden sich gestern bei DB Systel, der IT-Sparte der Deutschen Bahn, in der Schlachthofstraße ein und trafen dort auf die Mannschaftskapitäne des RUN Thüringer Unternehmenslaufes zur Auftaktveranstaltung zum nunmehr 9. RUN Thüringer Unternehmenslaufes, der am 7. Juni stattfindet.

Weiterlesen ...

1.000 Rosen für die Besucherinnen des Thüringen-Parks

Morgen ist internationaler Frauentag. Der Thüringen-Park verschenkt aus diesem Anlass morgen in der Zeit von 14 bis 18 Uhr 1.000 Rosen an die Besucherinnen im Center. Eine schöne Geste, wie wir finden.

Autor: B. Köhler Foto: fotolia

Weitere Einbahnstraßen werden für den Radverkehr freigegeben

Radfahrer dürfen Einbahnstraßen in Gegenrichtung befahren, wenn dies entsprechend der Richtlinien angeordnet ist. Im März 2017 werden zu den bestehenden 94 nun weitere sieben Einbahnstraßen im Erfurter Stadtgebiet geöffnet.

Weiterlesen ...

Neue Fälle von Vogelgrippe

Das Erfurter Veterinäramt informierte darüber, dass bei acht am Ringsee vergangene Woche tot aufgefundenen Schwänen am 24. Februar erneut das Vogelgrippevirus des hochpathogenen Typs H5 nachgewiesen wurde. Der Ausbruch der Wildvogelpest wurde daher erneut festgestellt. Damit wird das Wildvogelpest-Sperrgebiet in Stotternheim und das Beobachtungsgebiet in Mittelhausen weiter aufrechterhalten.

Weiterlesen ...

Goldstreifenpanzerwels

Am Sonntag wieder Fisch- und Wasserpflanzenbörse

Am kommenden Sonntag von 9 bis 12 findet im Aquarium am Nettelbeckufer 28 a wieder die Fisch- und Wasserpflanzenbörse statt. Interessierte Besucher können Wissenswertes erfahren oder Nachzuchten erstehen, informiert der Thüringer Zoopark.

Weiterlesen ...

Termin vormerken:
Infoveranstaltung zu Baumaßnahmen in der Magdeburger Allee

Am 14. März 18 Uhr informiert das Tiefbau- und Verkehrsamt der Stadt über Baumaßnahmen in der Magdeburger Allee und damit einhergehenden Einschränkungen. Eingeladen sind Anwohner und Interessenten in den Sitzungssaal des Rathauses.

Weiterlesen ...

Der Berliner Platz wird saniert
Die Maßnahmen zur Neugestaltung (Teil 2)

Gestern haben wir bereits wichtige Informationen zur Sanierung des Berliner Platzes veröffentlicht, hier nun die weiteren Maßnahmen: 

Weiterlesen ...

Endgültig beschlossen: Der Berliner Platz wird saniert
Die Maßnahmen zur Neugestaltung (Teil 1)

Vor knapp zwei Wochen hat der Bauausschuss im Stadtrat die Sanierung des Berliner Platzes und angrenzender Bereiche der Berliner Straße beschlossen. Lange war unklar, ob die finanziellen Mittel für das Großprojekt zur Verfügung gestellt werden können, nun kann es losgehen. Bis zum Jahresende werden die Feinplanung und nachfolgend die Ausschreibungen abgeschlossen sein, Baubeginn ist im Frühjahr 2018, die komplette Fertigstellung ist für 2019 geplant. Noch 2018 will ALDI seinen neuen Markt eröffnen, ein wichtiger erster Schritt zur Revitalisierung des Berliner Platzes.

Weiterlesen ...

v.l.n.r.: Amtsleiter Herr Bauer, Wehrführer Kam. Lippert, Dezernent Herr Neuhäuser, Kam. Gebauer

Neue Wehrführung seit Januar im Amt

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gispersleben wurde zu Jahresbeginn eine neue Wehrführung gewählt. Der bisherige Wehrführer Marco Eberhardt, stellte sich aus persönlichen und beruflichen Gründen nicht wieder der Neuwahl.

Weiterlesen ...

In die Höhle des Löwen – Zoo lädt morgen zu Besucherattraktion

Der Berberlöwe Joco feiert seinen sechsten Geburtstag. Aus diesem Anlass lädt der Zoopark zu einer Besichtigung der Löwensavanne hinter die Kulissen ein. Morgen, am 25. Februar um 13 Uhr zeigen die Tierpflegerin Sabine Fuß und ihre Kollegin Interessierten den Sicherheitsbereich für die Löwen und Hyänen. Sie berichten aus dem Tieralltag des Löwen Joco. Die Löwen und Hyänen sind während der Besichtigung der Sicherheitsbereiche in anderen Teilen der Löwensavanne untergebracht.

Weiterlesen ...

„30 Jahre froh und fit – die Gispi-Füchse sind der Hit“

So lautet das Motto des diesjährigen Gisperslebener Karnevals, der 2017 seine 30. Saison absolviert. Bereits im Januar hatte der rege Verein seine Aktivitäten gestartet und längst ist es auch gute Tradition geworden, dass die Gispi-Füchse einen ihrer zahlreichen Auftritte im Thüringen-Park absolvieren. Gestern nachmittag erschallte das Center unter ihrem Schlachtruf.

Weiterlesen ...

Die BUGA im Nordpark: Dauerhafte Umgestaltung, interessante Ausstellung und Events

Die Bundesgartenschau 2021 schafft für den Erfurter Norden tiefgreifende, landschaftsarchitektonische Veränderungen. Wie die BUGA GmbH am Montag informierte, wird es neben den auf Dauerhaftigkeit ausgelegten Veränderungen auch temporäre Ausstellungen an drei Standorten geben: Auf dem egapark, dem Petersberg und im Nordpark. Das Gesamtgebiet erstreckt sich über ca. 115 Hektar Bearbeitungsfläche und rund 70 Hektar Ausstellungsfläche. Das 170 Tage dauernde Gartenfest beginnt am 23. April 2021. Zwei Millionen Besucher werden erwartet.

Weiterlesen ...

Die Wettermacher oder warum Borussia Dortmund in Erfurt nicht landen konnte

Beobachten, aufzeichnen, auswerten – der Deutsche Wetterdienst (DWD) ist die maßgebliche meteorologische Institution unseres Landes. In Erfurt ist der DWD am Flughafen ansässig. Der liegt – zugegeben – nicht so richtig im Erfurter Norden, aber nahe dran und interessant ist er allemal. Wir durften den erfahrenen Wetter-Beobachtern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Und natürlich – sie “machen“ das Wetter nicht, doch ihre Arbeit ist für uns alle von immenser Bedeutung.

Weiterlesen ...

Industrie im Norden seit jeher stark vertreten

Wir richten heute den Fokus auf das Gebiet im Erfurter Norden, wo Industrie- und Gewerbeansiedlungen stark vertreten sind. Die Nummer 1 markiert das Unternehmen SAE, früher Klöckner/ Möller, noch früher VEM. Dazu haben wir hier eine Reportage veröffentlicht.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Signifikanter Rückgang der Besucherzahlen im Zoo

Der Erfurter Zoo verzeichnete im abgelaufenen Kalenderjahr 82.000 Besucher weniger als noch im Vorjahr. Die Ursache dafür sieht man zum einen in der eher ungünstigen Witterung während der Ferienzeiten, zum anderen in den umfangreichen Baumaßnahmen, die der Zoo im vergangenen Jahr auf den Weg brachte. Insgesamt besuchten ungefähr 391.000 Menschen die beiden Standorte des Thüringer Zooparks Erfurt, davon 35.000 Besucher das Aquarium am Nettelbeckufer, wie das Unternehmen mitteilt.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.