"

Neuer Löwenkater im Zoo

Nach dem schicksalhaften Tod des Löwen Bagani, ist am Freitag ein vierjähriger Afrikanischer Löwe aus dem Serengeti-Safaripark Hodenhagen im Erfurter Zoo angekommen. Sein Name ‚Aslam‘ bedeutet ‚perfekt‘. Nach Baganis Tod war ungewiss, ob der Zoopark je wieder eine eigene Löwenzucht würde aufbauen können. Nun also neue Hoffnung.

Weiterlesen ...

"

Kinder-Mitmach-Zirkus im Thüringen-Park

Die Sommerferien sind fast um und im Thüringen-Park gibt es in der letzten Ferienwoche noch einmal richtig etwas zu erleben: Ab heute bis einschließlich Samstag findet ein Kinder-Mitmach-Zirkus statt. Die Geschichte geht so: Clown Charlie und seine Partnerin stellen fest, dass die Tiere im Zirkus erkrankt sind und die Seiltänzerin sich beim Rollschuhlaufen den Fuß verstaucht hat. Da sind die Kinder gefragt, in die Rollen der Tiere zu schlüpfen und das Zirkusprogramm mitzugestalten. Auch Seiltänzer und Zauberkünstler werden gesucht. In den Pausen erfreut Clown Charlie mit seinen Späßen Kinder und Erwachsene.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Am Sonntag feiert das Nordbad Geburtstag

Das Nordbad ist das größte Freibad Thüringens – zudem ist es bestens ausgestattet. Vor 89 Jahren nahm es den Badebetrieb auf, vor 8 Jahren wurde es umfassend modernisiert. Am Sonntag, 5. August, feiert es Geburtstag und heißt alle Gäste zur Party willkommen.

Weiterlesen ...

Angeleitet durch den erfahrenen Graffitikünstler "Dr. Hot" besteht die Chance, eine riesige Wand zu besprühen und so dem Inneren des Freizeittreffs einen neuen Look zu verpassen

So wird man Graffiti-Künstler – Workshop mit Dr. Hot

Zum Ende der Sommerferien bietet der Freizeittreff Mittelhausen am 6. und 7. August jeweils zwischen 12 und 19 Uhr noch einmal einen besonderen Programmpunkt und lädt Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren zu einem Graffiti-Workshop ein.

Weiterlesen ...

Brücke über die Schmale Gera wird erneuert, Verrohrung des Flusses im Gange

Die Arbeiten an der Brücke über die Schmale Gera in der Pfeiffersgasse schreiten voran. Hier soll die jetzige Brücke durch einen Neubau ersetzt werden, weil diese längst marode ist. Wegen zahlreicher Schäden wurden bereits vor einigen Jahren Stützen unter die Brücke gebaut und der Gehweg teilweise gesperrt.

Weiterlesen ...

Ursache für Tod des Löwen Bagani geklärt

Die Ursache für den Tod des am 20. Juli vollkommen unerwartet im Erfurter Zoo verstorbenen Löwen Bagani war plötzliches Herz-Kreislaufversagen. Das teilte das Institut für Veterinär-Pathologie der Universität Leipzig mit, in das Bagani gebracht worden war. Auffällig waren verhärtetes Gewebe, sog. Fibrosen, in Herz, Lunge und Leber, was auf ein chronisches Stauungsgeschehen hinweist. Insgesamt weisen die Ergebnisse auf ein polyfaktorielles Geschehen mit Herz-Kreislaufschwäche, was schließlich zum Tod führte. Ausgeschlossen werden konnte ein Fremdkörper. Weitere Ergebnisse waren nicht zu ermitteln, da der Löwenkörper aufgrund der aktuellen Wetterbedingungen in einem schlechten Zustand war.

Weiterlesen ...

Das Naturspektakel im Fokus der Kamera

Am Freitag war eine besonders lange Monsfinsternis zu beobachten.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

Waldbrandgefahr könnte zeitweise Schließung des Zooparks bedeuten

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit steigt auch im Zoopark Erfurt die Waldbrandgefahr. Aktuell gilt die Waldbrandstufe 4, das bedeutet, dass die Gefahr eines Waldbrandes sehr hoch ist.


Weiterlesen ...

Nur alle 105 Jahre – heute Abend besonders lange Mondfinsternis zu beobachten

Heute Abend gibt es eine totale Mondfinsternis und die ist besonders lang. Für eine Stunde und 43 Minuten befindet sich der Mond im Kernschatten der Erde und wird sich kupferrot präsentieren. Bei einer Mondfinsternis steht die Erde auf einer geraden Linie zwischen Sonne und Mond. Die totale Mondfinsternis beginnt 21.30 Uhr, 22.21 Uhr wird die maximale Verdunkelung erreicht. Nur alle 105 Jahr gibt es eine solch lange Mondfinsternis.

Weiterlesen ...

Langstreckenschwimmen in Stotternheim

Morgen und übermorgen (27. und 28. Juli) findet im Strandbad Stotternheim Langstreckenschwimmen statt. Start ist am Freitag um 18 Uhr mit dem Aqua-Run 2018, einer Kombination aus einem Kilometer Schwimmen und fünf Kilometern Laufen. Auch Kinder ab 12 Jahren können teilnehmen. Anmeldungen sind am Wettkampftag von 16 bis 17.30 Uhr im Eingangsbereich der Kasse möglich.

Weiterlesen ...

Badestrand in Erfurt Nord

Sommer, Sonne Badestrand – wer nicht verreisen will, findet das alles auch im Erfurter Norden. Als die Meteorologen für diese Woche eine Hitzewelle ankündigten, stellte sich mancher wohl die Frage, was das bisher war. Seit Mai strahlt die Sonne – mit kleinen Unterbrechungen – und die Temperaturen lassen das Quecksilber zuverlässig die 30-Grad-Marke erklimmen. So viele Wochen jedenfalls hat kaum jemand Urlaub, nicht einmal die Schulferien währen so lange.

Weiterlesen ...

Frühe Ernte und geringe Erträge machen es den Landwirten in diesem Jahr schwer

Es ist heiß an diesem Nachmittag. Und es ist trocken. Wie seit Wochen schon. Es regnet einfach nicht. Daran änderte auch das Intermezzo am Wochenende mit überschaubaren Niederschlägen nichts. Bereits seit Tagen sieht man schon aus der Ferne Staubwolken über die goldgelben Felder ziehen. Die Getreideernte ist in vollem Gange. Wir sind verabredet in der Agrargenossenschaft Elxleben, deren Flächen sich bis in die Gisperslebener Flur ziehen.

Weiterlesen ...

Freud und Leid im Erfurter Zoo

Die Nandus im Erfurter Zoo haben erstmals Nachwuchs. Am Freitag und Samstag sind zehn Küken geschlüpft. Die Hoffnung auf eine eigene Löwenzucht hingegen hat sich jäh zerschlagen – der Löwe Bagani ist unerwartet und wegen derzeit noch ungeklärter Ursache verstorben.

Weiterlesen ...

Vollsperrung im Bereich Nettelbeckufer beachten

Das größte Regenüberlaufbecken im Erfurter Norden wird in der Karlstraße gebaut. Es wird künftig rund 2.600 Kubikmeter Schmutz- und Regenwasser fassen können. Nach seiner Fertigstellung wird es vom Schulhof der Gemeinschaftsschule am Nordpark überdeckt werden. Es bietet eine gute, ökologische Alternative zu den längst veralteten Hauptsammlern an der Gera.

Weiterlesen ...

Wir wünschen einen guten Start in die Woche!

So entstand der Johannesplatz

Gestern haben wir über die Integrierte Gesamtschule (IGS) am Johannesplatz berichtet, früher POS 37.

Weiterlesen ...

Räumt nach 40 Jahren seinen Schreibtisch – Dr. Bernd Wilhelm hat die IGS ermöglicht und mit seinen Kollegen entscheidend geprägt.

Nach 40 Pädagogenjahren – Dr. Bernd Wilhelm verlässt die IGS am Johannesplatz

Es ist ungewohnt still. Die Flure sind so kinderleer wie der Hof. Ferien. Wir sind auf dem Weg zum Direktorenzimmer der Integrierten Gesamtschule (IGS) am Johannesplatz. Bei unserem letzten Besuch vor wenigen Wochen hatten Schüler und Lehrer zu einem fröhlichen Fest geladen, um Erfurts erstes Neubaugebiet gebührend zu feiern. Vor 50 Jahren begann man hier, Wohnscheiben und Punkthochhäuser zu bauen – und eben die Schule. Damals, als sie noch sehr neu war, begann Dr. Bernd Wilhelm hier als junger Lehrer. Genau 40 Jahre ist das her. Jetzt räumt er seinen Schreibtisch und in wenigen Tagen – am 31. Juli – geht er in Rente. Uns interessiert, was er hinterlässt. Der Reihe nach:

Weiterlesen ...

5,6 Millionen Euro Fördermittel für den Erfurter Norden

Fördermittel über insgesamt 5,6 Millionen Euro sind für den Erfurter Norden bewilligt worden, teilt die Stadtverwaltung mit. Damit werden zwei Projekte in Erfurt-Nord in Angriff genommen: Die energetische Sanierung der Schulsporthalle in der Lobensteiner Straße 50 und die Neugestaltung des Nordparks.

Weiterlesen ...

Buslinie 9 im Umleitungsverkehr

Ab heute, 18. Juli, verkehrt die Buslinie 9 ab Nordbahnhof im Umleitungsverkehr über die Haltestellen Salinenstraße – Ilversgehofener Platz – Stollbergstraße – Friedrich-Engels-Straße und weiter in der gewohnten Linienführung bis nach Daberstedt.

Weiterlesen ...

Hannoversche Straße wieder in der Kur

Die Fahrbahn Hannoversche Straße stadtauswärts in Höhe des Thüringenparks einschließlich der Auffahrt Demminer Straße ist seit gestern voll gesperrt. Der Verkehr wird auf die Gegenfahrbahn geschwenkt. Bis zum 12.Oktober noch wird der Tross der Fahrzeuge einspurig aus der Stadt geleitet. Diese Seite der Hannoverschen Straße wird jetzt grundhaft saniert, nachdem im vergangenen Jahr die Gegenfahrbahn in die Kur genommen worden war.

Weiterlesen ...

Heute ist Welttag der Schlange

Schlangen haben ein zwiespältiges Image. Zum einen gelten sie als gefährlich, als giftig oder als Tod bringende Würger. Unsere Sprache kennt die ‚falsche Schlange‘ oder wahlweise auch ‚falsche Natter‘. Im antiken Griechenland hingegen wurden Schlangen als heilig verehrt und für unsterblich gehalten. Der von einer Schlange umwundene Stab des Asklepios in der griechischen Mythologie ist das Symbol der Mediziner und Pharmazeuten. Im Spreewald sieht man noch heute viele Häuser mit zwei gekreuzten Schlangen an der Giebelspitze, die eine Krone tragen. Die Sage ist dort verbreitet, der Schlangenkönig beschütze Haus und Hof.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis